Comics

Der 61. Band der „Star Wars Comic-Kollektion“ beinhaltet zwei von einander unabhängige Geschichten aus dem erweiterten Universum. Einmal geht es um die Kopfgeldjägerin Aurra Sing, das andere Mal um einen Sturmtruppler.

Weiterlesen

Wie das immer so ist: Hat eine Geschichte Erfolg, ist die Fortsetzung nicht fern. So war es auch bei „Das dunkle Imperium“, dem Comic, mit dem Dark Horse 1991 sein „Star Wars“-Debüt nach der Lizenzübernahme von Marvel gab. Die Erzählung aus den finsteren Tagen des Klonimperators schlug derart ein, dass gleich zwei Fortsetzungen geplant wurden – die typische „Star Wars“-Trilogie eben. Dieser Sammelband vereint „Das dunkle Imperium II“ und das deutlich kürzere „Empire’s End“ (beide 1995) und schildert den Kampf der Allianz gegen die aus allen Löchern des galaktischen Tiefkerns kriechenden Schergen der Dunklen Seite – und die Geburtswehen eines neuen Jedi-Ordens.

Weiterlesen

Die 1990er Jahre waren für „Star Wars“-Fans eine Zeit des Staunens und des Aufbruchs. Zwischen 1991 und 1993 schlug Timothy Zahn mit seiner „Thrawn“-Trilogie ein neues Kapitel der Saga auf. Zur gleichen Zeit verführte Dark Horse Comics in „Dark Empire“ Luke zur Dunklen Seite der Macht. Und LucasArt schickte uns 1993 mit „X-Wing“ und ein Jahr später mit „Tie-Fighter“ auf spektakuläre Weise hinaus ins All. Der einstweilige Höhepunkt dann 1996: „Shadows of the Empire“, eine multimediale neue „Star Wars“-Episode – bloß ohne Film. Dafür mit Comic.

Weiterlesen

Märchen mal anders: Die Sängerin einer Pop-Band erwacht in einer skurrilen Märchenwelt. Dort begegnet sie Rotkäppchen, Schneewittchen und Co – jedoch nicht als die bekannten Figuren aus den Märchen, sondern in einem Kampf gegeneinander, bei dem nur die Stärkste überlebt.

Weiterlesen

Wenn nicht nur der Winter vor der Tür steht, sondern auch eine Horde Zombies, ist es Zeit, die neue Zuflucht Alexandria gegen diese mit allen Mitteln zu verteidigen. Dabei günstig ist es auf jedem Fall, wenn alle am gleichen Strang ziehen (würden).

Weiterlesen

Die Protagonistin wurde als Spinne in einer MMORPG-artigen Fantasy-Welt wiedergeboren. Bisher war die Spinne in einer riesigen Höhle ständig auf der Flucht vor Monstern. Daran hat sich nicht viel geändert, doch kann sie sich inzwischen besser zu Wehr setzen und entdeckt kreative Angriffstechniken, wie einen Morgenstern aus Spinnenfäden. Den Leser erwartet ein weiteres irrwitziges Abenteuer mit einer Spinne als Heldin.

Weiterlesen

Die Drachenjagd geht in die dritte Runde! Dieses Mal erwartet den Leser ein Abenteuer an Land, denn beim Kampf gegen den Drachen stürzt Takita in die Tiefe. Sie überlebt dies zwar, muss sich aber nun vollkommen allein in einer fremden Gegend zurechtfinden, und ihre Crew ist weit von ihr entfernt.

Weiterlesen

Die Republik wurde ausgelöscht. Die gesamte Galaxis wird von der Ersten Ordnung kontrolliert. Die letzten Reste des Widerstands sind auf der Flucht. Und gleichzeitig findet weit entfernt eine wichtige Begegnung statt. Der letzte Jedi, Luke Skywalker, erhält sein Lichtschwert zurück aus den Händen einer jungen Schrottsammlerin.

Weiterlesen

Einst eroberten die Diener des Todes – Oni genannt – den Lebensraum der Menschen. Die Menschen fanden Zuflucht unter der Erde, errichteten neue Städte und konnten wieder ein normales Leben führen. Eines Tages dringen die Oni jedoch bis zum Untergrund vor und drohen die Menschheit vollständig auszulöschen.

Weiterlesen

Neben „Lobo“ und „Perry Rhodan“ startete ich nach Jahren wieder einen Versuch, in eine Comic-Welt einzutauchen. Bei den vergangenen Ausflügen in diese Welten hatte mich das Interesse schnell verlassen und ich habe nach wenigen Ausgaben die Storys nicht weiter verfolgt. Sehen wir mal, wie es bei „Voltron“ läuft und tauchen in den ersten Band ein.

Weiterlesen