Romane

Im zweiten Teil der von Ryder Windham geschriebenen „The Clone Wars“-Jugendbuchreihe werden der Jedi-Padawan Nuru Kungurama und die Klonkrieger des Breakout-Teams von Kanzler Palpatine auf eine diplomatische Mission an den Rand der Galaxis geschickt. Doch ihr Versuch, mit den geheimnisvollen Chiss, zu deren Volk auch Nuru gehört, in Verhandlungen zu treten, geht gehörig schief. Auf einmal finden sich Nuru und seine Kameraden in einer Raumregion wieder, die von einem Schwarzen Loch beherrscht wird – und in der Piraten ihr Unwesen treiben.

Weiterlesen

Acht Bände lang haben uns die drei Autoren Aaron Allston, Karen Traviss und Troy Denning mit der „Wächter der Macht“-Reihe auf eine Reise in eine zerrüttete „Star Wars“-Galaxis mitgenommen. Es ging um unzufriedene Welten, die sich von der Galaktischen Allianz getrennt haben, und um den jungen Jacen Solo, der glaubte, die Galaxis wieder einen zu können, wenn er sich nur dem Weg der Sith ergebe. Mit „Sieg“ setzt Denning nun den letzten Paukenschlag. Die Jedi-Ritter blasen zur Jagd auf Darth Caedus.

Weiterlesen

Die Abenteuerspielbuch-Reihe zum „Star Wars“-Universum, die Panini Books im Frühjahr 2011 mit „Der Weg des Jedi“ eingeläutet hatte, geht weiter. Im zweiten Abenteuer, das sich erneut vor allem an jüngere Sternenkrieger wendet, die ihre Erfahrungen mit dem Franchise via „The Clone Wars“ gemacht haben, werden wir in die „Schlacht um Teth“ hineingezogen, die auch im animierten Kinofilm „Star Wars – The Clone Wars“ zu sehen ist.

Weiterlesen

„Feststeht (...), dass die Kohärenz unbesiegbar ist. Sie sieht durch tausende von Augen, handelt mit tausenden von Händen und ist unendlich viel intelligenter als jeder einzelne Mensch. Niemand kann sie aufhalten.“

Weiterlesen

Adara, die Dienerin des Diebesgottes Phex, sowie ihre Begleiter, den Magier Faisal und den Phex-Novizen Ragnar, verschlägt es nach Elenvina, in die strenggläubige Hochburg der Praioskirche und Sitz des Herzogs der Nordmarken. Durch unglückliche Zufälle werden sie in die Geschehnisse und Konflikte der Stadt verwickelt, innerhalb derer die Befreiung eines nicht ganz freiwilligen Dämonenpaktierers, die Machenschaften der Bannstrahler und die Unterwanderung der Geweihtenschaft nur die Spitze des Eisbergs darstellen.

Weiterlesen

Die Abenteuer in der postapokalyptischen Welt von „Heredium“ werden im zweiten Roman „Brüder im Geist“ fortgesetzt. Lennard, der Protagonist des ersten Romans „Neue Ufer“ darf weitere Schritte in eine ihm unbekannte und gefährliche neue Welt wagen.

Weiterlesen

Der Arena knapp entronnen, ist den Helden Wulf Korninger mit seinen Söldnern auf den Fersen. An eine Rückkehr in das Mittelreich ist nicht zu denken, da der Magier Kuno schwer vergiftet wurde. Der ehemalige Ritter Gladius führt die Gruppe zu seinem in der Nähe liegenden ehemaligen Stammsitz, Burg Ehrenfried. Dort hoffen si,e Kuno zu heilen, doch zuvor wartet eine tödliche Prüfung auf die Gefährten.

Weiterlesen

In Salsweiler im bornischen Hinterland muss das Mädchen Hesinja miterleben, wie ihr Vater von seinem Grafen in einer eisigen Winternacht an den Pranger gestellt wird und erfriert. Als Novizin wächst sie im örtlichen Traviatempel auf und hofft, als Priesterin der Kirche mit 16 Jahren dienen zu können. Doch der Graf und Bronnjar entlässt sie nicht aus der Leibeigenschaft, sondern holt sie an seinen Hof und nimmt sie in seine Dienste. Intrigen und ein seltsames Interesse des Grafen lassen Hesinja verzweifeln, die zudem ihre eigene Moral schwinden sieht, als sie sich gegen die Übergriffe der anderen Burgbewohner wehrt.

Weiterlesen

Jedem Bewohner Faeries wurde als Kind die Gruselgeschichte von Blind Michael erzählt, der mit seiner Schar in Vollmondnächten als Kinderdieb über die Hügel von Berkley jagt. Dumm nur, wenn allzu real die Kinder von October Days Freunden entführt werden und alles auf diese Legendengestalt als Übeltäter hindeutet. Aber gibt es jemanden, der sich freiwillig mit einem Erstgeborenen anlegt? Auftritt: Ritter Toby.

Weiterlesen

Die Rebellion war siegreich über das Imperium. Der Imperator ist tot, Bakura gerettet und die Krise mit dem Hapes-Konsortium beigelegt. Doch wer dachte, dass sich Han und Leia dann erst mal aufs Kinderkriegen konzentrierten, wird eines Besseren belehrt.

Weiterlesen