Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

Der 1850 im schottischen Edinburgh geborene Robert Louis Stevenson war Autor zahlreicher Reiseerzählungen, Abenteuergeschichten und historischer Romane, daneben auch von Gedichten und Essays. Die bekanntesten seiner Werke sind wohl der Jugendbuchklassiker „Die Schatzinsel“ und die Schauernovelle „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“. Für die 72. Folge der Hörspiel-Reihe „Gruselkabinett“ von Titania Medien wurde Stevensons Erzählung „Markheim“ adaptiert.

Weiterlesen

„Alles, was Jules Verne hätte schreiben können.

Alles, was H.G. Wells hätte schreiben sollen.

Alles, woran Arthur Conan Doyle dachte,

aber nie veröffentlichte – weil es zu phantastisch war.“

(Klappentext von Space: 1889)

 

Weiterlesen

Auch wenn es in J.R.R. Tolkiens Romantrilogie „Der Herr der Ringe“ primär darum geht, wie der Ringträger Frodo und seine Gefährten den Einen Ring nach Mordor bringen: Spätestens seit Peter Jacksons Filmadaption hat man vor allem die Bilder der spektakulären Schlachten um Helms Klamm oder Minas Tirith im Kopf, wenn man an das Epos denkt. „Der Ringkrieg“, ein thematisches Strategiespiel, setzt das Ganze nun für den Spieltisch um.

Weiterlesen

„Steampunk“, das meint jene literarische Strömung, die ein Alternativbild des viktorianischen Zeitalters zeichnet, im Stil des Retro-Futurismus. Fantasy und Science-Fiction reichen sich dabei die Hände, Action und Abenteuer dominieren die Handlungen. Mit der Anthologie „Steampunk – Erinnerungen an Morgen“ wird im Fabylon Verlag eine ganze Buchreihe zum Thema aus der Taufe gehoben. Mit bunt gemischten Kurzgeschichten sollen die Leser ans Konzept im Allgemeinen und in die Reihe im Besonderen heran- und eingeführt werden.

Weiterlesen

Die Klonkriege nähern sich langsam dem Ende. In den USA wurde bekanntgegeben, dass nach der fünften Staffel der Animationsserie „Star Wars – The Clone Wars“ Schluss sein soll. In Deutschland scheint das „Star Wars“-Subfranchise – so kann man es wirklich schon nennen – nach wie vor eine Goldgrube zu sein, die im Comic-Bereich Panini Comics zu wahren Höhenflügen verhilft (unlängst war zu lesen, „Star Wars“ sei als Comic-Marke bei den Kids beliebter als „Micky Maus“). Mit „Die Kanonen von Nar Hekka“ liegt der achte Sammelband mit Stories zur TV-Serie vor.

Weiterlesen

Das elementare Chaos ist eine Sphäre, die kein Sterblicher leichtfertig bereist. Die Gesetze der Physik haben hier keine Geltung. Gewitterstürme, magische Unwetter, durchs Nichts führende Flüsse aus Wasser und Lava und in der Leere schwebende Kristall- und Felsbrocken, Heimstätten von Titanen, Elementaren und Dämonen … das ist es, was den mutigen Abenteurer erwartet, der sich in dieses Reich begibt. „The Plane Below – Secrets of the Elemental Chaos“ enthüllt einige der Geheimnisse dieses chaotischen Welt.

Weiterlesen

Der vorletzte Band der „Vanguard“-Reihe leitet nun das Ende der Saga ein. Wieder einmal spitzt sich die Lage auf der Raumstation zu. Die Föderation hat sich gefährliche Feinde geschaffen, die sie scheinbar nicht bezwingen kann.

Weiterlesen

Varisia – der erste und am besten ausgearbeitete Landstrich Golarions. Der kleine Küstenort Sandspitze war damals der Einstieg in den ersten Abenteuerpfad – und er ist wieder für die Jubiläumsausgabe des „Erwachens der Runenherrscher“. In Varisia spielen oder beginnen fünf Abenteuerpfade. Und da diese mit „Der Zerbrochene Stern“ nach Varisia zurückkehren, ist begleitend das „Pathfinder Handbuch: Varisia – Wiege der Legenden“ erschienen.

Weiterlesen

Blizzard Entertainment ist eine jener Videospieleschmieden, deren Games weit über das normale Zielpublikum hinaus bekannt sind. „World of Warcraft“, „Starcraft“ und „Diablo“ gelten als Kult und haben jeweils ganze Franchises begründet, die Comics, Romane, Brettspiele und mehr hervorgebracht haben. Neben genialem Gameplay, wurde und wird auch die Optik der genannten Spiele immer wieder hoch gelobt. Den Künstlern, die für diese Optik verantwortlich sind, wurde mit „The Art of Blizzard Entertainment“ nun ein gedrucktes Denkmal gesetzt.

Weiterlesen

Das Spiel der Throne und Könige hat noch nicht richtig begonnen, doch die ersten Fäden werden gesponnen. Jon Snow muss sich an der Mauer behaupten, während Eddard Stark in Kings Landing ständigen Intrigen ausgesetzt ist und Geheimnisse um den König und seinen Vorgänger als Hand ergründen muss. Unterdessen gerät Tyrion Lannister unerwartet in einen Konflikt mit Eddards Frau Catelyn.

Weiterlesen