Comics

Die Quin Zaza ist ein Luftschiff, das der Besatzung zur Drachenjagd dient und zugleich ihr Zuhause ist. Nur zum Verkauf ihrer Beute oder der Wartung der Quin Zaza macht die Crew in Städten halt. Ständig auf Reisen sein, ein lebensgefährliches Abenteuer nach dem anderen erleben und köstliche Drachenschnitzel – das macht das Leben eines Drachenjägers aus!

Weiterlesen

„Star Wars“ war schon immer ein Mythenpatchwork, eine Mischung aus Artusepik und Flash-Gordon-Serial, Samurai-Drama, Spaghetti-Western und 2.-Weltkriegs-Fliegerfilm. In Obi-Wan-Kenobi steckt ein guter Schuss Merlin und Han Solo ist der legitime Erbe der Abenteuerhelden der 40er-Jahre. Mit der Figur der Doktor Aphra wird eine neue Ebene des Zitierens erreicht, wie der vorliegende Comic beweist.

Weiterlesen

Eigentlich sollte die künstliche Intelligenz KIEM die Menschheit vor der globalen Erwärmung retten, doch inzwischen hat sie sich selbständig gemacht und tötet Menschen. Nun kämpft die Menschheit in ihren letzten Zufluchtsstätten ums Überleben. „Message 1“ ist eine Mischung aus Survival, Horror und Dystopie.

Weiterlesen

Der Titel verrät es schon: Die „Darth Vader“-Comic-Reihe strebt ihrem Höhepunkt entgegen. Mit der brutalen Auflösung des Shu-Torun-Kriegs hat Vader Punkte beim Imperator gesammelt. Jetzt gilt es, den Verräter Doktor Cylo unschädlich zu machen. Parallel dazu versucht die den Rebellen entkommene Doktor Aphra, irgendwie geschickt aus ihrem Arbeitsverhältnis mit Darth Vader zu entkommen. Doch der hetzt ihr die beiden Killerdroiden 0-0-0 und BT-1 auf den Hals.

Weiterlesen

Nachdem sich in den ersten beiden Sherlock-Holmes-Spiele-Comics alles um Holmes? Erzfeind Moriarty drehte, verwundert es nicht, dass sich der dritte Band Irene Adler widmet, schließlich ist die kluge Dame „die“ Frau im Leben des exzentrischen Detektivs.

Weiterlesen

Ausgabe 60 der „Star Wars Comic-Kollektion“ bietet etwas wirklich Außergewöhnliches: einen Comic, den es noch nie auf Deutsch gab. Einen Comic, der völlig ohne Jedi und Sith auskommt (Ausnahme: die Bonus-Story). Einen Comic, der Han Solo in einem frühen Abenteuer zeigt, als er noch ein dreister Schmuggler war und die Rebellion eher lästig fand. Da werden ja gleich drei Wünsche auf einmal erfüllt. Mal sehen, was dieses galaktische Überraschungs-Ei noch zu bieten hat.

Weiterlesen

Er gilt als Proto-Darth-Vader der Prequel-Zeit: der röchelnde, Lichtschwerter schwingende, von einem langen Mantel umwallte Cyborg-General Grievous, ein Mann, der mehr Maschine als Mensch ist und den bloß noch ein paar letzte biologische Organreste von den Droiden unterscheiden, die er anführt. In der 23. Ausgabe der „Comic-Kollektion“ steht er im Fokus.

Weiterlesen

Der Kampf der Rebellen um Luke Skywalker, Han Solo und Prinzessin Leia geht weiter. Der Planet Tureen VII, der nach der Zerstörung des ersten Todessterns mit der Allianz sympathisiert, wird vom Imperium belagert. Um die Blockade zu durchbrechen, ersinnen die Rebellen einen dreisten Plan. Sie wollen einen Sternenzerstörer, die Harbinger, kapern. Doch eine knallharte Sturmtruppeneinheit um den skrupellosen Sergeant Kreel steht diesem Ziel im Weg.

Weiterlesen

Passend zur Fernsehserie, deren Erstausstrahlung am 27. Februar 2019 auf Syfy erfolgte, erschien am selben Tag die dazugehörige Comic-Vorlage bei Cross Cult. An der Akademie der tödlichen Künste werden die Schüler zu Killern ausgebildet. Unterrichtsfächer wie „Psychologie eines Assassinen“, „Enthaupten“ und „Gift“ stehen hier auf dem Tagesplan.

Weiterlesen

Comic-Macher Frank Miller ist vielen als Schöpfer der Marken „Sin City“ und „300“ bekannt sowie als einflussreicher Neuinterpret von Ikonen wie Batman und Daredevil. „Hard Boiled“, eine frühe Zusammenarbeit zwischen Autor Frank Miller und Zeichner Geoff Darrow, entstand Anfang der 1990er Jahre als dreiteilige Mini-Serie. Beim genialen Comic-Label Cross Cult erscheint die Neuauflage dieses Kult-Comics in deutscher Übersetzung. Im passenden Überformat und mit neuer Kolorierung vom „Hellboy“-Stammkoloristen Dave Stewart.

Weiterlesen