Romane

Nachdem bereits 2002 „Lovecrafts dunkle Idole“ als erster Band der Reihe „H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens“ im „Festa“-Verlag erschienen war, wurde 2010 „Das rote Zimmer – Lovecrafts dunkle Idole II“ als 25. Band der Reihe mit Frank Festa als Herausgeber veröffentlicht. Hier bekommt man einen sehr interessanten Querschnitt durch die phantastische Autorenschaft von Lovecrafts Zeit. Es waren allesamt seine Lieblingsautoren und er hat sie in seinem Essay „Supernatural Horror in Literature“ (deutsch u. a.: „Die Literatur der Angst“) erwähnt.

Weiterlesen

Manch einer würde es als Ehre ansehen, für das Gleichgewicht auf Erden zu sorgen. Landon Hamilton sieht das eher gelassen. Der Diuscrucis macht einfach seine Arbeit. Als dann jedoch seine Ziehtochter entführt wird, setzt er alles in Bewegung, um sie zurückzubekommen. Zu später erkennt er den großen Plan hinter allem.

Weiterlesen

Warum ist Tamas so distanziert? Wie haben sich Vlora und Taniel kennen gelernt? Was verbindet Ka-poel mit Fatrasta? Diesen und anderen Fragen wird in Kurzgeschichten im „Powder Mage“-Universum nachgegangen. Es eröffnen sich weitere Einblicke in diese phantastische Welt der Magier und der feudalen Gesellschaft einer vorindustriellen Zeit.

Weiterlesen

Adro wird von Innen und Außen bedroht und droht dadurch unterzugehen. Selbst der gewiefte Feldmarschall Tamas muss sich jetzt etwas Großes einfallen lassen, um sein Land zu retten. – Und dann waren da noch die Götter. Sie ziehen nicht nur im Hintergrund ihre Strippen, sondern mischen sich gern persönlich in die Belange der Sterblichen ein.

Weiterlesen

H. P. Lovecraft, der Meister der unheimlich-phantastischen Geschichten, war einer der eifrigsten Leser des US-amerikanischen Autors Clark Ashton Smith (CAS) (1893-1961), dessen frühe Erzählungen, vor allem aus dem Bereich der Dark Fantasy, in dem Band „Die Stadt der Singenden Flamme: Gesammelte Erzählungen Band 1“ 2011 im „Festa“-Verlag erschienen sind. Mit diesem Band eröffnet der Verlag eine Serie von Veröffentlichungen aller Erzählungen von CAS in sechs Bänden, erschienen innerhalb der Reihe „H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens“.

Weiterlesen

„Star Wars“ ist voller berühmter Raumschiffe und Fahrzeuge, vom T-65-X-Flügler über den Millennium Falken bis hin zum Sternenzerstörer, vom Podrenner über den Sandgleiter bis hin zum AT-AT. Da Fans immer alles ganz genau wissen wollen, gab es im Laufe der Jahre gleich eine ganze Reihe großformatiger Bücher, die eben diesen Gefährten mit großer Detailfreude unter die Motorhaube blickten. Dieses Buch nun will alle vorherigen Werke zusammenfassen. Also ganz klar ein Pflichtkauf? Schauen wir mal rein.

Weiterlesen

Dieses Sachbuch aus dem Bereich Rollenspiel-Sekundärliteratur geht wirklich auf praktisch jeden wichtigen Punkt unseres Hobbys ein. Es wird gekonnt mit gängigen Klischees gespielt und zudem nicht an Humor und Selbstironie gespart. Was es weiterhin mit diesem interessanten Buch auf sich hat, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

Während Menschen in der Regel danach streben, besonders rechtschaffen und gut zu sein oder besonders erfolgreich und damit skrupellos, hat Landon es Zeit seines Lebens geschafft, seine Seelenwaage perfekt ausgeglichen zu halten. Genau dieser Umstand bringt ihm die zweifelhafte Ehre ein, ein Diuscrucis zu sein. Jenes Wesen, dem es obliegt, auf Erden zu wandeln und für das Gleichgewicht der Kräfte zu sorgen.

Weiterlesen

Noch bist du in Sicherheit und alles ist friedlich. Aber was würdest du tun, wenn dein Heim nicht nur von einer Horde Zombies bedroht wird, sondern eine Welle von mehreren hunderttausend Zombies heranrauscht? Aufgeben? Kämpfen? Abhauen? Vor dieser Entscheidung steht nach der Zombie-Apokalypse eine Gruppe Überlebender in China.

Weiterlesen

Nach der Umkehrung steht die Welt der Menschen erneut vor einem Abgrund. Allerdings ist es fraglich, wie das gegenwärtige Dilemma gelöst werden sollte, um einen sinnvollen Ausweg aus der Misere der Menschheit zu finden. Ein Auftrag wie für den letzten Nekromanten auf Erden geschaffen – wäre nur der Einsatz nicht so hoch.

Weiterlesen