Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

Die Protagonistin wurde als Spinne in einer MMORPG-artigen Fantasy-Welt wiedergeboren. Schauplatz ist das labyrinthartige Höhlensystem Elrow. Je tiefer man gelangt, desto gefährlicher werden die Monster. Durch eine Verkettung unglücklicher Ereignisse ist die Spinne tief abgestürzt und arbeitet sich nun mühevoll von der unteren bis zur mittleren Ebene. Da sie sich als kleine Spinne eher am Ende der Nahrungskette befindet, ist dies eine schwierige Aufgabe.

Weiterlesen

Selbst der leibhaftige Tod kann sterben. So suggeriert es zumindest der Titel von CMONs neustem Brettspiel, das zur SPIEL in Essen auf Deutsch bei Asmodee präsentiert wurde. Cthulhu-Schöpfer H. P. Lovecraft würde sich bei der Vorstellung im Grab umdrehen, aber die Pulp-Auslegung des Mythos ist schon lange ein populärer Nebenstrang von Lovecrafts Geschichten um kosmischen Grauen. Also, laden wir die Schrotflinte durch und stellen uns den Großen Alten.

Weiterlesen

Abenteuer sind eine großartige Publikationsform für Rollenspiele, denn kaum ein anderer Text vermag besser das Spielgefühl zu vermitteln, welches den Autoren beim Regeldesign vorschwebte. Gerade die ersten Abenteuerpublikationen dürfen daher mit Spannung gelesen werden – so auch „Delphi-Missionen – Der Sturm kommt“ für „TORG Eternity“.

Weiterlesen

C-3PO und R2-D2 kennt man seit dem ersten „Star Wars“-Film. Sie bereicherten die verschiedenen Hauptfilme in Nebenrollen und sorgten oft für heitere Momente selbst in düsteren Szenen. In diesem Band spielen sie die Hauptrollen und erleben verschiedene Abenteuer, die noch vor dem ersten „Star Wars“-Film „Eine neue Hoffnung“ spielen.

Weiterlesen

Es geht um Südamerika und Mittelamerika, auch Lateinamerika genannt. Also Atzlan und Amazonien, werden die meisten Shadowrunner denken, die in Seattle oder in der ADL agieren. Wer aber genauer hinsieht, entdeckt hier noch einiges mehr – und vor allem viele Jobmöglichkeiten hinter und zwischen den Grenzen dieser Giganten des Südens und ihrer kleineren Nachbarländer, die es hier ebenfalls gibt. Jedenfalls im Jahr 2064 noch.

Weiterlesen

Ein ehemaliger Kommandeur nimmt eine achtjährige Hexe bei sich auf und erlaubt ihr einen Drachen als Haustier. Klingt verrückt? Ist es auch. „It’s my life!“ bietet dem Leser eine urkomische Geschichte mit außergewöhnlichen Charakteren.

Weiterlesen

Was wäre ein Rollenspiel ohne die passenden Abenteuerpublikationen? Kein Wunder, dass ihm Rahmen des Crowdfundings zu „Die Schwarze Katze“ auch gleich mehrere Abenteueranthologien finanziert wurden. „Nachtgeheul“ ist eine dieser beiden Anthologien, und sie stellt die unheimliche Seite Havenas in den Vordergrund.

Weiterlesen

Der Campus der Miskatonic-Universität in Arkham steht in Flammen. Albtraumhafte Geschöpfe verwüsten die ehrwürdigen Hallen, zertrampeln die Grünanlagen und jagen die Studenten, während ein schillernder Riss den Nachthimmel spaltet, aus dem sich bereits der blasphemische Leib eines Großen Alten hervorzuschieben beginnt. Die „Letzte Stunde“ ist angebrochen. Wird es den Ermittlern gelingen, die Welt dennoch zu retten?

Weiterlesen

Passend zur Fernsehserie, deren Erstausstrahlung am 27. Februar 2019 auf Syfy erfolgte, erschien am selben Tag die dazugehörige Comic-Vorlage bei Cross Cult. Mit diesem Band liegt nun der dritte Comic der Serie vor. Die Schüler der Akademie der tödlichen Künste setzen ihre Ausbildung als Killer fort. Zu oft können sie der Versuchung nicht widerstehen, ihre neu gewonnen Fähigkeiten auch außerhalb der Schule einzusetzen.

Weiterlesen

Schon wieder zwei Monate ist es her, dass uns ein neuer „Aventurischer Bote“ ins Haus stand. Höchste Zeit also, die nächste Ausgabe der dem Boten beiliegenden „Heldenwerk“-Reihe näher in Augenschein zu nehmen. „Bis ins Mark“, so der Titel des neuesten Abenteuers. Klingt ein wenig nach Vampirroman.

Weiterlesen