Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit fast 20 Jahren machen, möchte ich euch auch dazu ermuntern, nicht nur die aktuellsten Rezensionen durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den tausenden von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

Die Entführung von Somali treibt den Golem so sehr in die Verzweiflung, dass dadurch übernatürliche Kräfte in ihm geweckt werden. So gelingt ihm die Rettung, jedoch zu einem hohen Preis: Sein Körper trägt mehrere irreparable Schäden davon, außerdem fällt er von nun an öfters in eine Art Schlaf. Trotz dieser Einschränkungen setzten sie ihre Reise fort und geraten bereits nach kurzer Zeit erneut in Gefahr.

Weiterlesen

Seitdem gefährliche Monster und ihre blutrünstigen Lakaien das Land heimsuchen, lauert die Gefahr im Königreich Nalus überall. Um als Held bestehen zu können, braucht es jetzt tatkräftige Hilfe. Und die kommt in der Gestalt von Fabelwesen, die uns als Vertraute dienen. Doch schon tauchen erste Geschichten von Dämonen auf, die das Land heimsuchen.

Weiterlesen

Doktor Aphra ist zurück! Gönnte sie sich am Ende des letzten Bandes eine kurze Erholung, so startet sie in diesem Sonderband voll durch. Die Attentäterdroiden BT-1 und 0-0-0 sind mächtiger denn je und Doktor Aphra jagt von Abenteuer zu Abenteuer. Und dann wäre da noch die „süße“ Imperiale Tolvan, die Aphra gefährlich und zugleich liebevoll näherkommt. Teil 3 von 7 …

Weiterlesen

Der Weg nach Hause ist für Feldmarschall Tamas und seine Untergebenen abgeschnitten. Also muss er alles riskieren, wenn er seine Heimat wiedersehen will, um ihr in der Stunde der größten Not beistehen zu können. Unterdessen muss sich Taniel seinen eigenen Dämonen stellen und einem überaus verärgerten Gott Paroli bieten.

Weiterlesen

Bei „Mysterium Park“ handelt es sich um ein Spiel, das dem bereits weit verbreiteten „Mysterium“ sehr ähnlich ist. Allerdings liegt hier keine Erweiterung vor, sondern ein eigenständiges Spiel. Wie gehabt interpretiert man gemeinsam abstrakte Illustrationen, um den Täter herauszufinden, doch gibt es spieltechnisch feine Unterschiede.

Weiterlesen

„Freiheit – Frieden – Seelenruhe“, so leicht könnte das Leben sein. Doch nicht für „Little Bird“, ein Mädchen, das in einem dystopischen Amerika lebt, in dem der „New Vatican“ herrscht und keine Gegenbewegungen und Meinungsverschiedenheiten zulässt. Dabei greift die neue „Supermacht“ zu brachialer Gewalt, die durch den technologischen Fortschritt genährt wird. Dem entgegen stellt sich eine Rebellion, angeführt von „Little Bird“, die sich mit der Kraft der Verzweiflung sowie der Natur auf spirituelle Weise aufbäumt. Ist dies ein purer Akt der Selbstzerstörung oder können „Little Bird“ und ihre Freunde am Ende ihren Traum verwirklichen?

Weiterlesen

Das Leben des Hanns Heinz Ewers liest sich facettenreich und widersprüchlich. Die Vielfalt seiner Schriften ebenso, aber seine Werke scheinen sich gut für die Vertonung eignen. „Der letzte Wille der Stanislawa d’Asp” ist bereits die vierte Geschichte, die in der Reihe des „Gruselkabinetts“ veröffentlicht wird.

Weiterlesen

Mit „Alien: Das Rollenspiel“ legt Ulisses Spiele die deutschsprachige Rollenspielvariante des Filmklassikers „Alien“ vor. Und was wäre heutzutage ein Rollenspiel ohne ein dazu passendes Spielkartenset?

Weiterlesen