Romane

> zu den Unterrubriken

„In space no one can hear you scream.“ („Im Weltall hört dich niemand schreien.“) So steht es auf einem der berühmtesten Plakate der Filmgeschichte. „Alien“, der Kinofilm von Ridley Scott aus dem Jahre 1979, brachte mit Ellen Ripley (verkörpert durch die Schauspielerin Sigourney Weaver) nicht nur die erste richtige Actionheldin auf die Kinoleinwand, sondern prägt das Science-Fiction-Genre. Nun ist das 336-Seiten starke Werk zur Entstehungsgeschichte erhältlich, geschrieben und zusammengestellt von J. W. Rinzler.

Weiterlesen

Während sich die Hochelfen Aventuriens zurückgezogen haben, schmiedet die Abtrünnige, Pardona, immer noch ihre Pläne und geht seit Jahrtausenden gegen die Sterblichen und sogar Götter vor. Nach ihrer Flucht aus den Niederhöllen treibt es sie auch nach Myranor, wo sie weitere Diener und Gläubige rekrutiert, um einen letzten großen Plan umzusetzen.

Weiterlesen

Der Drachengott Pyrdacor, der dem Namenlosen Gott verfallen ist, hat die Hochelfen in einen jahrhundertelangen Krieg verwickelt. Nach und nach fällt eine der Hochelfenstädte nach der anderen an den Feind. Die Elfenkriegerin Israni hat ihre Freunde verloren und stellt sich dem Heerführer der Feinde entgegen. Als sie von einer Prophezeiung erfährt, die ihren Freund Acuriën zurückbringen und auch Rettung gegen den Feind bringen soll, lässt sie einen anderen alten Freund in die Wirklichkeit zurückholen. Doch ihre Reise führt sie nicht nur in ein Zwergenkönigreich, sondern über die Grenzen Aventuriens hinaus durch die sieben Sphären bis in die Niederhöllen.

Weiterlesen

„Skyward – Ruf der Sterne“ ist der Auftakt einer Science-Fiction-Reihe, deren vierter Band voraussichtlich im Mai 2024 auf Deutsch erscheinen wird. Die Menschheit hat auf dem Planeten Detrius Zuflucht gefunden und verschanzt sich nun dort vor den Angriffen der Alienrasse Krell. Spensa ist eine angehende Pilotin, die ihr Leben riskieren würde, um die Menschen vor ihnen zu beschützen, jedoch leidet sie unter dem schlechten Ruf ihres Vaters, weshalb ihr Lebenstraum möglicherweise nie in Erfüllung geht.

Weiterlesen

Es ist schon ein Phänomen. Vor rund 15 Jahren gab es das Marvel Cinematic Universe, kurz MCU, noch gar nicht. Heute ist es bereits so umfangreich, dass man sich über jede zusammenfassende Übersicht freut, die einem die Vielzahl an Filmen, Specials und Serien ordnet. Das Buch „Marvel Timeslines“ bietet eine chronologische Übersicht der Ereignisse, die sich in den letzten Jahren im MCU zugetragen haben. Was bietet es – und was nicht?

Weiterlesen

„Life is Strange – Steph's Story“ ist der erste Roman zur Videospielreihe. Dieser erzählt von Stephs Beziehung mit Izzie Margolis und spielt somit vor den Ereignissen von „Life is Strange – True Colors“.

Weiterlesen

„Die Geschichte von der Zeit vor der Hohen Republik bis zum Ende der Ersten Ordnung“ – mit diesem barock anmutenden Untertitel kommt der neuste schwere „Star Wars“-Sachbuch-Hardcoverband von Dorling Kindersley (DK) auf den Markt. Geboten wird ein Streifzug quer durch die Jahrhunderte der „Star Wars“-Galaxis, diesmal nicht in Fließtextform, sondern als Zeitleisten aufbereitet. Eine gute Idee?

Weiterlesen

„Godmode“ ist ein Roman von Let’s Player SgtRumpel und erzählt von Neil, der sein Lebensunterhalt als professioneller E-Gamer verdient. Eines Tages wacht Neil in einer Welt auf, in der er als Reinigungskraft arbeitet und in der es keine Videospiele gibt. Videospiele werden zu seiner neuen Geschäftsidee, und durch die Vorkenntnisse aus seinem vorherigen Leben, hat er reichlich Inspiration.

Weiterlesen

Keera arbeitet im Auftrag des Königs als Assassine, doch ist ihre Loyalität zweifelhaft, da sie wegen ihrer elfischen Herkunft vom Königreich diskriminiert wird. Möglicherweise war es eine unkluge Idee, sich eine Assassine zum Feind zu machen, denn nun schmiedet Keera Rachepläne.

Weiterlesen

In einer zukünftigen Welt, in der die Menschheit bereits mehrere Himmelskörper kolonisiert hat, wird der Pluto nun das nächste Terraforming-Projekt. Jedoch kommt es zu Sabotage, zudem soll es angeblich intelligentes Leben auf jenem Eisplaneten geben, wodurch das Projekt ebenfalls gefährdet wird.

Weiterlesen