Schlacht in den Wolken (Das Jahr des Feuers I)

Schon im im Vorfeld waren einige hoch interessante und vielversprechende Informationen zur neuen Kampagne „Das Jahr des Feuers“ verfügbar. Jetzt ist mit Abenteuer Nr. 128 „Schlacht in den Wolken“ der erste Band erschienen. Schon der erste Eindruck lässt viel erwarten.

von Chris Sesterhenn

 

Das 108-seitige Abenteuer ist gebunden und mit einem stimmungsvollen Titelbild versehen. Allein das typische Layout von DSA-Publikationen kann begeistern. Die Kapitel sind übersichtlich gestaltet, die wichtigen Informationen leicht zu finden und die Abbildungen unterstreichen den Stimmungsgehalt der Texte. Besonders lobenswert: Das Abenteuer stellt die jeweiligen Handouts auf eigenen Blättern, welche in einer Lasche am Ende gesammelt sind, bereit.

Auch die Informationen auf der Rückseite lassen kaum Wünsche offen. So ist beispielsweise auf einer kleinen Karte des aventurischen Kontinents die Region, in welcher das Abenteuer spielt, hervorgehoben. Als weitere Informationen finden sich noch die Angaben:

Abenteuer Nr.: 128
Spieler: 1 Spielleiter und 3 – 6 Spieler ab 14 Jahren
Komplexität (Meister / Spieler): hoch / mittel
Erfahrung (Helden): Experten
Anforderungen (Helden): Kampffertigkeiten, Interaktion, Zauberei, Hintergrundwissen
Ort und Zeit: Gareth, Garetien und Darpatien, Frühling 1027 BF

„Das Kaiserhaus von Gareth lädt zu einem prächtigen Turnier, in dem sich die erfahrensten Kämpfer, mutigsten Reiter und geschicktesten Bogenschützen bewähren sollen. Doch der Schatten einer mächtigen Bedrohung wächst über dem Kaiserreich, und wachsam behalten Krieger und Kundschafter die gefürchteten Dunklen Lande im Osten im Auge: Hier herrschen der irrsinnige Zauberer und 'Dämonenkaiser' Galotta und der untotte Drache Rhazzazor, Herr über Legionen von Untoten. Dämonische Wolken türmen sich über den Grenzgebirgen auf und verschlucken das Licht. Als die über Gipfel und Pässe wachenden Greifen nach und nach verschwinden, sendet Reichsregentin Emer eine Gruppe von Helden aus, die diesem Geheimnis auf die Spur kommen soll.“

Manch einer mag sich noch an „Die Verschwörung von Gareth“ erinnern. Dort begann das Abenteuer auch mit einem Turnier in der Kaiserstadt und verwickelte die Helden direkt in ein Intrigenspiel um die Herrschaft über das Mittelreich. Auch „Schlacht in den Wolken“ beginnt mit einem Turnier in der Kaiserstadt – inklusive Schwarzem Ritter. Doch diesmal ist die Gefahr für das Kaiserreich um ein Vielfaches größer und die Helden werden in den Strudel der Ereignisse unerbittlich hineingesaugt.

Es ist wirklich schwer, nicht von den Ereignissen in dem Abenteuer zu schwärmen, ohne dabei etwas zu verraten. Wie aber schon angekündigt verändern die eintretenden Ereignisse einen Teil der bekannten Spielweit nachhaltig und grundlegend. Was in der Kampagne um die Sieben Gezeichneten begonnen wurde, wird in diesem Abenteuer wirkungs- und stimmungsvoll fortgesetzt.

Das Abenteuer bietet dem Spielleiter eine Fülle an Material, um ein wirkliches Großerlebnis für die Spieler zu erschaffen. Zusätzlich zu den Informationen im Abenteuer selbst, werden dem Spielleiter auch zahlreiche Verweise (wie beispielsweise auf Ausgaben des Aventurischen Botens) zu weiteren Quellen geboten. Um sowohl den Anforderungen als auch der Bedeutsamkeit des Abenteuers gerecht werden zu können, sollte sich der Spielleiter durchaus Zeit für eine intensive und umfassende Vorbereitung nehmen. Zudem kann ich mich den folgenden Hinweisen des Autors nur anschließen:

„Das Jahr des Feuers entfaltet seine größte Tiefe, wenn Ihre Spieler und Sie als Meister den Kontinent Aventurien und das Mittelreich kennen und schätzen gelernt haben. [...] Unter den Helden sollten sich in dieser Mittelreich-Kampagne zumindest ein oder zwei befinden, die aus der Region stammen oder – zum Beispiel aufgrund erlebter Abenteuer – Loyalität gegenüber der Raulskrone empfinden.“

Fazit: Die gebundene Aufmachung von „Schlacht in den Wolken“, kombiniert mit dem gelungenen Layout sowie dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis kann wirklich überzeugen. Die weit reichende Handlung und das zur Verfügung gestellte Informationsmaterial bieten das Potential zu einem wahren Highlight unter den bisherigen DSA-Abenteuern. Das Team um den Autor Anton Weste hat sein Bestes getan, um diesen Rohdiamanten zu erschaffen. Mit entsprechender Sorgfalt und Vorbereitung ist jedem Spielleiter nun die Möglichkeit gegeben, ein Juwel und damit ein unvergessliches Abenteuererlebnis zu erzeugen. Ich kann jedem erfahrenen Spielleiter dieses Abenteurer nur wärmstens empfehlen und freue mich schon jetzt auf die beiden folgenden Teile der Kampagne.


Schlacht in den Wolken (Das Jahr des Feuers I)
Abenteuer
Anton Weste, Momo Evers, Thomas Finn, Hadmar Freiherr von Wieser
Fantasy Productions 2004
ISBN: 3-89064-392-2
108 S., Hardcover, deutsch
Preis: EUR 16,00

bei amazon.de bestellen