Rollenspiele

Die neueste Spielleiterschirm-Ausgabe für die fünfte Edition des „Schwarzen Auges“ trug den Untertitel „Katakomben & Ruinen“. Ein beiliegendes Heft enthielt neben einigen Beispiel-Dungeons auch gleich Regeln für verschiedene klassische Dungeonfallen. Das „Spielkartenset“ soll nun dabei helfen, diese Fallen an den Spieltisch zu bringen.

Weiterlesen

Man mag sich wundern, warum man ein Fantasy-Rollenspiel rezensieren sollte, für dessen deutsche Version der „Uhrwerk-Verlag“ die Lizenz zurückgeben hat und das dementsprechend schwer erhältlich ist. Zum einen ist es wirklich gut, atmosphärisch und authentisch, zum anderen kann man es in der Original-Hardcover-Ausgabe noch antiquarisch beziehungsweise gebraucht erwerben (hoffentlich zu einem angemessenen Preis). Das Original-Hardcover kostete ursprünglich knapp 50 Euro.

Weiterlesen

Der beliebte sechsteilige „Pathfinder“-Abenteuerpfad „Der Fluch des Scharlachroten Throns“ wurde nach Jahren in diesem Sammelband zusammengefasst und sowohl inhaltlich als auch optisch überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Die Spieler und Spielerinnen durchleben hierbei die turbulenten Ereignisse in der freien Stadt Korvosa nach dem Tod des Königs.

Weiterlesen

Frankfurt. Bekannt für den Frankfurter Bankenverein, viel Geld und das tödliche Duell zwischen Lofwyr und Nachtmeister, bei dem der Frankfurter Großdrache 2062 permanent von der Bildfläche verschwunden ist. Doch das sind alte, allgemeine Informationen. Wie ist die Lage heute tatsächlich im Detail?

Weiterlesen

Gute Rollenspiele müssen nicht viel Geld kosten. Immer wieder entstehen interessante Konzepte in der Community oder von einzelnen Autoren, die ihre Werke als PDF zur Verfügung stellen. Von „Heroic Dark“, einer Eigenentwicklung von Dustin DePenning, liegt nun eine „Early Edition“ als Gratis-PDF vor.

Weiterlesen

Seit einiger Zeit sind Erzählspiele mit einfachen Regeln absolut salonfähig. Die „Kleine Reihe“ des jungen System-Matters-Verlags hat hier für einige Neuveröffentlichungen gesorgt. Doch neu ist diese Idee nicht, denn die münchhausener Fabulierkunst liegt schon etwas länger als Spiel vor.

Weiterlesen

Nach „Das Netz und andere Abenteuer“ legt Pegasus mit „Angriff des Kraken“ einen weiteren Softcoverband mit Abenteuern für die zweite Edition von „7te See“ vor. Dieses Mal sind es gleich fünf Abenteuer, die auf abenteuerlustige Gruppen warten. Lohnt sich der Ausflug nach Thea?

Weiterlesen

Nach dem Hardcoverband „State of the Art ADL“ von 2017 für das „Shadowrun“-Jahr 2079 gibt es mit dem PDF „SOTA 2080“ nun ein über 30 Seiten langes Update. Neue Waffen, Fahrzeuge, Drohnen und magische Traditionen werden vorgestellt. Ist es sein Geld wert? Wir werfen einen Blick darauf.

Weiterlesen

Die Reihe der Softcover-Abenteuerbände für das Traditions-Rollenspiel „Cthulhu“ erhält weitere Verstärkung. Mit „Königsgambit in Kamborn“ liegen nun wieder Abenteuer auf deutschem Boden vor, nachdem sich das zuletzt besprochene „Horror Americana“ ja dem cthuloiden Mutterland widmete. Aber wo liegt eigentlich dieses „Kamborn“?

Weiterlesen

Der Mars, auf dem „John Carter of Mars“ seine Abenteuer erlebt, ist eine fantastische Welt voller Gefahren, Betrug, Ehre, fremder Völker und fieser Monster. Da ist es eigentlich verwunderlich, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, ein Rollenspiel darauf anzusiedeln. Der Verlag Modiphius hat diese Lücke nun geschlossen und ein buntes, aufwändig produziertes Rollenspiel herausgebracht. Es nutzt eine Variante ihres hauseigenen 2W20-Regelsystem.

Weiterlesen