Kartenspiele - Star Wars

In der von uns allen geliebten, weit, weit entfernten Galaxis gibt es nun (endlich) wieder ein sammelbares (Karten)Spiel. „Star Wars: Destiny“ bricht mit der Tradition der Living Card Games aus den Häusern Fantasy Flight Games und Heidelberger Spieleverlag und bietet eine Plattform für actionreiche und spannende Kämpfe zwischen Helden und Schurken des „Star Wars“-Universums aus allen Epochen von Episode 1 bis 7.

Weiterlesen

Der Kampf zwischen dem Imperium und der Rebellenallianz ist der klassische Konflikt der „Star Wars“-Saga. AT-ATs gegen Schneegleiter auf Hoth oder Sternenzerstörer gegen die Kreuzer der Mon Calamari: Das ist es, was für viele „Star Wars“ ausmacht. Das strategische Kartenspiel „Imperium vs. Rebellen“ nimmt die Konflikte als Hintergrund für ein spannendes Zweispieler-Duell.

Weiterlesen

Es ist eine dunkle Zeit für die Galaxis. Mit der Waffengewalt der Imperialen Flotte hat das Galaktische Imperium seine Macht gefestigt, während im Zwielicht dicht besiedelter Welten und einsamen Festungen im Outer Rim mächtige Gangsterbosse die Unterwelt regieren. In den Schatten schmieden die Jünger der Dunklen Seite der Macht sogar noch boshaftere Pläne für die ohnehin schon geschundene Galaxis.

Weiterlesen

Wer in diesen Tagen „Star Wars“-Fan ist, der kommt kaum um sie herum: Die Rede ist natürlich von der neuen Animationsserie aus dem Hause Lucasfilm, genannt „The Clone Wars“ (nicht mit der Zeichentrickserie von vor ein paar Jahren zu verwechseln). Neben dem Kinofilm und ersten TV-Episoden in den USA wird der Markt derzeit mit Merchandising überschwemmt: Lego-Modelle, eine Roman-Reihe, Videospiele, ein Rollenspiel-Sourcebook und vielerlei mehr Produkte in dem auffälligen, weiß-blauen Design gibt es zu kaufen. Auch das „Star Wars PocketModel TCG“ hat sich natürlich eine passende Erweiterung gegönnt.

Weiterlesen

Was verbinden wir mit „Star Wars“? Fulminante Raumschlachten, dramatische Bodenoffensiven, Rebellen, Imperiale, Jedi-Ritter, X-Wings, TIE-Fighter und Sternenzerstörer. All das wurde uns in den drei bislang für das „Star Wars Pocket Model TCG“ existierenden Sets reichlich geboten. Doch eine wichtige Facette fehlte bislang: die Halbwelt der schummrigen Cantinas und der lebendigen Raumhäfen, die charismatischen Schurken und die eiskalten Kopfgeldjäger aller Couleur. Nun gibt es sie: Willkommen zu „Scum & Villainy“!

Weiterlesen

Am Anfang wurde der Krieg der Sterne auch wirklich zwischen den Sternen ausgetragen – X-Wings und TIE-Jäger, Corellianische Korvetten, Nebulon-B Fregatten und imperiale Sternenzerstörer schenkten sich in heftigen Vernichtungsgefechten wortwörtlich nichts. Dann kam die Bodenoffensive und brachte die Kämpfe ganz nah an die „Ziele“ des Gegners heran. AT-ATs, Snowspeeder und Kampfdroiden hielten Einzug in die Armeen der einzelnen Fraktionen. Jetzt treten die Jedi-Ritter mit Macht auf den Plan – und gleich zu ihrem letzten, verzweifelten Kampf an. Denn die Ansage lautet: Führe Order 66 durch!

Weiterlesen

Die Schlacht um Hoth gehört zu den Schlüsselschlachten des Konflikts Imperium versus Rebellion während der klassischen „Star Wars“-Trilogie. Der dramatische Kampf um eine tote Eiskugel im All, die das erste Drittel von „Das Imperium schlägt zurück“ beherrscht, begeistert mittlerweile Generationen von Fans. Welche „Themenbox“ könnte also besser zur neuen „Star Wars PocketModel“-TCG-Erweiterung „Ground Assault“ passen, die sich den großen Bodenschlachten des Kriegs der Sterne gewidmet hat?

Weiterlesen

Es ist einer der klassischen Sätze aus „Das Imperium schlägt zurück“: „General, bereiten Sie Ihre Truppen für einen Bodenangriff vor!“, befiehlt der Dunkle Lord Darth Vader seinem Untergebenen General Veers, als die Imperiale Flotte über Hoth aus dem Hyperraum austritt und den Planeten von einem starken Energiefeld geschützt vorfindet. Was folgt, ist eine der großartigsten Bodenschlachten der „Star Wars“-Saga. Eine Schlacht, die man mit dem neuen Erweiterungsset für das „Star Wars PocketModel“-TCG jetzt nachspielen kann.

Weiterlesen

1600 Meter lang, mehr als 130 Geschütztürme und 37000 Mann Besatzung. Die Zahlen sind so beeindruckend, wie der Anblick, der sich einem bietet, wenn das gewaltige, keilförmige Großkampfschiff auf der Bildfläche erscheint. Er ist der Stolz und das Rückgrat der Imperialen Flotte: der Imperiale Sternenzerstörer. Spieler von WizKids neuem „Star Wars PocketModel“-TCG können ihn jetzt in einem Sonderset erwerben, um der eigenen Flotte eindrucksvolle Feuerkraft hinzuzufügen. Der Name des Sets lautet passend: „Imperial Power-Up Pack“.

Weiterlesen

Es ist noch gar nicht so lange her, da erschien bei den Wizards of the Coast ein „Star Wars“-Raumschiff-Miniaturenspiel unter dem Namen „Starship Battles“, mit dem man Plastikminiaturen über den Tisch schieben konnte, die durch Spezialfähigkeiten auf Stat-Cards „verstärkt“ wurden. Nun erscheint bei WizKids Games das „Star Wars Pocket Model“-TCG – bei dem man Plastikminiaturen über den Tisch schieben kann, die durch Spezialfähigkeiten auf Sammelkarten „verstärkt“ werden. Nur das gleiche in Grün? Mitnichten!

Weiterlesen