Comics - Star Wars

Bereits im Rahmen der beiden vorherigen „Essentials“- Rezensionen wurde auf die frühen Tage des „Star Wars“-Revivals hingewiesen: Anfang der 1990er läutete Timothy Zahns Bestseller-Roman „Die Erben des Imperiums“ eine neue Zeit für Fans ein, denn erstmals sponn eine Geschichte im großen Stil die Handlung nach „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ weiter, eine Entwicklung, die bis heute anhält. Nach dem gewaltigen Erfolg von Zahns Mär aus einer Galaxis weit weit entfernt, adaptierte Dark Horse die Story auch als Comic-Reihe. Im „Star Wars Essentials 3“-Band kommt die alte Geschichte dank Panini Comics zu neuen Ehren.

Weiterlesen

Die ersten beiden Sammelbände der im Universum des Videospiels „Knights of the Old Republic“ angesiedelten Comic-Reihe gestalteten sich noch als nostalgisch geprägtes, an die „Star Wars“-Marvel-Comics der frühen 1980er Jahre erinnerndes Vergnügen. Im dritten Band gehen die zuvor als Notgemeinschaft agierenden Protagonisten um den unschuldig verfolgten Jedi-Padawan Zayne Carrick nun getrennte Wege und die Serie entwickelt in der Ausdifferenzierung der einzelnen Handlungsfäden ein eigenes Profil. Dabei lanciert sie eine Thematik, die sich näher an den Mad Scientists der „James Bond“-Filme als an den Space-Opera-Abenteuern in einer weit entfernten Galaxis befindet.

Weiterlesen

Die „Essentials“-Reihe bei Panini-Comics geht in die zweite Runde, und nach dem Auftaktband „Das dunkle Imperium“ lag die Fortsetzung aus den finsteren Tagen des Klonimperators natürlich nahe. „Das dunkle Imperium 2“ erzählt vom verzweifelten Kampf der Allianz gegen die aus allen Löchern des galaktischen Tiefkerns kriechenden Schergen der Dunklen Seite – und von den Geburtswehen eines neuen Jedi-Ordens.

Weiterlesen

1997 sorgte Kevin Rubio mit seiner „Star Wars“/Reality-TV-Parodie „Troops“ für Aufsehen und verhalf der „Star Wars“-Fan-Film-Szene zum internationalen Durchbruch. Nachträglich wurde er 2002 von Lucasfilm im Rahmen des jährlichen „Star Wars“-Fan-Film-Wettbewerbs für seine Pionierleistung mit einem Sonderpreis ausgezeichnet und 2006 ernannte ihn die 501st-Stormtrooper-Division zum Ehrenmitglied. Auf Empfehlung von George Lucas betätigte er sich 2001 als Autor für Dark Horse Comics. Mit der von Panini Comics gerade als Sammelband veröffentlichten Miniserie „Tag und Bink“ verfasste er einen der originellsten „Star Wars“-Comics der letzten Jahre.

Weiterlesen

Der unschuldig des Mordes an seinen Jedi-Kollegen verdächtigte Padawan Zayne Carrick erlebt im zweiten Band der von dem Videospiel „Knights of the Old Republic“ inspirierten Comic-Reihe auf der Flucht vor einer undurchsichtigen Verschwörung weitere Abenteuer in den Randbereichen der Galaxis. Begleitet von einer ungewöhnlichen Crew, bestehend aus dem wendigen Alien-Glücksritter Marn, dem rätselhaften Einsiedler Camper, dessen junger Begleiterin Jarael und einem neurotischen Roboter, gerät Carrick 4000 Jahre vor den „Star Wars“-Filmen in die Wirren der mandalorianischen Kriege.

Weiterlesen

Ein Spaceliner mit bothanischen Touristen verschwindet spurlos in der Nähe von Malrev 4. Die Rogue Squadron unter dem Kommando von Captain Wedge Antilles macht sich auf die Suche nach dem verschollenen Raumschiff und seiner Besatzung. Eigentlich hätte es eine einfache Routinemission werden sollen. Doch wie so oft, kommt alles ganz anders...

Weiterlesen

Hundert Jahre nach der Schlacht von Endor steht die weit, weit entfernte Galaxis vor einer schwierigen Herausforderung. Die zu neuer Stärke gelangten Sith-Lords haben die Kontrolle über Coruscant und das Galaktische Imperium gewonnen. Auf dem geheimen Festungsplaneten Bastion arbeitet der gestürzte Imperator Fel an einer Gegeninitiative. Seine Tochter Marasiah gerät auf einer diplomatischen Mission ins Visier einer Sith-Kriegerin und an die Schmugglerbande des ehemaligen Jedi-Schülers Cade Skywalker. Dieser zeigt sich anfangs nicht sonderlich daran interessiert, die Familientradition fortzusetzen, bis Marasiah die Initiative ergreift und seine Crew für einen Flug anheuert, den er so schnell nicht vergessen wird.

Weiterlesen

Viele Jahre wurden die Rufe der Fans nach einer Neuauflage der besten „Star Wars“-Comic-Klassiker nicht erhört. Jetzt aber, zum 30-jährigen Jubiläum von „Star Wars“, startet bei Panini die neue Reihe „Star Wars Essentials“, die uns zukünftig Highlights aus der Welt der bunten Bilder in neuer Aufmachung präsentieren wird. Zum Auftakt reisen wir 13 Jahre in die Vergangenheit zum ersten Comic einer damals neuen Generation von Geschichten – es droht „Das dunkle Imperium“.

Weiterlesen

Als Alternative zu den mittlerweile weitgehend ausgereizten Ereignissen um die „Star Wars“-Prequels begibt sich die neue Comic-Reihe „Knights of the Old Republic“ noch weiter zurück in die Vergangenheit der bekannten, weit entfernten Galaxis. Kurz nach den mandalorianischen Kriegen gerät ein junger Jedi-Padawan in das tödliche Intrigennetz seiner durch eine Vision geblendeten Meister.

Weiterlesen

Das aus der gleichnamigen Romanserie von Michael A. Stackpole bekannte Rebellen-Geschwader Rogue Squadron um Wedge Antilles versucht auf Tatooine Informationen über eine imperiale Geheimwaffe sicherzustellen. Unerwartet auftauchende Interessensgruppen wie ein um die Nachfolge Jabba the Hutts kämpfender Twi’lek erschweren die Operation und bewirken einen ungeplanten Abstecher auf den Planeten Ryloth. Dort müssen sich Wedge und sein Team in einem gefährlichen Duell bewähren und machen die Bekanntschaft eines ungewöhnlichen Imperialen. Zum Showdown versammelt man sich wieder auf Tatooine, um gegen eine fliegende imperiale Festung anzutreten.

Weiterlesen