Comics - Science-Fiction

Der Comic-Band „Valerian & Veronique: Jenseits von Raum und Zeit – Die Kurzgeschichten“ enthält sieben Sci-Fi-Kurzgeschichten im Comic-Format von den Künstlern Jean-Claude Mézières und Pierre Christin. Statt in längeren Storys wie bisher findet die Gesamtausgabe der bis dahin erschienenen Geschichten im Universum der beiden Raum-Zeit-Agenten ihren Abschluss mit kürzeren Comics. Man darf wieder mit den beiden Helden auf humorvolle und pointierte Abenteuer hoffen!

Weiterlesen

Mit „Origins“ legt Cross Cult einen Titel vor, der bei jeder Comic-Liebhaberin und jedem Comic-Liebhaber einen Platz in der Sammlung finden sollte. Eindrucksvolle und markante Zeichnungen, eine farbenfrohe Kolorierung und eine ausdrucksstarke Geschichte über die Zukunft der Menschheit lassen die Herzen höher schlagen.

Weiterlesen

Die Blade Runnerin Aahna „Ash“ Ashina ist wieder auf Replikantenjagd. Doch etwas hat sich geändert. Nicht nur ist sie älter geworden, auch ihr Blick auf die Gejagten hat sich gewandelt. Statt sie zu eliminieren, hilft sie den Replikanten unterzutauchen. Das beruht auf gegenseitigem Vertrauen – ob das lange gutgehen wird?

Weiterlesen

Das 176-seitige Hardcover „Valerian & Veronique Gesamtausgabe Band 7“ ist als letzter Band der Comic-Reihe von Jean-Claude Mézières und Pierre Christin ausgelegt und bringt die Handlung zu einem Abschluss. Nach dem Verschwinden von Galaxity und der Erde in früheren Comics, geht es den beiden ehemaligen Raum-Zeit-Agenten nun in drei Comic-Geschichten darum, die Erde samt Galaxity wieder in die Realität zu bringen. Man braucht samt Vorwort von Stan Barets und Nachwort der beiden Künstler gut drei Stunden Zeit, um den Band zu lesen.

Weiterlesen

„Manche Dinge ändern sich nie. Andere schon“, so die Aussage der Replikanten-Jägerin Aahna Ashina, alias „Ash“ im dritten und abschließenden Band der Geschichte von „Blade Runner 2019“. Die Welt gleicht der aus den Bänden zuvor und begrüßt uns mit der dystopischen Neon-Beleuchtungskulisse von Los Angeles im Jahre 2026. Doch für „Ash“ stehen die Zeichen auf Rache. Auf sich allein gestellt und die eigene Vergangenheit im Schlepptau sucht sie nach Alexander Selwyn, und der Kreis schließt sich.

Weiterlesen

Der Band 6 der Gesamtausgabe von „Valerian & Veronique“ umfasst 192 Seiten samt Vorwort von Stan Barets und bietet rund vier Stunden Lesevergnügen. Erfreulicherweise treten alte Bekannte, die man liebgewonnen hat, wieder auf: ein Schnarf von Bromm, ein Grunztier-Transmutator von Bluxte und drei Spione von Shinguz. Man sieht daran, dass der Reichtum an Ideen und Namen ausgeprägt ist. Außerdem trifft man wieder auf „Gott“ von Hypsis, seinen „Sohn“ und den „Heiligen Geist“ in Form eines plappernden elektronischen Kastens.

Weiterlesen

Uncle Sam zeigt auf euch. Er hat euch ausgewählt, diesen neuen Comic zu lesen. Seid ihr bereit, seinem Ruf zu folgen? Der Roadtrip durch die Vereinigten Staaten von Amerika, im Zeitalter ihrer selbst gewählten „Abschottung“, führt diesmal quer durch die technologische Innovations-Zone „Einheit“.

Weiterlesen

Der Kampf gegen die Gauna geht weiter. Ein Einzelner von ihnen ist für die Sidonia häufig schon eine Herausforderung, nun nähern sich 5000 auf einmal. Gibt es da noch Hoffnung?

Weiterlesen

Nach der Zerstörung ihres Heimatplaneten Castors dienen die Geschwister Nero und Minerva der humanen Verteidigungsarmee in der Gruppe der „Impure“. Ihre modifizierten Körper können mächtige Wesen mit unvorstellbaren Fähigkeiten beschwören. Gemeinsam sollen sie die Zerstörung rächen. Doch allmählich stechen unterschiedliche Ansichten hervor, die das Paar spalten und sie an gegenüberstehende Fronten eines Krieges über die Zukunft der Galaxie bringen!

Weiterlesen

ß ist besiegt, doch der Kampf geht weiter. Dieser Band schließt die Reihe nun ab und sorgt auf den letzten Metern noch einmal für eine erhebliche Kehrtwende.

Weiterlesen