Comics - Science-Fiction

Ruinen einer untergegangenen Metropole. Wilde Stammeskämpfer sind gemeinsam auf der Jagd nach mutierten Wildtieren. Gnadenlose Sklavenjäger und unheimliche Mutanten durchstreifen die Asphaltwüste. So weit, so bekannt, wenn es um Endzeitgeschichten geht. Hat „Nach der Apokalypse“ mehr zu bieten?

Weiterlesen

Bei EX-ARMs handelt es sich um neuartige Waffen, die dem Träger übermenschliche Kräfte verleihen. Mit einer EX-ARM kann man unter anderem durch Wände gehen oder selbst das stabilste Metall zerteilen. Dieses Mal kommt ein besonders außergewöhnliches Exemplar zum Einsatz, mit dem man den Ort zweier Objekte miteinander tauschen kann.

Weiterlesen

Bei EX-ARMs handelt es sich um neuartige Waffen, die dem Träger übermenschliche Kräfte verleihen. Mit einer EX-ARM kann man unter anderem durch Wände gehen oder den Körper des Menschen chemisch zu C4 umwandeln, woraufhin diese explodieren. Dieses Mal kommt ein Laser zum Einsatz, der so ziemlich alles problemlos durchtrennt und überraschenderweise am Fuß montiert wird.

Weiterlesen

Das Titelbild von Band 1 der Gesamtausgabe von „Valerian & Veronique“ ist irreführend, denn es handelt sich dabei nicht um einen historischen Comic, sondern um einen Science Fiction. Die Franzosen Jean-Claude Mézières (als Zeichner) und Pierre Christin (als Texter) haben diese wundervollen Bände vor rund 50 Jahren in Szene gesetzt. Die immer noch zeitgemäße Reihe gilt als abgeschlossen (in der Gesamtausgabe sind acht Bände erschienen).

Weiterlesen

Bei EX-ARMs handelt es sich um neuartige Waffen, die dem Träger übermenschliche Kräfte verleihen. Dieses Mal kommt EX-ARM 09 zum Einsatz, mit der man den Körper des Menschen chemisch zu C4 umwandeln kann. Ein Terrorist droht Menschen damit in die Luft zu sprengen, wenn der Staat nicht bereit ist, ein bedeutendes Bauprojekt in Tokyo einzustellen.

Weiterlesen

Neben „Lobo“ und „Perry Rhodan“ startete ich nach Jahren wieder einen Versuch, in eine Comic-Welt einzutauchen. Bei den vergangenen Ausflügen in diese Welten hatte mich das Interesse schnell verlassen und ich habe nach wenigen Ausgaben die Storys nicht weiter verfolgt. Sehen wir mal, wie es bei „Voltron“ läuft und tauchen in den ersten Band ein.

Weiterlesen

Tokyo, 2030. Die Bevölkerung wird von einer Terrororganisation bedroht, welche im Besitz von EX-ARMs ist. Hierbei handelt es sich um neuartige Waffen, die dem Träger übermenschliche Kräfte verleihen. Mit einer EX-ARM kann man unter anderem durch Wände gehen oder den Körper des Menschen chemisch zu C4 umwandeln, woraufhin dieser explodiert. Jede Superwaffe hat einen anderen Effekt – einige sind noch unbekannt. Die Polizei versucht nun, alle EX-ARMs aufzufinden und aus dem Verkehr zu ziehen.

Weiterlesen

Eigentlich sollte die künstliche Intelligenz KIEM die Menschheit vor der globalen Erwärmung retten, doch inzwischen hat sie sich selbständig gemacht und tötet Menschen. Nun kämpft die Menschheit in ihren letzten Zufluchtsstätten ums Überleben. „Message 1“ ist eine Mischung aus Survival, Horror und Dystopie.

Weiterlesen

Comic-Macher Frank Miller ist vielen als Schöpfer der Marken „Sin City“ und „300“ bekannt sowie als einflussreicher Neuinterpret von Ikonen wie Batman und Daredevil. „Hard Boiled“, eine frühe Zusammenarbeit zwischen Autor Frank Miller und Zeichner Geoff Darrow, entstand Anfang der 1990er Jahre als dreiteilige Mini-Serie. Beim genialen Comic-Label Cross Cult erscheint die Neuauflage dieses Kult-Comics in deutscher Übersetzung. Im passenden Überformat und mit neuer Kolorierung vom „Hellboy“-Stammkoloristen Dave Stewart.

Weiterlesen

Bevor sie Elitesoldaten wurden, mussten die Waisen durch einen harten Drill. Dieser ist neben dem erneuten Aufeinandertreffen mit den Aliens zentraler Inhalt des furiosen zweiten Teils des Comics über die „Waisen“.

Weiterlesen