Romane - Fantasy

Taucht ab in ein alternatives Ägypten des Jahres 1912 und erlebt, wie die Regierungsagentin Fatma einen Kriminalfall der etwas anderen Art löst. Ein Fanatiker plant von Kairo aus, die Welt auf den Kopf zu stellen. Er proklamiert ein System, das für mehr Gerechtigkeit stehen soll. Doch in Wahrheit scheint er andere Absichten zu haben! Als sich neben der Menschen auch die Dschinns dem Kult anschließen, droht Fatma der Fall zu entgleiten. Wie sollen sie und ihre Kollegen aus dem „Ministerium für Alchemie, Verzauberungen und übernatürliche Wesen“ dieses Unheil stoppen?

Weiterlesen

In „A Tempest of Tea“ erfährt man, wie ein Teehaus zu einem illegalen Bluthaus für Vampire werden kann. Eines Tages fliegt das auf, weshalb das Teehaus geschlossen werden muss, doch die Eigentümerin gibt sich nicht so einfach geschlagen: Mit gestohlenen Geheimdokumenten soll das Stadtoberhaupt erpresst werden.

Weiterlesen

„Wendy, Darling – Dunkles Nimmerland“ ist eine Neuinterpretation der Kindergeschichte „Peter Pan“, die sich dieses mal an Erwachsene richtet. Zeitlich spielt diese, nachdem Wendy bereits selbst eine Tochter hat. Erzählt wird, was aus den Menschen geworden ist, die damals als Kinder mit ihr im Nimmerland waren. Außerdem gibt es erneut einen Ausflug ins Nimmerland, als Wendys Tochter verschwindet.

Weiterlesen

Es spukt in Kairo. Am Ramses-Bahnhof ruft der Oberaufseher für Bahnsicherheit und -wartung das „Ministerium für Alchemie, Verzauberungen und übernatürliche Wesen“ an. Können die Agenten Hamed Nasr und sein Partner Onsi Youssef den Fall lösen? Doch bevor es dazu kommt, erwartet die Lesenden eine Kurzgeschichte mit dem Titel „Ein toter Dschinn in Kairo“. Auch in dieser wird das Ministerium alarmiert. Nach dem Selbstmord eines Dschinns nimmt die Agentin Fatma el-Sha’arawi die Ermittlungen auf. Hier gibt es also gleich zwei Fantasy-Abenteuer über ein „magisches“ Kairo im Jahre 1912.

Weiterlesen

Einst waren die vier Söldnerinnen Prinzessinnen, doch ist ihr Leben inzwischen absolut unprinzessinnenhaft. Sowohl Monster als auch Verbrecher metzeln sie nieder, bestenfalls für eine gute Bezahlung. Narvila ist nun fester Bestandteil der Gruppe und zieht gemeinsam mit den anderen ins nächste Abenteuer: Das Tor zur Unterwelt steht kurz davor, sich zu öffnen. Wenn das Siegel nicht rechtzeitig erneuert wird, werden bald Dämonen das Land überrennen.

Weiterlesen

Smilla ist eine Hexe, doch darf das keiner wissen, denn sonst droht ihr der Tod. Sie gibt sich als Söldnerin aus und hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich an dem gefürchteten Hexenschlächter zu rächen. Als sie sich auf ihrer Reise verliebt, besteht jedoch die Gefahr, dass ihre Tarnung auffliegt.

Weiterlesen

„Die goldene Stadt“ erzählt eine eigenständige Geschichte mit bereits aus dem Videospiel bekannten Charakteren wie unter anderem Basim und Hytham. Dieses mal gibt es für die beiden Assassinen einen ungewöhnlichen Auftrag: Sie sollen den kleinen Leo vor seinem eigenen Vater, Kaiser Basileios, beschützen.

Weiterlesen

Während sich die Hochelfen Aventuriens zurückgezogen haben, schmiedet die Abtrünnige, Pardona, immer noch ihre Pläne und geht seit Jahrtausenden gegen die Sterblichen und sogar Götter vor. Nach ihrer Flucht aus den Niederhöllen treibt es sie auch nach Myranor, wo sie weitere Diener und Gläubige rekrutiert, um einen letzten großen Plan umzusetzen.

Weiterlesen

Der Drachengott Pyrdacor, der dem Namenlosen Gott verfallen ist, hat die Hochelfen in einen jahrhundertelangen Krieg verwickelt. Nach und nach fällt eine der Hochelfenstädte nach der anderen an den Feind. Die Elfenkriegerin Israni hat ihre Freunde verloren und stellt sich dem Heerführer der Feinde entgegen. Als sie von einer Prophezeiung erfährt, die ihren Freund Acuriën zurückbringen und auch Rettung gegen den Feind bringen soll, lässt sie einen anderen alten Freund in die Wirklichkeit zurückholen. Doch ihre Reise führt sie nicht nur in ein Zwergenkönigreich, sondern über die Grenzen Aventuriens hinaus durch die sieben Sphären bis in die Niederhöllen.

Weiterlesen

„Godmode“ ist ein Roman von Let’s Player SgtRumpel und erzählt von Neil, der sein Lebensunterhalt als professioneller E-Gamer verdient. Eines Tages wacht Neil in einer Welt auf, in der er als Reinigungskraft arbeitet und in der es keine Videospiele gibt. Videospiele werden zu seiner neuen Geschäftsidee, und durch die Vorkenntnisse aus seinem vorherigen Leben, hat er reichlich Inspiration.

Weiterlesen