Rollenspiele - Dungeons & Dragons (D&D) 5

Der Band bietet dem geneigten Leser eine Fülle neuer Regeloptionen für das Fantasy-Rollenspiel „Dungeons & Dragons 5“ („D&D5“). Tasha (eigentlich Natasha), später auch als Iggwilv bekannt, darf für sich die Urheberschaft des bekannten Zauberspruchs „Tashas fürchterlicher Lachanfall“ beanspruchen. Jedoch ist sie keineswegs witzig oder gar lächerlich, vielmehr ist sie die Ziehtocher der unsterblichen Baba Yaga und ist als Hexenkönigin von Oerth (wie seine Bewohner*innen „Greyhawk“ nennen) berüchtigt worden. Das Werk richtet sich an Spielleiter*innen und Spieler*innen gleichermaßen. Wie gut kann es diesem Anspruch gerecht werden?

Weiterlesen

Immer wenn man denkt, man hätte bereits alles gesehen, kommt irgendeine Publikation daher, die noch einmal etwas Neues bietet. Das „Baby Bestiary“ ist definitiv ein Hingucker – aber lohnt es sich auch für Spieler?

Weiterlesen

„Insel der Ghoule“ ist die erste Abenteuerkampagne für das Fantasy-Horror-Rollenspiel „Sandy Petersen's Cthulhu Mythos“ („SPCM“), das auf dem beliebten Fantasy-Rollenspiel „Dungeons & Dragons 5“ („D&D 5“) basiert. Die Kampagne ist so gestaltet, dass sie in jede Fantasy-Welt eingefügt werden kann, etwa „Die Vergessenen Reiche“, auch als „Forgotten Realms“ bekannt, eine Original-Welt für „D&D 5“. Der kosmische Schrecken von Horror-Autor H. P. Lovecraft trifft mit diesem Buch auf die heroischen Aspekte der Fantasy.

Weiterlesen

„Das Buch der Bestien“ ist für das „Mythgart“-Setting (englisch: „Midgard“-Setting) für „Dungeons & Dragons“ („D&D“) der 5. Edition als Kreaturenband herausgebracht worden. Mit einigen kleineren Anpassungen kann man es auch für eine der anderen „D&D“-Welten wie „Die Vergessenen Reiche“ (englisch: „Forgotten Realms“) verwenden. Doch braucht man für das älteste und größte Fantasy-Rollenspiel wirklich noch mehr Monster und was taugt das Buch?

Weiterlesen

Xanathar ist ein Betrachter-Monster, das als Verbrecherfürst unter Waterdeep (deutsch: Tiefwasser) auf dem Kontinent Faerûn auf der Spielwelt Toril, wie ihre Bewohner das Kampagnensetting „Forgotten Realms“ (deutsch: „Die Vergessenen Reiche“) nennen, haust. Xanathar hat es sich zur Aufgabe gemacht, alles Erdenkliche aufzuzeichnen, und herausgekommen ist ein Regelwerk, das als Ergänzung zum Grundregelwerk von „Dungeons & Dragons 5“ („D&D 5“) dienen kann. Es wendet sich vor allem an erfahrene Spielleiter*innen dieses Fantasy-Rollenspiels.

Weiterlesen

Der „Crowdfunding-Pack 5E“ ist für „Sandy Petersen's Cthulhu Mythos“ auf der Basis von „Dungeons & Dragons 5“ („D&D 5“) herausgebracht worden. Er enthält allerlei Krimskrams für das Horror-Fantasy-Rollenspiel, auch Einleger für den „Universal-Spielleiterschirm“. Das ist auch das größte Manko, muss man doch den „Universal-Spielleiterschirm“ für extra Geld getrennt erwerben! Doch was ist genau enthalten und was kann man damit anfangen?

Weiterlesen

Egal ob für vorgefertigte Abenteuer oder eigene Homebrew-Kreationen: Niemand kann genug Monster im Repertoire haben. „Das Buch der Bestien“ von Ulisses Spiele liefert knapp über 400 weitere Kreaturen für die 5. Edition des größten Rollenspiels der Welt, die nur darauf warten, besiegt zu werden!

Weiterlesen

Der Alte Margreve ist ein uralter, finsterer und mysteriöser Wald für die 5. Edition des größten Rollenspiels der Welt. Neben dem Settingband „Geschichten aus dem Alten Margreve“, welcher sich explizit an die Spielleiter*in richtet, existiert mit dem „Margreve Spielerhandbuch“ eine deutlich dünnere Publikation mit allen relevanten Informationen für Spieler*innen. Abwechslungsreiche Klassenoptionen, neue Völker und weitere Inhalte erweitern das bekannte Regelwerk der 5. Edition enorm.

Weiterlesen

„Stille von Somerrisk“ ist der erste Abenteuerband für das Horror-Fantasy-Rollenspiel „Sandy Petersen's Cthulhu Mythos“, basierend auf „Dungeons & Dragons 5“ („D&D 5“). Es ist für Spieler*innencharaktere aller Stufen geeignet. Bei einem Einführungsabenteuer kommt es besonders darauf an, das neue Rollenspiel in gutem Licht zu präsentieren. Wie gut gelingt es diesem Startabenteuer zu überzeugen?

Weiterlesen

Neues Spielmaterial für „Dungeons & Dragons“ in der 5. Edition abseits der offiziellen Veröffentlichungen wird gern gesehen, ist aber leider rar geworden. Mit „Geschichten aus dem Alten Margreve“ erschien ein Settingband inklusive elf Abenteuern für einen Wald, der über Jahrhunderte ein eigenes Bewusstsein entwickelt hat und sein inneres Ökosystem mit einer gewissen Intelligenz verwalten kann. Neben dem Setting, einigen neuen Monstern und abwechslungsreichen Abenteuern, sind auch kleiner Regelerweiterungen enthalten, die dem Spiel mehr Tiefe verleihen.

Weiterlesen