Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

Seit dem „Datapuls: ADL“ ist etwas Zeit vergangen. Hat sich etwas geändert, und wenn ja, was? Wieso kommt nach nicht einmal zwei Jahren schon ein weiterer Ergänzungsband zur ADL heraus?Ist das nicht einfach nur Füllmaterial? Weit gefehlt: „State of the Art ADL“ erweist sich als überraschend köstlicher Happen für geneigte Runner und Spielleiter.

Weiterlesen

Es bleibt abwechslungsreich in der Reihe der „Heldenwerk“-Abenteuer. Die neueste Ausgabe, „Der Dunkle Mhanadi“, führt die Heldengruppe nach Khunchom. Auch das Genre wird ein weiteres mal – zumindest in Teilen – gewechselt. Wie gelungen ist die neueste Ausgabe?

Weiterlesen

Mit jedem Film gab es bei „Star Wars“ neue Spezies mit zum Teil seltsamstem Aussehen – und auch der neue „Star Wars“-Film nach der Disney-Übernahme stand dem nicht nach. Der Anthologie-Band präsentiert Geschichten mit ganz verschiedenen und teils seltsamen Rassen, die zum Teil auf dem bekannten Wüstenplaneten Jakku spielen, im Schloss Maz Katanas und in ganz unzugänglichen Regionen der Galaxis.

Weiterlesen

Maika Halbwolf, eine Arkane. Ein Halbblut in der Mitte zwischen den Menschen und den Alten. Sie lebt in einer gespaltenen Welt voller Gewalt, Machtgier und Missgunst. Dazu gesellen sich alte Götter, magische Kräfte und Unsterblichkeit. Im zweiten Band geht Maikas Suche weiter.

Weiterlesen

Das vielfach ausgezeichnete „Mystic Vale“ bekommt mit dieser Doppelerweiterungsbox noch mehr Karten, die den Spielern helfen, das Tal des Lebens zu heilen. Wer sich als Geschicktester hervortut, bekommt besondere Beachtung und Verehrung. Also kein Wunder, dass es jetzt sogar Anführer gibt, die an der Seite der Spieler mithelfen, den Fluch zu brechen.

Weiterlesen

Auch für „Das Schwarze Auge“, das bekannteste und älteste deutsche Rollenspiel, gibt es noch Neuland zu entdecken. So erscheint mit „Der Andergaster“ erstmals ein Comic, sodass Interessierte nun die Möglichkeit haben, Aventurien in Wort und Bild neu zu erleben. Wie gelungen ist der Ausflug in die ungewohnten Gefilde?

Weiterlesen

Wenn der amerikanische Krimiautor Dashiell Hammett und der antik-römische Geschichtsschreiber Sallust zusammengearbeitet hätten, dann wäre vielleicht so etwas wie „Eagle Eyes – In den Schatten Roms“ dabei herausgekommen: Noir-Geschichten in einem ans Römische Reich angelehnten Setting.

Weiterlesen

Es sind gar schreckliche Zeiten für „Pathfinder“-Spieler: Der erfolgreich schwarmfinanzierte Abenteuerpfad „Was ewig liegt“ hat einige zusätzliche Bände im Schlepptau, um den wahren Horror an den Mann zu bringen. Mit dem „Almanach der Reiche des Grauens“ wagt der Ringbote einen ersten Blick auf diese gruseligen, neuen Inhalte.

Weiterlesen

Mit der Vollendung der „Star Wars“-Prequel-Trilogie im Jahr 2005 wurde es unter Autoren des Erweiterten Universums sehr beliebt, Verknüpfungspunkte zwischen dieser Zeit und jener der klassischen Trilogie zu suchen oder zu erzeugen. Ganz im Zeichen der Skywalkerschen Familiengeschichte steht daher der neunzehnte Band der „Star Wars Comic-Kollektion“, der mit „Im Schatten des Vaters“ ein Abenteuer aus dem Jahr 2005 präsentiert, das sowohl Luke Skywalker als auch Darth Vader auf den Planeten Jabiim führt.

Weiterlesen

Passend zur Besprechung der Neuauflage ihres großen Fantasy-Werks "Die Chronik der Weitseher" konnte der Ringbote die Autorin Robin Hobb für ein Interview gewinnen. Das Interview wurde auf Englisch geführt und auch so belassen.

Weiterlesen