Kartenspiele

Der Avatar-Krieg ist am Toben. Ein wahres Inferno stellt sich in Kamigawa dar und die Wizards of the Coast versorgen die hörige „Magic“-Gemeinde mit einer echten Schatztruhe an kleinen (und großen) Kostbarkeiten. Mit „Retter von Kamigawa“ wird konsequent das hohe Niveau der ersten beiden Sets des vom mythisch-mittelalterlichen Japan angehauchten Kamigawa-Blocks fortgesetzt.

Weiterlesen

„Reflection“-Sets in einem Sammelkartenspiel von Decipher – das bedeutet immer auf der einen Seite „Resteverwertung“ normaler Karten, aber auf der anderen Seite auch eine tolle Möglichkeit, viele Hauptcharaktere und deren Hab und Gut (seien es nun Schwerter oder Raumschiffe) im grandios aussehenden „diffraction foil“-Format zu erhalten. „Star Trek Reflections 2.0“ bildet da keine Ausnahme.

Weiterlesen

Nicht lange hat es gedauert, bis Reiner Knizias internationales Großprojekt „Blue Moon“ sich in die Herzen der Fans gespielt hat. Und so wurden die neuen Völkersets jedes Mal mit großer Spannung erwartet. Ein Teil der cleveren Strategie ist sicher, dass sich auch Karten zukünftiger Sets bereits unter die früher erschienenen Völkersets gemischt hatten, so dass mit dem Erscheinen jedes neuen Sets auch schon in noch in der Zukunft zu erwartende Kartensets gespäht werden konnte. So fanden sich Karten zu den neuen Pillar schon in den Sets der Hoax, Mimix und Terrah.

Weiterlesen

Nachdem dieser farbenfrohe „Magic“-Klon aus dem fernen Chile sowohl im Heimatland als auch in Nordamerika einen wahren Siegeszug hinter sich gebracht hatte, war es nur eine Frage der Zeit, bis es einen Versuch geben würde, auch Deutschland zu erobern. Und genau den hat Amigo mit Erscheinen des 170 Karten starken Bruderschaft-Sets jetzt unternommen.

Weiterlesen

In diesem kurzweiligen Kartenspiel ist man als Zwerg auf der Suche nach Gold. Dummerweise graben sich auch andere Zwerge ihre Stollen durch die Finsternis. Und dann wäre da noch der Saboteur, ein ganz gemeiner Wicht der eigentlich nur verhindern muss, dass die anderen Spieler zu dem ersehnten Gold gelangen. Klingt interessant? Ja, dachte in anfangs auch…

Weiterlesen

Die erste von drei im feudal-mystischen Japan angesiedelten „Magic“-Erweiterungen hat die Herzen der Spieler weltweit erobert. Und „Meister von Kamigawa“ ist wirklich eines der interessantesten Sets, die in den nunmehr bald ein Dutzend Jahren der Magic-Geschichte erschienen sind.

Weiterlesen

Decipher hat es wirklich geschafft, sich mit dem „WARS TCG“ zu etablieren. Das liegt sicher nicht nur an der beispiellosen Kampagne, die sie vor allem im Internet dafür lanciert haben, sondern auch an der langen Erfahrung mit dem populären „Star Wars CCG“. Mit „Nowhere to Hide“ liegt jetzt das erste Erweiterungs-Set für „WARS“ vor.

Weiterlesen

Ein Basis-Set und drei reguläre Expansions ist das „Star Trek Second Edition“-Sammelkartenspiel von Decipher nun alt. Zeit für das erste „Bonus-Set“, wenn man so will. Im „The Lord of the Rings“-Spiel heißt so etwas Anthology-Box (alle drei Sets gab’s eine), hier ist es die Erweitung „Fractured Time“, die vor allem Sammler- aber auch Spielerherzen höher schlagen lässt, weil man ausnahmsweise mal genau weiß, was man für sein Geld kriegt.

Weiterlesen

Munchkin… Munchkin… und kein Ende. Neben der Erweiterung „Abartige Axt“, präsentierte Pegasus Press in diesem Jahr auf der Spielemesse in Essen außerdem noch „Munchkin beißt!“, passend zu Halloween bzw. der „dunklen“ Jahreszeit. Wer aber jetzt von wem gebissen wird, zeigt sich erst im Spiel…

Weiterlesen

„Munchkin“ ist zurück! Pünktlich zur Spielemesse in Essen präsentierte Pegasus dieses Jahr die erste Erweiterung zu dem wohl lustigsten „Hack, Metzel und Klau“-Kartenspiel des letzten Jahres. Doch ob die neuen Karten wirklich mehr Spielspaß versprechen?

Weiterlesen