Kartenspiele - Science-Fiction

„Jump Drive“ kondensiert die Erfahrung von „Race For the Galaxy“ auf 15 bis 30 Minuten. Kann das gut gehen?

Weiterlesen

„Race for the Galaxy“ ist ein strategisches Kartenspiel, das sich schon längere Zeit größerer Beliebtheit erfreut. Pegasus Spiele hat nun die „2nd Edition“ herausgebracht und das Spiel damit wieder auf deutscher Sprache verfügbar gemacht.

Weiterlesen

Mächtige Raumflotten gleiten durch den Weltraum, Wissenschaftler kreieren in ihren Laboratorien innovative Technologien, unbekannte Welten warten darauf, erforscht zu werden. Die Menschheit hat sich ins All ausgebreitet, ständig bedroht von außerirdischen Mächten, derer sie sich erwehren muss. Willkommen bei „Alien Artifacts“.

Weiterlesen

Fürchtet euch, wenn ihre Monolithen-Raumschiffe am Himmel erscheinen und wenn ihre unsterblichen Krieger ihren Gruftkomplexen entsteigen. Mit „Legionen der Toten“ hält die Fraktion der Necrons in dem „Warhammer 40.000“-Living Card Game „Conquest“ Einzug und sie sind wahrhaftig schreckliche Gegner.

Weiterlesen

Man kann über Fantasy Flight Games sagen, was man will: Sie wissen, wie man eine Lizenz nutzt. Das haben sie mit „Star Wars“ bravourös bewiesen und ebenso mit „Warhammer“ von Games Workshop. Mit denen kam es zwar jüngst zum Bruch, sodass es zukünftig keine weiteren „Warhammer“-Spiele bei FFG geben wird, aber bis dahin konnten ein paar echte Spieleperlen erscheinen, etwa „Warhammer 40.000: Verbotene Welten“ oder eben „Warhammer 40.000: Conquest“, ein Living Card Game um Helden, Armeen und ihre blutigen Schlachten.

Weiterlesen

Meine erste Reaktion nach dem Öffnen der Box war: „Das sieht ja aus wie „Mass Effect“.“ Die nächste Reaktion nach dem Lesen der Entdeckerhandbuch genannten Regeln war: „Das klingt ja nach „Siedler von Catan“ im Weltraum.“ Mal sehen, wie sich das ganze spielt.

Weiterlesen

Wir befinden uns in einer düsteren Zukunft. Die Menschheit hat den Orbit, den Mond und den Mars kolonisiert. Ein Weltraumlift verbindet Erde und All. Konzerne haben die Welt unter sich aufgeteilt. Und die Neurobiologie wurde dermaßen weit entwickelt, dass man ein menschliches Bewusstsein auf einem Chip speichern kann. Die Städte sind gewaltige High-Tech-Molochs. Und ohne das Netz, die virtuelle Welt, würde überhaupt nichts mehr funktionieren. In den digitalen Weiten treiben sich auch Individualisten und Anarchisten herum, die sich aus Spaß oder Gier mit den Konzernen anlegen. Um diesen Krieg im Cyberspace geht es bei „Android: Netrunner“.

Weiterlesen

Auf zu neuen Welten! Das ist das Motto von „Eminent Domain“, einem Kartenspiel im derzeit beliebten Deckbau-Format. Zwei bis vier Spieler wetteifern darum, möglichst viel Einfluss in der Galaxis zu gewinnen. Welten werden kolonisiert und erobert, Rohstoffe abgebaut und gehandelt und Forschung bringt neue Technologien. Doch egal, welche Strategie gewählt wird, am Ende zählt nur eine Frage: Wer wird den meisten Einfluss erringen und zum Herrscher übers All ausgerufen?

Weiterlesen

Nachrichteneingang Stufe Rot +++ Blood Angels Missionsbeschreibung 7362-1 +++ Bruder Sergeant Lorenzo, sammeln Sie Ihren Terminatorentrupp und greifen Sie den Space Hulk „Sünde der Verdammnis“ per Entertorpedo an. Extremer Symbiontenbefall an Bord. Ihr Ziel ist die Zerstörung der vorderen Feuerleitstellen. Rechnen Sie mit massivem Widerstand. Schätzungen: 44% Erfolgschance bei 86% Verlusten.

Weiterlesen

Die Menschheit hat den Sprungantrieb entwickelt und bricht in die unerforschten Weiten des Weltraums auf. Kolonien werden gegründet und neue Technologien erforscht. Welchem Spieler gelingt es, das mächtigste Imperium zu errichten?

Weiterlesen