Rollenspiele - Weitere Systeme

Die Serie „Jeremiah“, in deren Welt dieses Rollenspiel spielt, kam meines Wissens nach in Deutschland nur auf Premiere, daher ist es eher unwahrscheinlich dass sie allzu bekannt ist. Hier deshalb eine kurze Zusammenfassung: Vor 15 Jahren wütete eine Seuche auf der Erde, bekannt als „Big Death“, die alle Menschen auf der Erde tötete, die schon die Pubertät erreicht haben. Damit blieben nur noch Kinder bis ca. 12 Jahre übrig, die auf einmal keine Erwachsenen (oder auch Jugendlichen) als Vorbilder haben und die nun die Welt nach ihren Wünschen und Maßstäben formen.

Weiterlesen

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an meine Rezension des „Buffy“-Rollenspiels von vor einem halben Jahr. Darin schrieb ich einleitend: (Zitat) „Buffy – die Jägerin – lebt, doch „Buffy“ – die Serie – ist den Weg alles Medialen gegangen. [...] Doch für alle, die nach wie vor mittwochs abends apathisch auf die dunkle Mattscheibe starren (oder in ihrer Verzweiflung „Alias“ schauen), gibt es eine Lösung: Versammelt euch mit zwei bis vier Leidensgenossen und lasst in „Buffy“ – dem Rollenspiel – das sonnige Tal mit seinen lichtscheuen Bewohnern wieder auferstehen.“ (Zitat Ende). Tja, jetzt ersetzt mal Buffy durch Angel und „Alias“ durch „Charmed“ und „sonniges Tal“ durch „L.A.“ und, hm, abgesehen davon laufen gerade Wiederholungen von beiden Serien nachts im Fernsehen und eigentlich könnte man ja auch die DVD-Boxen kaufen, wenn man... Ach verdammt! Lest einfach die Rezi!

Weiterlesen

Mit Eröffnung der Wicked Dead Brewing Company ist ein weiterer Independent-Verlag ins harte Rollenspiel-Geschäft eingestiegen. In diesem Fall haben sich Jared A. Sorensen („octaNe“, „InSpectres“, „The Farm“) und John Wick („Orkworld“) zusammengetan, zwei Leute, die schon mehr als eine Idee hatten, die dem RPG-Sektor neue Impulse gab. Frisch ins Programm aufgenommen wurde „Schauermärchen“, ein Horror-Rollenspiel über Kinder, die in einer verlassenen Stadt gejagt von einem bösen Mann um ihr Überleben kämpfen. Trotz des deutschen Titels ist "Schauermärchen" übrigens in englischer Sprache.

Weiterlesen

Wer das Glück hat, einen der auf Tausend Exemplare limitierten Bände des „Degenesis“- Grundregelwerks zu ergattern, der hält ein beachtenswertes Buch in den Händen. Denn in mehrerer Hinsicht zeichnet sich das Werk durch Superlative aus.

Weiterlesen

Was würdest du tun, wenn du herausfändest, dass es Gott wirklich gibt? Wenn einer seiner Erzengel durch Visionen zu dir sprechen würde und dir mitteilte, dass du auserwählt seist, das Böse zu bekämpfen. Und dass vom Erfolg deiner Handlungen das Schicksal der gesamten Menschheit abhinge?

Weiterlesen

Haben Sie jemals um Ihr Leben gewettet?

 

Mit „Fastlane“, einem kleinen Rollenspiel, das man im Internet erwerben kann, ist genau das möglich.

Weiterlesen

Willkommen in Hollywood, zukünftiger Star-Regisseur! Du hast ein gutes Drehbuch und die Fähigkeit, daraus ein cineastisches Meisterwerk zu machen? Dann bist du hier genau richtig, denn mit diesem Rollenspiel kannst du deinen eigenen Film drehen. OK, du brauchst auch noch Darsteller, die immer ihren eigenen Kopf durchsetzen wollen, aber was ist heutzutage schon perfekt? Du bist der Regisseur, dein Wort ist Gesetz.

Weiterlesen

„A Kringle in Time“ ist ein langes und weihnachtliches Rollenspielabenteuer aus der Feder von S. John Ross („GURPS Russia“, „Uresia: Grave of Heaven“). Es kann auf der Homepage von Cumberland Games (www.cumberlandgames.com) als pdf-Datei erstanden werden, auf der Ross auch noch andere, hauptsächlich von ihm selbst verfasste Rollenspielprodukte verkauft. Das vielleicht bekannteste dieser anderen Produkte ist wohl „The Big List of RPG Plots“, eine kleines „Buch“, das angeblich eine der meist verlinkten Rollenspieldateien im Netz ist.

Weiterlesen

Buffy – die Jägerin – lebt, doch „Buffy“ – die Serie – ist den Weg alles Medialen gegangen. Nach dem furiosen Finale, das Sunnydale auf ein Ortsschild reduziert und überall auf der Welt die Jägerinnen erweckt hat, sind die Scoobies vom Fernsehbildschirm ab- und in den wohl verdienten Ruhestand eingetreten. Doch für alle, die nach wie vor mittwochs abends apathisch auf die dunkle Mattscheibe starren (oder in ihrer Verzweiflung „Alias“ schauen), gibt es eine Lösung: Versammelt euch mit zwei bis vier Leidensgenossen und lasst in „Buffy“ – dem Rollenspiel – das sonnige Tal mit seinen lichtscheuen Bewohnern wieder auferstehen.

Weiterlesen

Lang lang ist es her, dass Fans von KULT endlich mal wieder etwas Neues für ihr System in den Fingern halten durften. Keine Frage, seit dem Ende der deutschen Auflage bei Truant war Kult hierzulande tot. Doch da ja bekanntlich der Tod erst der Anfang ist, erscheint nun endlich eine komplett neue Auflage des okkulten Rollenspiels unter der Schirmherrschaft eines kleines schwedischen Verlags…

Weiterlesen