Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

In einer fernöstlichen Hafenstadt wurden aus dem Tempel wertvolle Reliquien gestohlen, die Tränen der Nüwa. Das verwerfliche Verbrechen geht auf das Konto dreier Meisterdiebe. Gut, dass unsere Heldin, eine furchtlose Kopfgeldjägerin, über die nötigen Fähigkeiten und Kontakte verfügt, um ihnen auf die Schliche zu kommen. Denn die Zeit drängt: Bei Anbruch der Nacht werden die auch als Sprösslinge bezeichneten Reliquien verdorren. Soweit zumindest die Legende.

Weiterlesen

Die Stadt Arcadia (wir kennen sie bereits aus dem Brettspiel „Arcadia Quest“) ist in Gefahr! Der Unterfürst – der früher mal Oberfürst war, bevor er von den Göttern in die Hölle verband wurde – droht sich von seinem Thron zu erheben, denn er ist schlichtweg schockiert darüber, welchen Schindluder die Menschen mit seiner einst schönen, von Regeln geordneten Welt treiben. Schluss mit Tanzen, Marodieren, Paraden und dem ganzen Unfug! Seine Rache (oder Standpauke) wird fürchterlich sein – wenn ihn nicht tapfere Helden aufhalten.

Weiterlesen

Mühevoll hat sich die Spinne in die obere Ebene gearbeitet, in der sie sogar Menschen begegnet. Am liebsten würde sie sich sofort mit ihnen verbünden. Sie hat sogar bereits darüber nachgedacht, wie sie eines Tages zu einem Mischwesen aus Mensch und Spinne werden könnte. Im Moment der Begegnung sehen die Menschen in ihr allerdings nur ein grausames Monster.

Weiterlesen

Die dritte große Erweiterung zu „Mystic Vale“ bringt durch die schiere Menge an neuen Karten genügend Optionen und bietet zudem durch die neuen Effekte auch ganz neue Spielstrategien, um im Tal des Lebens am erfolgreichsten den Fluch zu bannen und als Gewinner des Spiels hervorzugehen.

Weiterlesen

„Dishonored“ ist das Papierrollenspiel zu den gleichnamigen Computerspielen. Es basiert auf dem 2d20-System von Modiphius, auf dem auch die Rollenspiele zu „Conan“, „Star Trek“ und „John Carter of Mars“ basieren. Wie üblich wurde es an den neuen Hintergrund angepasst. Es verspricht ein Spiel, dass sich mehr auf das Erzählerische konzentriert. Die „Dishonored“-Welt ist atmosphärisch sehr dicht und bietet eine Unmenge an Hintergrundinformationen.

Weiterlesen

Seit dem schrecklichen Unwetter schleicht eine verzweifelte Wolfsmutter unruhig um die Rietburg. Ihre drei Jungtiere wurden zuletzt jenseits des Flusses gesehen. Vielleicht haben sie sich in der Zwergenmine verlaufen. Also sollten die Helden schnell aufbrechen, um sie zu suchen. Doch vorher gibt es noch ein paar Aufträge zu erledigen, um Mart, den alten Brückenwärter, dazu zu bringen, die Brücke freizugeben.

Weiterlesen

Nachdem der Uhrwerk-Verlag das Fantasy-Rollenspiel „Der Eine Ring“ 2017 und Cubicle 7 „The One Ring“ und „Adventures in Middle-earth“ 2020 eingestellt haben, hält der Truant-Verlag mit „Abenteuer in Mittelerde“ die Fahne der Mittelerde-Fantasy-Rollenspiele weiter hoch! Was der Quellenband und Regionalführer „Rhovanion“ taugt, kann man in dieser Rezension erfahren.

Weiterlesen

„Weiter, immer weiter!“. Das galt nicht nur für den Torwart-Titan Olli Kahn, sondern auch für „Munchkin Warhammer 40.000“, wo die Erweiterung „Glaube und Geballer“ eine Menge neuen Spielinhalt in das Grundspiel bringt. Die 112 frischen Karten können einfach eingemischt werden und los geht die nächste Runde.

Weiterlesen