Rollenspiele - Dungeons & Dragons (D&D) 5

Xanathar ist ein Betrachter-Monster, das als Verbrecherfürst unter Waterdeep (deutsch: Tiefwasser) auf dem Kontinent Faerûn auf der Spielwelt Toril, wie ihre Bewohner das Kampagnensetting „Forgotten Realms“ (deutsch: „Die Vergessenen Reiche“) nennen, haust. Xanathar hat es sich zur Aufgabe gemacht, alles Erdenkliche aufzuzeichnen, und herausgekommen ist ein Regelwerk, das als Ergänzung zum Grundregelwerk von „Dungeons & Dragons 5“ („D&D 5“) dienen kann. Es wendet sich vor allem an erfahrene Spielleiter*innen dieses Fantasy-Rollenspiels.

Weiterlesen

Der „Crowdfunding-Pack 5E“ ist für „Sandy Petersen's Cthulhu Mythos“ auf der Basis von „Dungeons & Dragons 5“ („D&D 5“) herausgebracht worden. Er enthält allerlei Krimskrams für das Horror-Fantasy-Rollenspiel, auch Einleger für den „Universal-Spielleiterschirm“. Das ist auch das größte Manko, muss man doch den „Universal-Spielleiterschirm“ für extra Geld getrennt erwerben! Doch was ist genau enthalten und was kann man damit anfangen?

Weiterlesen

Egal ob für vorgefertigte Abenteuer oder eigene Homebrew-Kreationen: Niemand kann genug Monster im Repertoire haben. „Das Buch der Bestien“ von Ulisses Spiele liefert knapp über 400 weitere Kreaturen für die 5. Edition des größten Rollenspiels der Welt, die nur darauf warten, besiegt zu werden!

Weiterlesen

Der Alte Margreve ist ein uralter, finsterer und mysteriöser Wald für die 5. Edition des größten Rollenspiels der Welt. Neben dem Settingband „Geschichten aus dem Alten Margreve“, welcher sich explizit an die Spielleiter*in richtet, existiert mit dem „Margreve Spielerhandbuch“ eine deutlich dünnere Publikation mit allen relevanten Informationen für Spieler*innen. Abwechslungsreiche Klassenoptionen, neue Völker und weitere Inhalte erweitern das bekannte Regelwerk der 5. Edition enorm.

Weiterlesen

„Stille von Somerrisk“ ist der erste Abenteuerband für das Horror-Fantasy-Rollenspiel „Sandy Petersen's Cthulhu Mythos“, basierend auf „Dungeons & Dragons 5“ („D&D 5“). Es ist für Spieler*innencharaktere aller Stufen geeignet. Bei einem Einführungsabenteuer kommt es besonders darauf an, das neue Rollenspiel in gutem Licht zu präsentieren. Wie gut gelingt es diesem Startabenteuer zu überzeugen?

Weiterlesen

Neues Spielmaterial für „Dungeons & Dragons“ in der 5. Edition abseits der offiziellen Veröffentlichungen wird gern gesehen, ist aber leider rar geworden. Mit „Geschichten aus dem Alten Margreve“ erschien ein Settingband inklusive elf Abenteuern für einen Wald, der über Jahrhunderte ein eigenes Bewusstsein entwickelt hat und sein inneres Ökosystem mit einer gewissen Intelligenz verwalten kann. Neben dem Setting, einigen neuen Monstern und abwechslungsreichen Abenteuern, sind auch kleiner Regelerweiterungen enthalten, die dem Spiel mehr Tiefe verleihen.

Weiterlesen

„Dungeons & Dragons“ in der fünften Edition hat bereits mit seinen drei Grundregelwerken („Players Handbook“, „Monster Manual“ und „Dungeon Masters Guide“) viele Spieler*:innen an die Spieltische geholt. Mit weiteren Quellenbüchern wie „Xanathars Ratgeber für Alles“ werden die Möglichkeiten noch einmal kräftig erweitert.

Weiterlesen

„Volos Almanach der Monster“ ist nach Volothamp Geddarm, einem Meistergelehrten aus den Vergessenen Reichen, benannt. Er enthält viel interessantes und wissenswertes Monsterwissen, ungewöhnliche Charaktervölker aus dem Reich der Monster und Dutzende alte und neuere Beschreibungen beliebter, teils ikonischer Monster. Aufgepeppt wird der Band mit subjektiven, manchmal zynischen, oft konträren Kommentaren von Volo und dem Erzmagier aus dem Schattental, Elminster, ebenfalls aus den Vergessenen Reichen.

Weiterlesen

„Sandy Petersen's Cthulhu Mythos“ enthält alles, was eine Horror-Kampagne in dieser Adaption der Grundideen von dem Horror-Rollenspiel „Cthulhu“ auf die Regeln des Fantasy-Rollenspiels „Dungeons & Dragons“ der 5. Edition („D&D 5“) ausmacht: schreckenerregende Kreaturen, mächtige Große Alte und Äußere Götter, den Verstand sprengende Mythos-Texte und Zauberformeln, außerdem schreckliche Kulte, neue, mysteriöse, magische Gegenstände und Artefakte sowie neue Regelanpassungen wie Furcht und Geistesstörungen!

Weiterlesen

Dieser Band stammt aus der fiktiven Feder des Zauberlehrlings Bigby, der ihn von seinem Meister, dem Erzmagier Mordenkainen, diktiert bekam. Mordenkainen ist ursprünglich auf der „Dungeons & Dragons“-Welt Greyhawk zu Hause, die die Bewohner Oerth nennen. Der Erzmagier schildert die Konflikte und Völker des Multiversums. Soviel sei schon verraten: Es handelt sich um ein fulminantes Werk, das wichtige Informationen für das Spiel liefert! Jedoch visiert es nicht jedermann an, sondern richtet sich vor allem an Spielleiter*innen mit fortgeschrittenen Kampagnen.

Weiterlesen