Romane - Sekundärwerke

LEGO. Lange Jahre war das in den Augen von Erwachsenen vor allem Kinderspielzeug. Doch die rührigen Macher in Billund/Dänemark haben es mit Lizenzen wie „Star Wars“ und „Marvel“ sowie Produktreihen wie „Ideas“ und „Creator Expert“ geschafft, dass LEGO heute ein Spaß für Groß und Klein ist. Ein besonderes Objekt der Sammlerbegierde waren und sind dabei die berühmten Minifiguren. Einen Erinnerungstrip durch viereinhalb Jahrzehnte mit den knuffigen Plastik-Püppis bietet „LEGO Minifiguren – Die offizielle Geschichte“.

Weiterlesen

Ein Protagonist braucht Herausforderungen, um wachsen und zum Helden werden zu können. Schaut man sich die Herausforderungen des „Star Trek“-Universums an, wundert man sich nicht, dass Kirk, Picard, Sisko, Janeway und wie sie alle heißen zu Legenden wurden. Die Borg, die Gorn, die Klingonen, die Romulaner. Khan, Shinzon, Gul Dukat, Q. Das „Star Trek“-Universum ist reich an interessanten und gefährlichen Feinden der Föderation, manche von ihnen unerbittlich, manche von ihnen am Ende fast Freunde. Dieses Buch ist ganz ihnen gewidmet.

Weiterlesen

„Ungeheuer“ bietet über 50 vollflächig farbige Illustrationen, welche durch Informationen über Geister, Vampire, Zombies und weitere Ungeheuer ergänzt werden. Hierbei wird auf deren Entstehungsgeschichte und den Einsatz in Film, Literatur, Comics und auch Spielen eingegangen.

Weiterlesen

2009 kam ein Science-Fiction-Film namens „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ von Regisseur James Cameron in die Kinos und wurde zum absoluten Supererfolg. Manche mögen ihn als „Pocahontas im Weltraum“ verspottet haben, die überwiegende Mehrheit der Zuschauer erlebte aber ein bildgewaltiges, hoch emotionales Abenteuer auf einer fremden Welt. Lange Jahre wurde über Fortsetzungen berichtet, die sich wieder und wieder verschoben. Nun soll „Avatar 2“ im Dezember tatsächlich erscheinen. Zur Einstimmung gibt es diesen „Reiseführer“ nach Pandora von Dorling Kindersley.

Weiterlesen

Der „Dungeons & Dragons“-Twitch-Channel von „Critical Role“ hat längst Kultstatus erreicht. Die sieben Schauspieler und Synchronsprecher unter der Leitung von Matt Mercer haben sich mit großen Kampagnen in die Herzen zahlreicher Zuschauer gespielt. Nun liegt mit „Die Welt von Critical Role“ ein umfangreicher Blick hinter die Kulissen der Sendung vor.

Weiterlesen

„Designers & Dragons – Eine Geschichte des Rollenspiels“ ist ein überaus detailreicher, informativer und gut recherchierter Überblick von Autor Shannon Appelcline über den englischsprachigen, seltener internationalen Rollenspielmarkt. Auch wenn die Edition kostspielig ist, sollte man als ernsthafte*r Rollenspieler*in über eine Anschaffung nachdenken! Näheres zum Werk in dieser Rezension.

Weiterlesen

2012 brachte der Verlag Dorling Kindersley ein „Star Wars: Lexikon der Helden, Schurken und Droiden“ heraus, das „über 200 Figuren des ‚Star Wars‘-Universums“ kurz und knackig präsentierte. 2016 und 2019 erschienen aktualisierte Neuausgaben. Jetzt kommt – erneut 3 Jahre später – die vierte „erweiterte“ Edition. Was ist neu, was ist anders?

Weiterlesen

Begleitbücher zu den Bewegtbildinhalten von „Star Wars“ haben beim Verlag Dorling Kindersley eine lange und schöne Tradition. So gibt es beispielsweise eine ganze Reihe von „Illustrierten Enzyklopädien“, die sich bilderreich und mit vielen Informationstextschnipseln den Kinofilmen der Saga widmen. Zu den TV-Serien auf Disney+ gab es bislang nichts Vergleichbares. Nun ist „Das offizielle Buch zur Serie“ erschienen. Ist es das Werk, das sich alle Mando-Fans gewünscht haben?

Weiterlesen

1977 änderte sich für Science-Fiction-Fans alles. „Star Wars“ kam in die Lichtspieltheater und eroberte die Herzen von Tausenden im Sturm. Seitdem hat sich das Universum, das sein Schöpfer George Lucas mit viel Weitsicht kontinuierlich ausgebaut hat und weiter ausbauen lässt, fest in die Geschichte der Popkultur eingeschrieben. Fast jedes Kind kennt Namen wie Yoda oder Darth Vader oder weiß, was ein Lichtschwert und ein Jedi-Ritter sind. Das vorliegende Buch nimmt Fans mit auf eine Zeitreise durch mehr als vier Jahrzehnte „Star Wars“.

Weiterlesen

Bis vor ein paar Jahren waren Marvel-Comics noch ein Unterhaltungsmedium in der Nische der Nerd-Kultur. Dann kamen die MCU-Filme und plötzlich waren Namen wie Iron Man, Thor, Captain America und Black Widow in aller Munde. Mittlerweile ist die Marvel-Präsenz auch hierzulande explodiert und manch einem schlackern die Ohren ob der Vielfalt an Helden und Schurken. Für den ultimativen Überblick gibt es jetzt die „Marvel-Enzyklopädie“.

Weiterlesen