Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

Rokugan ist ein Land voller Kampf und Intrigen. Jeder Clan versucht den Thron einzunehmen, und kein Mittel ist zu hinterhältig, um die Ziele zu erreichen. So rollen die Armeen des Löwen-Clans durch die Provinzen und der Kranich-Clan entsendet Diplomaten, um den trügerischen Frieden aufrechtzuerhalten. Aber auch eine befriedete Region ist nicht gänzlich davor sicher, überrannt oder gar in Schutt und Asche gelegt zu werden. Wirst du deinem Clan die Macht über Rokugan bringen können, oder gehst du in Kampf und Diplomatie unter?

Weiterlesen

Bei „Frontiersmen – Civil War“ handelt es sich um einen Space-Western, der ursprünglich in sechs (heftromanlangen) Episoden als E-Book und Hörbuch erschienen ist. Inzwischen sind diese als Sammelband ebenfalls als E-Book und als Hörbuch erhältlich. Letzteres wird in dieser Rezension vorgestellt.

Weiterlesen

Der beliebte sechsteilige „Pathfinder“-Abenteuerpfad „Der Fluch des Scharlachroten Throns“ wurde nach Jahren in diesem Sammelband zusammengefasst und sowohl inhaltlich als auch optisch überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Die Spieler und Spielerinnen durchleben hierbei die turbulenten Ereignisse in der freien Stadt Korvosa nach dem Tod des Königs.

Weiterlesen

Nach dem furiosen Cliffhanger am Ende des zweiten Bandes „Desert Run“ steht es denkbar schlecht um die Heldinnen in Terry Moores unkonventioneller Superheldengeschichte. Der entstellte Killer Hong hat sie in seiner Gewalt. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass die beiden aus einer scheinbar ausweglosen Situation herauskommen.

Weiterlesen

20 Jahre ist es her, seit 1998 mit „Was ist was im Star Wars-Universum“ bei Heyne die erste „Illustrierte Enzyklopädie“ zu „Star Wars“ erschienen ist. Es folgten drei Einzelbände zu den Prequels, dann erschien 2007 ein Kompendium, das 2013 nochmal – sehr behutsam erweitert – nachgedruckt wurde. Schließlich kamen Begleitbände zu „Das Erwachen der Macht“, „Rogue One“, „Die letzten Jedi“ und „Solo“ heraus – dieser Band, erschienen Anfang 2019, will all diese Werke zusammenfassen. Hat das funktioniert?

Weiterlesen

Frankfurt. Bekannt für den Frankfurter Bankenverein, viel Geld und das tödliche Duell zwischen Lofwyr und Nachtmeister, bei dem der Frankfurter Großdrache 2062 permanent von der Bildfläche verschwunden ist. Doch das sind alte, allgemeine Informationen. Wie ist die Lage heute tatsächlich im Detail?

Weiterlesen

Wenn Knallerbsen ganze Kessel zum Explodieren bringen, dann befindet man sich wahrscheinlich in Quedlinburg.

Weiterlesen

Einst waren die USA „Terra incognita“ für die europäischen Siedler. Viel gab es zu entdecken, zu erforschen, zu vermessen. Einen großen Beitrag zur Erkundung der neu in Besitz genommenen Landschaften, ihrer Pflanzen, Tiere und auch Ureinwohner leisteten Meriwether Lewis und William Clark, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Auftrag des amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson durch das weite Land zogen. Ihre berühmt gewordene Expedition ist für das Team der Comic-Reihe „Manifest Destiny“ die Grundlage eigener phantastischer Geschichten. Mit dem Hardcover-Sammelband „Mnemophobia & Chronophobia“ in deutscher Veröffentlichung schon zum fünften Mal.

Weiterlesen

Der englische Altertumsforscher und Geistergeschichtenerzähler Montague Rhodes James – besser bekannt als M. R. James – hat schon die Vorlage für ein paar gelungene Episoden der lang laufenden Hörspielreihe „Gruselkabinett“ geliefert. In „Verlorene Herzen“ (engl. „Lost Hearts“ von 1895) widmet er sich einem ganz besonders abscheulichen Thema.

Weiterlesen

Nachdem eine Explosion eine ganze Schulklasse tötet, werden die Schüler in einer Fantasy-Welt wiedergeboren, die sehr an ein MMORPG erinnert. Die Protagonistin wird jedoch nicht als Mensch, Elfe oder ähnliches Wesen wiedergeboren, sondern als Spinne!

Weiterlesen