Hörspiele/-bücher

Tad Williams ist ein außergewöhnlicher Schriftsteller. Mit ungeheurer Detailfreude und einem bereits ans verschwenderisch Weitläufige grenzenden Erzählstil beschwört er seine Welten herauf; Welten, die so dicht und plastisch vor dem inneren Augen des Lesers entstehen, dass man in ihnen völlig versinken kann. Auf diese Weise entstehen Mamutwerke, wie die über 3500 Seiten starke Otherland-Tetralogie, ein wildes Virtual-Reality-Märchen der nächsten Generation, das sich hemmungslos aus der Weltliteratur bedient und trotzdem ungeschoren damit davonzukommen weiß. Der Hessische Rundfunkt und der Hörverlag haben sich der unglaublichen Herausforderung gestellt, dieses Digital-Epos zu vertonen.

Weiterlesen

Dracula – wer kennt nicht den unheilvollen Klang des Namens dieses Urvaters aller Vampire, dessen diabolische Gestalt 1897 vom Autor Bram Stoker ersonnen worden war und der seitdem weit mehr multimediale Inkarnationen und Abkömmlinge gezeugt hat, als es sich der untote Graf aus Transsylvanien jemals hätte vorstellen mögen. Der jüngste Sproß ist die Hörspiel-Adaption von Sven Stricker.

Weiterlesen