Romane - Spielbücher

Mit Band 6 beginnt ein neues Kapitel für die Solo-Spielbuch-Reihe „Einsamer Wolf“ – sowohl regeltechnisch als auch inhaltlich. Ein Grund für den Ringboten, ein besonderes Auge auf das Werk zu werfen. Aber tun wir das nicht ohnehin bei jedem Produkt?

Weiterlesen

Das fünfte Abenteuer der Spielbuch-Reihe um den Einsamen Wolf führt den Leser in das orientalisch angehauchte Land Vassagonien, wo ihn Verrat und Verfolgung, aber auch ein Funken Hoffnung erwarten …

Weiterlesen

Es gab eine Zeit vor etwa fünfundzwanzig Jahren, da waren Abenteuerspielbücher sehr beliebt. Die „Fighting Fantasy“-Reihe von Jackson und Livingston, „Der einsame Wolf“ von Joe Dever und (vor allem in den USA) zahlreiche Franchise-Spielbücher gab es auf dem Markt zu kaufen. Das hat sich inzwischen deutlich reduziert. Heute fristet diese Art des Erzählens eher ein Nischendasein im Kinderbuchmarkt. Umso erstaunlicher, aber nichtsdestoweniger erfreulich, dass gerade jetzt bei Panini Books das erste deutsche Abenteuerspielbuch zum „Star Wars“-Universum erschienen ist.

Weiterlesen

Die Goldlieferung aus Ruanon ist schon über einen Monat fällig. Der Kontakt zur Provinz ist abgebrochen. Der 100-köpfige Reitertrupp, der gesandt wurde, um die Vorfälle aufzuklären, ist verschollen. Kurzum: Es ist ein Fall für den besten Mann seiner Majestät: den Einsamen Wolf!

Weiterlesen

„Perdors Untergang“ ist das dritte Abenteuer-Spielbuch aus der von Markus Heitz erfundenen Welt Ulldart. Es ist zugleich die Fortsetzung und wohl auch das Ende der Ereignisse, die in im zweiten Buches „Flucht aus Rogogard“ ihre Anfängen nahmen.

Weiterlesen

Im dritten Band der Spielbuchreihe um den Einsamen Wolf verschlägt es den Leser in die Eiswüste von Kulde, wo er sich einem mächtigen Magier stellen muss.

Weiterlesen

Es tut sich was in der Welt des Einsamen Wolfes! Nicht nur, dass die alten Bände in überarbeiteter Version neu herausgegeben werden, es erscheinen auch neue Spielbücher, in denen sich der Leser in andere Figuren als den Einsamen Wolf versetzen und Abenteuer in Magnamund, der Welt des Einsamen Wolfes, erleben kann. „Banedons Auftrag“ ist das erste Spielbuch der so genannten „Magnamund“-Spielbuch-Reihe.

Weiterlesen

Die älteren Semester werden sich bestimmt noch daran erinnern, wie sie zu Jugendzeiten die Nachmittage mit Büchern, einem Bleistift, einem Zettel und einem Würfel allein in ihrem Zimmer verbracht haben, um einem besonderen Hobby zu frönen: den Abenteuer-Spielbüchern, einer Symbiose aus Buch und Spiel. Heute erlebt diese Gattung eine Renaissance. Aber ist die Faszination noch die Gleiche? Ich habe mich mutig ins Abenteuer gestürzt.

Weiterlesen

Ein erbitterter Krieg tobt zwischen Sommerlund und den grausamen Schwarzen Lords von Helgedad. Die Hauptstadt Holmgard wird belagert und kann sich nicht mehr lange halten. Der König schickt den Einsamen Wolf (also den Leser) ins befreundete Königreich Durneor, um Hilfe holen. Wird der Leser die gefahrvolle Reise überleben und wird er rechtzeitig mit der Unterstützung zurück sein? Oder fällt die stolze Stadt dem Feind in die Hände? In „Feuer über den Wasser“ kann er es herausfinden.

Weiterlesen

„Weit im Norden liegt das Land Sommerlund, wo es seit Jahrhunderten Brauch ist, männliche Nachkommen mit Erreichen des siebten Lebensjahres in das Kloster der Kai zu entsenden. Dort werden sie in den Disziplinen und Fertigkeiten ihrer edlen Vorväter unterwiesen.“ - Mit diesen einleitenden Worten beginnt die Saga um den Einsamen Wolf, einem Klassiker der Fantasy-Spielbücher.

Weiterlesen