Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

„Knallharte Action und Abenteuer gegen den Mythos“, so lautet der Untertitel des neuesten Quellen- und Abenteuerbandes aus dem Hause Pegasus. Schauen wir doch mal, ob „Pulp Cthulhu“ hält, was es verspricht.

Weiterlesen

Die erste Erweiterung zum Klassiker „Port Royal“ von Allround-Brettspieldesigner Alexander Pfister wurde im Jahr 2015 veröffentlich. Das Grundspiel ist sehr gut spielbar, die Erweiterung gut bezahlbar. Da muss man doch nicht groß nachdenken, oder?

Weiterlesen

Robur der Eroberer, ist besiegt. Doch das ist natürlich noch nicht das Ende der Geschichten um unseren abenteuerlustigen Freund Phileas Fogg. Im vierten Teil der Reihe verschlägt es ihn und seine Begleiter nach Indien.

Weiterlesen

Die Alpenrepublik Österreich. Nach einem wirtschaftlichen Zusammenbruch zu Beginn des Jahrhunderts praktisch Konzernbeherrscht, danach eine Monarchie, und nun seit Jahrzehnten eine stabile Demokratie. Doch nun geraten die Dinge politisch wieder in Bewegung, und Mächte im In- und Ausland haben ein Interesse daran, wie sie sich entwickeln ...

Weiterlesen

„Geh nicht in den Winterwald“ ist wohl das erfolgreichste Erzählspiel der sogenannten „Kleinen Reihe“ im System-Matters-Verlag. Mit „Grausige Festtage“ liegt nun ein erster Abenteuerband vor, der noch aus der erfolgreichen Vorfinanzierungsaktion stammt.

Weiterlesen

Im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin, bekannt für seine Felder und Wälder, sind die Toten auferstanden, wiedergekehrt als „Reviver“. Um den Lebenden Rätsel aufzugeben. Und Probleme zu verursachen. So das Szenario der Comic-Reihe „Revival“ von Texter Tim Seeley und Zeichner Mike Norton, die mit acht Sammelbänden nun komplett vorliegt. Der achte Band mit dem Titel „Bleib doch noch etwas“ präsentiert die Kapitel 42 bis 47 und einen kurzen Epilog.

Weiterlesen

Der Abenteuerband „Stummer Schrecken“ führt die erfolgreiche Reihe von preisgünstigen Softcover-Publikationen für das „Cthulhu“-Rollenspiel fort. Die darin enthaltenen Abenteuer greifen auf völlig unterschiedliche Weise die Thematik der Stille und des Schweigens auf. Gelingt es den beiden Abenteuern, den richtigen Ton zu treffen?

Weiterlesen

Die „Heldenwerk“-Abenteuer, jene Reihe von Kurzabenteuern, die seit einiger Zeit dem „Aventurischen Boten“ beiliegen, bleibt sich treu. Zumindest, was ihren Abwechslungsreichtum angeht. Das nächste Abenteuer „Tyrannenmord“ führt uns tief in die tulamidischen Lande in einen Traum aus 1001 Rausch …

Weiterlesen

Als wir unseren Helden Phileas Fogg zuletzt verließen, konnte er gerade so die Meuterei auf der Nautilus verhindern. Nun stehen neue Abenteuer ins Haus – kein Wunder, bei diesem reiselustigen Abenteurer! Auf geht’s in die dritte Episode der Reihe „Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg“.

Weiterlesen

Auf dem weit entfernten Planeten Elekton liegt das Reich Trigan, das immer wieder von kriegerischen Völkern bedroht wird. Gegründet wurde dieses Reich vom tapferen Kämpfer Trigo, der mit seinen Brüdern Brag und Klud einen Nomadenstamm anführte, bevor er mit dem altersweisen Architekten Perik eine neue Stadt baute, die zum Zentrum einer fortschrittlichen Zivilisation wurde. Doch das Glück dieser hochentwickelten Gesellschaft wird beständig von unterschiedlichsten Gefahren bedroht.

Weiterlesen