Comics - Star Wars

Prinzessin Leia ist sauer. Sie hatte Königin Trios von Shu-Torun vertraut, doch die hat sie verraten. Die Rebellenallianz musste daraufhin einen schweren Schlag erleiden und ist nun auf der Flucht. Doch Flucht heißt für Leia: Flucht nach vorn. Und so ersinnt sie einen Schlachtplan, um den Planeten Shu-Torun, der dem Imperium dient, in den Ruin zu stürzen – natürlich nur im Dienste des Sache. Private Rachegedanken spielen da gaaar keine Rolle …

Weiterlesen

Obwohl es „das Böse“ verkörpert, hat das Imperium bei „Star Wars“ schon immer großen Reiz auf die Fans ausgeübt. Darth Vader, Boba Fett, Sternenzerstörer und TIE-Abfangjäger – das ist schon alles extrem cool. Entsprechend waren sich die Macher nie zu schade, Abenteuer aus imperialer Sicht zu erzählen, vor allem in Comic-Form. Und während Vader auch in den Bildergeschichten unnahbar und gefährlich bleibt, menschelt es bei den Truppen dabei oft mehr als nur ein bisschen. Wie das vorliegende Band 51 der „Star Wars Marvel Comics-Kollektion“ mit dem Titel „TIE-Jäger – Schattengeschwader“ beweist.

Weiterlesen

Doktor Chelli Lona Aphra – das dunkle „Star Wars“-Pendant zu Indiana Jones – hat’s erwischt! Sie sitzt in einem imperialen Gefängnis, einem Schrottplatz mitten im All, in dem die Insassen zur Zwangsarbeit verurteilt sind und von dem es kein Entrinnen gibt. Kein Entrinnen? Für Aphra gilt: „Nichts ist unmöglich, man darf nur keine Skrupel haben.“ Und so mischt sie den Knast ordentlich auf, während sie versucht, ihren eigenen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

Weiterlesen

So können sich die Dinge ändern … Eben noch hatte Doktor Chelli Lona Aphra, ihres Zeichens Archäologin von fragwürdigem Ruf, Oberwasser und konnte kühle Drinks am heißen Sandstrand schlürfen, plötzlich steht sie äußerst widerwillig in den Diensten des psychopathischen Droiden-Duos Triple-Zero (0-0-0) und Beetee (BT-1), denen sie kurz zuvor ärgerlicherweise die Freiheit hatte schenken müssen. Neben zahllosen, sadistischen Spielchen hat Triple-Zero einen besonderen Wunsch: Er will seine frühsten Erinnerungen zurück. Und Aphra soll sie ihm beschaffen!

Weiterlesen

In „Star Wars Marvel Comics-Kollektion 22: Doktor Aphra“ fand Dr. Chelli Lona Aphra, ihres Zeichens Archäologin ohne Skrupel, in den Ruinen des Jedi-Orden-Ablegers Ordu Aspectu einen Kristall mit dem eingesperrten Machtgeist von Rur, dem fanatischen Gründer des Ordens. In dem Cross-Over-Band „Star Wars Marvel Comics-Kollektion 24: Eine Allianz auf Zeit“ gelang es ihr unter fragwürdigen Umständen, den Kristall zu aktivieren. Nun will Aphra daraus Profit schlagen. Und was eignet sich besser, um zu unglaublichem Reichtum zu kommen, als eine Auktion unter den fragwürdigsten Subjekten der Galaxis? Ärger ist hierbei vorprogrammiert.

Weiterlesen

Raumschiffe, die fast so berühmt sind, wie die Menschen, die sie fliegen, gehören seit jeher zum „Star Wars“-Universum. Han Solos „Millennium Falcon“, Din Djarins „Razor Crest“ oder Darth Vaders Supersternenzerstörer „Executor“, aber auch namenlose Modelle wie X-Flügler oder TIE-Jäger, sind Kult. Sie haben sich im Kinosaal oder auf dem Fernsehbildschirm durch ihr cooles Design und ihre tollen Auftritte ins Herz der Zuschauer geflogen. Doch es gibt einen Fall, da fühlt sich der Hype etwas „von oben gewollt“ an. Willkommen an Bord der Halcyon.

Weiterlesen

Mandalorianer im Allgemeinen und mandalorianische Kopfgeldjäger im Speziellen gelten als Inbegriff der Coolness, seit Boba Fett seinen ersten Kurzauftritt in „Das Imperium schlägt zurück“ hatte. Mit der Streaming-TV-Serie „The Mandalorian“, die von einem einsamen Krieger handelt, der mit einem „Baby-Yoda“ durch die Galaxis zieht, um ihrer beider Bestimmung zu finden, konnte Disney entsprechend einen Publikumserfolg verbuchen. Der vorliegende Comic erzählt die ersten vier Episoden der ersten Staffel nach.

Weiterlesen

Auf der Flucht! Das Imperium hat die Rebellenflotte vernichtend geschlagen, und nun müssen Luke Skywalker, Han Solo, Leia Organa und das Droidengespann C-3PO und R2-D2 versuchen, mit Hilfe der Schmugglerin Sana Starros zurück zur Flotte zu finden. Leider stoßen sie dabei zufällig auf eine imperiale Patrouille und Sana muss unsere Helden per Rettungskapsel auf einen einsamen Planeten schießen. Und dann … sitzen sie dort fest! Ein eigentümliches Abenteuer nimmt seinen Lauf.

Weiterlesen

Wie gewonnen, so zerronnen. Eben noch konnte die Rebellion große Erfolge mit der Rekrutierung der Mon Calamari für ihren Widerstand verbuchen, schon streckt das Imperium seine behandschuhte Hand aus, um die Feiernden mit eiserner Faust zu zerquetschen (sehr schön auf dem Cover zu sehen). Was bleibt nach einem Comic, der „Zerstörte Hoffnung“ heißt?

Weiterlesen

Das Ringen der Rebellion mit dem Imperium geht weiter. Piloten und Jagdmaschinen haben Prinzessin Leia, Mon Mothma und ihre Mitstreiter nun. Was fehlt, ist eine Flotte. Die unterdrückten Mon Calamari könnten hiermit aushelfen. Doch sie zu überzeugen, sich dem Widerstand gegen das Imperium anzuschließen, wird keine leichte Aufgabe …

Weiterlesen