Rollenspiele - 7te See

Nach „Das Netz und andere Abenteuer“ legt Pegasus mit „Angriff des Kraken“ einen weiteren Softcoverband mit Abenteuern für die zweite Edition von „7te See“ vor. Dieses Mal sind es gleich fünf Abenteuer, die auf abenteuerlustige Gruppen warten. Lohnt sich der Ausflug nach Thea?

Weiterlesen

Eine Welt voller Abenteuer und Entdeckungen, intriganter Adeliger, verwegener Halunken, mysteriöser Ruinen und geheimnisvoller Magie. Das ist Théah, die Welt des Rollenspiels „7te See“, nachempfunden dem Europa des 17. Jahrhunderts. Die Spieler schlüpfen in die Rollen mutiger Helden, die es mit grausamen Schurken aufnehmen, sich schrecklichen Gefahren aussetzen und uralte Geheimnisse ergründen.

Weiterlesen

Vier Abenteuer, drei Länder. In die Eisenlande, nach Vodacce oder auf La Bucca führen die Wege der Helden, wenn sie die Abenteuer um geheimnisvolle Briefe, verschwundene Kinder oder eine lange vergangene Baronie bestehen wollen. Voneinander unabhängig spielbar und mit allen nötigen Regelwerten versorgt, sorgt der Abenteuerband für erste spannende Situationen in der Welt Théah.

Weiterlesen

Auch wenn wir gerne Helden sind – irgendwie lieben wir doch (auch) die Schurken. Und als Spielleiter allemal. Erst ein richtig fieser Schurke lehrt die Spieler das Fürchten, weichgespült und politisch korrekt ödet an. Und Helden? Ja, die müssen noch aus echtem Schrot und Korn sein, knackig im Gebaren und kreuzehrlich im Denken. Elizabeth Chaipraditkul nahm die Aufgabe an, gemeinsam mit einem Team 40 Helden und 40 Schurken Leben einzuhauchen, auf dass sie für mehr oder weniger großes Aufsehen in den Ländern von „7te See“ sorgen.

Weiterlesen

„Außerhalb des Kontinents Théah existieren zahlreiche fremde Länder, Orte voller Wunder, Rätsel und Magie [...] im Osten das Halbmondreich.“ Die Neugierde weckte bereits dieser kurze Eintrag im Grundregelwerk, und die Weltkarte mit dem am Rande sandfarben angedeuteten Land „Haldmondreich“ nährte diese noch. Nicht ganz so zahlreich wie die Sandkörner in der 8ten See, dafür aber vielfältig, sind die Nationen, die unter der Herrschaft von Sultana Safiye erblühen. Neben Einblicken in die Kulturen bietet das Quellenbuch auch viele Abenteuerideen und zusätzliche Regelvorschläge an.

Weiterlesen

„7te See“ ohne Piraten wäre wie „Der Herr der Ringe“ ohne Sauron. Zeit ist’s also, dass das Team rund um Macher John Wick das mehr als 200 Seiten dicke Werk um das Freibeutertum auf den Sieben Meeren rausrückt. Fernab vom Kontinent Théah schaukeln die Schaluppen unter schwarzer Flagge im Atabischen Meer, kreuzen vor La Bucca oder nehmen Kurs auf Numa. Doch das Piratenleben bietet viel mehr, als nur Schiffe versenken ...

Weiterlesen

In die Takelagen! Das "Spielerhandbuch" zum Rollenspiel "7te See" ist in fünf Teile und einem Anhang aufgegliedert.

Weiterlesen

Ahoy und Salaam! “Hirkaan Ben Sharif huschte durch die engen Gassen des Basars, auf der Flucht vor der Tempelwache des Sultans. Mühsam erkletterte er eines der Hausdächer von Basra und hechtete, die Wachen dicht auf den Fersen, von Dach zu Dach...

Weiterlesen