Comics

Demon Slayer sind Krieger, die sich auf die Tötung von Dämonen spezialisiert haben. Inzwischen werden immer mehr Menschen von Dämonen überfallen, sterben dabei oder werden selbst zu Dämonen. Als auch der junge Tanjiro durch einen Überfall seine Heimat verliert, beginnt er selbst eine Ausbildung zum Demon Slayer.

Weiterlesen

Dass das Imperium vor nichts zurückschreckt, um seine Macht zu demonstrieren und zu festigen, wissen Kinogänger bereits, seit 1977 in „Eine neue Hoffnung“ der Planet Alderaan vom Todesstern zerstört wurde. Doch schon zuvor verbreitete das Militär mit seinen Sternenzerstörern Angst und Schrecken – unter anderem auf der Wasserwelt Mon Cala, wovon dieser Comic erzählt.

Weiterlesen

Die Akademie der tödlichen Künste hat sich für die Erstsemester eine besonders harte Prüfungsaufgabe ausgedacht: Unangepasste Schüler werden eine Woche lang zum Abschuss freigegeben. Nur die Stärksten überleben und bestehen die Prüfung somit. Mögen die Spiele beginnen!

Weiterlesen

Seit Bram Stoker 1897 seinen Roman über den untoten Vampirfürsten Dracula veröffentlicht hat, ist diese Figur zu einem der berühmtesten Bösewichte der Literaturgeschichte und Popkultur aufgestiegen. Die Medien, die sich mit ihm beschäftigen, von Fortsetzungsromanen über Comics bis hin zu Kinofilmen, sind Legion. 1992 verfilmte Francis Ford Coppola die Geschichte als schwülstig-blutige Leinwandoper. Der vorliegende Comic – die Neuausgabe einer vierteiligen Mini-Serie aus dem Jahr 1993 – ist die Adaption jenes Films.

Weiterlesen

Wenn man in einer Fantasy-Welt wiedergeboren wird, gibt es sicherlich ein besseres Los, als ausgerechnet zu einer Spinne zu werden. In Elrow hat man jedoch auch als Spinne die Möglichkeit, so mächtig zu werden, dass man sogar Drachen töten kann.

Weiterlesen

Ich Kino ist die Sequel-Trilogie mit „Der Aufstieg Skywalkers“ im letzten Winter zu Ende gegangen. Und wie bei den Filmen zuvor gab es auch hier einige „Journey to ...“-Produkte, also Comics und Romane, die den Lesern die Zeit bis zum Kinofilm versüßen sollten. Einer dieser Comics ist „Treuepflicht“, der ein Abenteuer aus dem Jahr erzählt, das zwischen den Filmhandlungen von „Die letzten Jedi“ und „Der Aufstieg Skywalkers“ liegt.

Weiterlesen

„An der Seite von Mycroft“ ist der fünfte Sherlock-Holmes-Spiele-Comic, der bei Pegasus in übersetzter Form erschienen ist. Spiele-Comics lesen sich wie Solo-Abenteuer. Die Bilder schicken den Leser mit Zahlen zu anderen Bildern, wo die Geschichte weitergeht. Der Leser beziehungsweise Spieler arbeitet sich durch verschiedene Bilder und versucht auf diese Weise insgesamt drei Kriminalfälle zu lösen, die dem berühmten Detektiv passiert sind. Am Ende erfährt der Leser, ob er sich für die richtigen Verdächtigen entschieden hat und bekommt die Lösungen für diverse andere kleine Rätsel, die sich im Buch verstecken.

Weiterlesen

Stellen sie sich vor, der erste Weltkrieg hätte nie geendet. Der Zar ist nie gefallen, stattdessen regiert er weiter mit eiserner Hand über Russland. Und seine Kriegsmaschinerie wird immer brutaler, die Zahl der Opfer steigt und steigt. Willkommen in der Welt von „Arale“.

Weiterlesen

Die Welt wird wieder etwas gefährlicher. Erst recht, wenn man sich mit der örtlichen Schlägertruppe anlegt. Aber die Gruppe um Rick hat noch nie leichtfertig klein beigegeben. Auch dieses Hindernis sollte nur eine andere Art von Herausforderung werden und durchaus im Bereich des Beherrschbaren bleiben.

Weiterlesen

Ein entspanntes Leben auf dem Lande hat sich der ehemalige Kommandeur Astra anders vorgestellt. Doch inzwischen hat er sich ein seiner Rolle als Ziehvater der kleinen Hexe Noah gut eingefunden und erlebt gemeinsam mit ihr immer wieder neue urkomische Situationen.

Weiterlesen