Comics - Action/Abenteuer

Die Drachenjagd geht in die dritte Runde! Dieses Mal erwartet den Leser ein Abenteuer an Land, denn beim Kampf gegen den Drachen stürzt Takita in die Tiefe. Sie überlebt dies zwar, muss sich aber nun vollkommen allein in einer fremden Gegend zurechtfinden, und ihre Crew ist weit von ihr entfernt.

Weiterlesen

Passend zur Fernsehserie, deren Erstausstrahlung am 27. Februar 2019 auf Syfy erfolgte, erschien am selben Tag die dazugehörige Comic-Vorlage bei Cross Cult. Mit diesem Band liegt nun der zweite Comic der Serie vor. Die Schüler der Akademie der tödlichen Künste setzen ihre Ausbildung als Killer fort. Auch dieses Mal geht es ordentlich zur Sache!

Weiterlesen

„Rick and Morty“ trifft „D&D“. Das klingt verrückt? Ist es auch! Seit 2014 wird die US-amerikanische Zeichentrickserie „Rick and Morty“ in Deutschland ausgestrahlt und ist bekannt für ihren skurrilen Humor. „Dungeons & Dragons“ gilt als erstes Pen-&-Paper-Rollenspiel und hat bis heute einen großen Bekanntheitsgrad. Wie eine epische Heldengeschichte zu einem eskalierendes Chaos wird, erfährt man in diesem Comic.

Weiterlesen

Die Drachenjagd geht weiter! Dieses Mal muss das Luftschiff jedoch erst einmal gewartet werden. Hierfür ist eine mehrtägige Rast in Kwon City geplant. Wie passend, dass dort bald ein Fest stattfindet! Nachdem ein angriffslustiger Drache die Stadt bedroht, kippt die Partystimmung allerdings.

Weiterlesen

Die Quin Zaza ist ein Luftschiff, das der Besatzung zur Drachenjagd dient und zugleich ihr Zuhause ist. Nur zum Verkauf ihrer Beute oder der Wartung der Quin Zaza macht die Crew in Städten halt. Ständig auf Reisen sein, ein lebensgefährliches Abenteuer nach dem anderen erleben und köstliche Drachenschnitzel – das macht das Leben eines Drachenjägers aus!

Weiterlesen

Passend zur Fernsehserie, deren Erstausstrahlung am 27. Februar 2019 auf Syfy erfolgte, erschien am selben Tag die dazugehörige Comic-Vorlage bei Cross Cult. An der Akademie der tödlichen Künste werden die Schüler zu Killern ausgebildet. Unterrichtsfächer wie „Psychologie eines Assassinen“, „Enthaupten“ und „Gift“ stehen hier auf dem Tagesplan.

Weiterlesen

Im zweiten Zyklus der opulenten Comic-Serie „Djinn“ verschlägt es die Protagonisten nach Afrika. Nachdem die Engländerin Kim Nelson in Istanbul auf die Spur ihrer Großmutter, der Djinn, gelangte und ihre Flucht in Begleitung des Diplomaten Harold Nelson und seiner Gattin rekonstruierte, folgt sie nun deren Spuren ins Herz des schwarzen Kontinents.

Weiterlesen

Cross Cult beweist mal wieder ein gutes Händchen. Der sympathische Verlag veröffentlichte pünktlich zum Kinostart des Films „Atomic Blonde“ mit Charlize Theron die Comic-Vorlage „The Coldest City“ von Antony Johnston. Am Ende des Kalten Krieges wird in Berlin ein MI6-Agent ermordet. Die Agentin Lorraine Broughton gerät durch den Auftrag zu klären, was geschehen ist, in ein unübersichtliches Spiel aus Verrat und Eigennutz.

Weiterlesen

Der erste Sammelband des seit 2001 laufenden Comic-Epos „Djinn“ vereint in kompaktem Format und opulenter Aufmachung Band 1 bis 4 des Osmanischen Zyklus der historisch-phantastischen Saga.

Weiterlesen

Der Film „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ versetzte den abenteuerlustigen Archäologen in die Zeit des frühen kalten Krieges, was für viele Fans ein Stilbruch war, denn zu Indys besten Gegnern gehörten nun einmal die Nazis. „Indiana Jones und die Gruft der Götter“ kehrt zurück zu den Wurzeln. Die Geschichte spielt in den 1930er Jahren – und natürlich sind machtgierige Deutsche mit von der Partie.

Weiterlesen