Romane - Science-Fiction

In Matthew Stovers Romanadaption zu „Revenge of the Sith“ sinniert der Autor an einer Stelle darüber, dass die Klonkriege nie ein epischer Kampf waren und auch keiner sein sollten. Wie sich selbst ohne Spoiler-Warnung leicht vermuten lässt, handelte es sich bei ihnen in erster Linie um einen weiteren Schachzug des Imperators auf dem Weg zu seiner unvermeidlichen Machtergreifung.

Weiterlesen

Mit seinem actionreichen Debut im BattleTech-Universum, „Wahnsinn und Methode“, konnte Michael Diel gleich einen Achtungserfolg erzielen. Kaum Wunder, dass ihn FanPro wieder an die Tastatur ließ. Sein neuer Roman „Über dem Gesetz“ jedoch weiß leider nicht so recht, wovon er eigentlich erzählen will.

Weiterlesen

Zweimal schon rasselten die Northwind Highlanders unter der Führung ihrer Countess Tara Campbell mit der ehrgeizigen Anastasia Kerensky und deren Stahlwölfen aneinander. Zweimal konnten die Clanner von Northwind wieder vertrieben werden, wenn auch nur unter erheblichen Verlusten. Nun haben die ClanKrieger Terra im Visier und Tara Campbell muss erneut ihre Truppen in Marsch setzen – diesmal, um die Wiege der Menschheit zu verteidigen.

Weiterlesen

In Stuttgart trifft der Reporter Poolitzer mit seinen alten Kameraden zusammen. Zur gleichen Zeit beginnt eine brutale Serie von Morden. Poolitzer wittert sofort eine große Story. Zusammen mit seinem Troll-Freund Ultra sowie dem Kriminalhauptkommissar Spengler beginnt er, nach den Hintergründen und insbesondere dem Mörder zu suchen. Eine erste Spur führt zu dem Hypnotiseur Ranjit. Während einer seiner Hypnose-Vorführung kam es zu einem Übergriff, bei dem ein Unschuldiger in die schreckliche Killermaschine verwandelt worden sein könnte. Nun gilt es, den Betroffenen zu finden und weitere Morde zu verhindern.

Weiterlesen

Die archäologische Suche nach dem Geheimnis der Sternenarchen geht weiter. Obwohl sie die NETHACK ACHTON an die akonische Flotte verloren haben, wäre Perry Rhodan nicht Perry Rhodan, wenn er nicht noch einen Trumpf im Ärmel hätte – oder in diesem Fall: in einem der Gastquartiere der PALENQUE – und zwar die Flüchtige Denetree, die mitsamt einem Datenchip von der ersten Sternenarche zu den Terranern entkommen ist (siehe Bd. 1: „Die Sternenarche“). Und dieser Chip weist auf eine weitere Arche hin ...

Weiterlesen

Es herrscht Krieg in der Galaxis. Noch immer. Unvermindert. Und während Obi-Wan Kenobi auf Cestus die Gefahr der Biodroiden abzuwenden versucht (nachzulesen in „Obi-Wan und die Biodroiden“), wird Anakin Skywalker vor seine vielleicht schwerste Prüfung gestellt: Als stellvertretender Kommandant einer Klonarmee muss er zum Planeten Praesitlyn, um dort eine Schlacht zu schlagen gegen einen zahlenmäßig weit überlegenen Gegner.

Weiterlesen

Perry Rhodan beim Heyne-Verlag. Für Teilzeit-Rhodaner (oder Perryisten?) wie mich immer eine willkommene Gelegenheit, ab und zu mal in das ausufernd komplexe Perry-Rhodan-Universum einzutauchen, ohne dabei allzu viel Vorwissen in die Waagschale werfen können zu müssen. Schon der „Odyssee“-Zyklus war unbeschwert fabulierende High-Sci-Fi, jetzt wird mit „Lemuria“ eine neue sechsbändige Reihe angeboten.

Weiterlesen

„Töne der Unendlichkeit“ ist der zweite Teil der Romantrilogie von Harri Assmann, welche mit „Auf dem Sprung“ beginnt und mit „Elementares Wissen“ endet. Die Hauptakteure sind die im ersten Roman vorgestellten Runner um Paul Frazer – das Team Pik-Dame.

Weiterlesen

Willkommen in der Welt der Shadowrunner, Chummer! Wenn du wissen willst, was läuft, wie’s läuft und wo’s läuft, dann brauchst du ganz klar die richtige Einstiegslektüre. Und hier empfiehlt sich der neue Roman von Stephen Kenson mit dem vielsagenden Titel „Born to Run“, der eine blutige Anfängerin, Kellan Colt, aus dem Provinznest Kansas City, in die Mutter aller Schattenstädte führt: nach Seattle.

Weiterlesen

Der „ Shadowrun“-Roman „Shelly“ wurde 2003 von A. Wiesler geschrieben und zum selben Zeitpunkt von der Fantasy Productions GmbH in Deutschland herausgegeben. Der Roman befasst sich mit dem Aufdecken eines Mordes an einem Gestaltenwandler und weiterer Morde an eben dieser neuen, erwachten Spezies. Die Geschichte spielt in Seattle und zur Zeit der Goblinisierung.

Weiterlesen