Kartenspiele

Als letztes der Völkersets beschert uns Kosmos die in Harmonie mit dem Element des Wassers lebenden Aqua. 31 neue Karten warten darauf, in die Schlacht gegen die anderen fantastischen Völker der „Blue Moon“-Welt geworfen zu werden. Mächtige Meereskreaturen, geheimnisvolle Charaktere und wahre Naturgewalten zählen zum Arsenal des Wasservolkes.

Weiterlesen

Nach inzwischen 13 Jahren muss man über "Magic" nicht mehr viel Worte sagen. Die neueste Erweiterung ist da. Das sollte eigentlich genügen. Außer vielleicht, dass "Ravnica" viel mehr als nur eine Renaissance von Gold ist. Erstmals gibt es neben Gold und den fünf Basis-Farben so genannte "Hybriden", die zwar mehrfarbig, aber nicht golden sind. Dabei ist jede Hybrid-Kombination die Repräsentation einer der zehn um die Stadt Ravnia streitenden Gilden.

Weiterlesen

Poker-Chips und Fantasy? Funktioniert so etwas? Allerdings. Und Hidden City Games beweisen es uns mit dem wahrscheinlich innovativsten Sammelspiele-Konzept seit den "MageKnight" Click-Basen-Miniaturen.

Weiterlesen

Dir reicht „Munchkin“ nicht aus? Eine „abartige Axt“ oder gewisse „Beschwörungsfehler“ sind dir nicht genug? Und auch Vampire und Werwölfe können dich nicht mehr reizen? Deine „Munchkin“-Karten stauben also vor sich hin? Dann bring doch einfach mal mit dem „Munchkin Mixer“ neuen Schwung in das angestaubte Leben deiner Kartensammlung…

Weiterlesen

Die Munchkins beissen wieder. Nach dem eher mäßigen „Munchkin beißt!“ lässt Pegasus Spiele die Gruftie-Variante des beliebten Kartenspiels in die zweite Runde gehen. Aber kann der zweite Teil die Lücken des Vorgängers wirklich schließen?

Weiterlesen

Der Siegeszug des von John Kovalic begnadet illustrierten Kartenspiels „Munchkin“ ist nicht aufzuhalten. Nach drei Editionen des „klassischen“ Sword-and-Sorcery-Munchkin und dem bisher nur auf Englisch vorliegendem „Munchkin Fu“, welches das Spielprinzip in ein Kung Fu’n‘Fantasy-Setting überträgt, erschien im Oktober vergangenen Jahres die „Welt der Dunkelheit“-Satire „Munchkin beisst!“. Jetzt liegt mit „Star Munchkin“ auch die deutsche Edition der Science-Fiction-Variante vor. Captain Kirk und Darth Vader aufgepasst! Im Weltraum hört euch niemand lachen.

Weiterlesen

Nach 12 Jahren im Geschäft, inzwischen fast 40 Kartensets und einer Auswahl von einigen Tausend verschiedenen Zaubern war „Magic“ nicht nur das erste Sammelkartenspiel, das einen jungfräulichen Markt im Handstreich eroberte, sondern ist nach wie vor der größte kommerzielle Erfolg im Fantasy-Spiele-Bereich. So war es also nun wieder an der Zeit für eine Neuauflage des Haupt-Sets und wir können uns auf jede Menge Wiedersehen mit alten Freunden (und Feinden) gefasst machen, wie dem „Mahamoti-Dschinn“ oder dem „Blitz-Elementar“.

Weiterlesen

Nach dem rasanten Erfolg von „Blue Moon“ sowohl hier bei uns als auch auf der anderen Seite des großen Teichs ist es eine reine Selbstverständlichkeit, dass Reiner Knizia und Kosmos uns regelmäßig mit Nachschub versorgen. Nun liegt mit diesem 30 Karten starken Set zum ersten Mal nicht ein reines Völkerset als Erweiterung vor. „Gesandte und Inquisitoren“ ermöglicht seit Februar 2005 nämlich eine weitaus größere Zahl an Spielvariabilität als bisher.

Weiterlesen

Saruman: „Die Zeit verrinnt schneller als du denkst. Saurons Streitmacht ist bereits unterwegs. Die Neun haben Minas Morgul verlassen.“

Gandalf: „Die Neun?“

Saruman: „Sie überquerten den Fluss Isen am Mittsommerabend und haben die Gestalt von schwarzen Reitern angenommen...“ (aus „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“)

Weiterlesen

„Munchkin“ ist wieder da. Die mittlerweile dritte Erweiterung von Steve Jacksons beliebtem Fun-Kartenspiels für Rollenspieler bietet 120 neue Karten, gezeichnet von John Kovalic und einer ganzen Reihe weiterer beliebter Gastzeichner. Außerdem gibt es exklusiv für die Deutsche Ausgabe fünf weitere Karten und eine Karte zu Ehren des Gewinners der deutschen „Munchkin“-Meisterschaft 2004.

Weiterlesen