Brettspiele - Runebound-Setting (FFG)

„Crown of the Elder Kings“ ist eine Abenteuervariante für das Fantasybrettspiel „Runebound“ (2nd Ed.), die von den Alten Königen erzählt, welche einst den Spielkontinent Terrinoth beherrschten, dann aber der Dekadenz und Grausamkeit verfielen und im Drachenkrieg untergingen. Während nun der Nekromant Vorakesh seine finsteren Pläne mit den Drachenlords verfolgt, suchen die Helden das Ritual zu vollenden, das die Macht der Alten Könige wiedererweckt und einen von ihnen schließlich als Erbe und Herrscher inthronisiert.

Weiterlesen

„Runebound“ ist ein tolles Spiel. Ich könnte es jedes Wochenende – na gut, jedes zweite – spielen und trotzdem würde es mir nicht langweilig werden. Es gefällt mir einfach, mit kleinen Heldenfiguren über einen Weltenspielplan zu ziehen, Monster zu bekämpfen, Questen zu lösen und Gold und Artefakte zu sammeln. Beim aktuellen Spieletest zu „Sands of Al-Kalim“, der neusten, großen Boxen-Erweiterung zu „Runebound“, sah ich mich allerdings mit einer gänzlich anderen Sicht der Dinge konfrontiert, der ich mich hier wohl oder übel stellen muss …

Weiterlesen

„Drakes and Dragonspawn“ ist die dritte so genannte „Challenge Card Expansion“ für das Fantasy-Brettspiel „Runebound – Second Edition“ (beziehungsweise die erste der zweiten Serie an Erweiterungskartensets). In dem aus 30 Karten bestehenden Erweiterungsset müssen sich die Helden mit niederen Drachen herumschlagen: mutierten Echsen, abscheulichen magischen Experimenten oder gefährlichen Hybriden, welche die Landstiche von Terrinoth, der klassischen Spielwelt von „Runebound“, unsicher machen.

Weiterlesen

10 Jahre nach dem Sieg über Margath gehen seltsame Gerüchte im Land Terrinoth um, Gerüchte, die von einem großen Krieg und von Verdammnis sprechen. In der Spielvariante „Avatars of Kelnov“ für das Fantasy-Brettspiel „Runebound“ stehen die Helden vor ihrer vielleicht größten Herausforderung überhaupt, denn dunkle Götter, die einst aus dem Himmel verbannt worden waren, kehren zurück und fordern einen hohen Blutzoll.

Weiterlesen

Der sinistre Lord Vorakesh ist zurück und diesmal dient er nicht Margath, sondern den Giant Lords, die 10 Jahre nach dem Sieg über den Drachenlord auftauchen und das Land Terrinoth verwüsten. In der Spielvariante „The Scepter of Kyros“ für das Fantasy-Brettspiel „Runebound“ liegt es in der Hand der Helden, die Welt von den Riesen unter der Führung von Kyros the Mighty zu befreien.

Weiterlesen

Ihr glaubt, ihr habt alle Verliese, Höhlensysteme, Grabkammern und Drachenhorte erforscht? Alle Tiermenschen, Skelette, Zauberer, Riesenspinnen, Nagas und Oger besiegt? Euer Overlord rauft sich die Haare, weil eure Helden so gelassen übers Spielbrett spazieren, als würden sie über den Marktplatz der benachbarten Stadt bummeln? Ha, dann versucht einmal, euch den Herausforderungen zu stellen, welche „The Well of Darkness“ für euch bereithält. Glaubt mir: Ihr werdet Angst haben… ihr werdet Angst haben …

Weiterlesen

„Shadows of Margath“ ist die vierte so genannte „Challenge Card Expansion“ für das Fantasy-Brettspiel „Runebound – Second Edition“ (beziehungsweise die zweite der zweiten Serie an Erweiterungskartensets). In dem aus 30 Karten bestehenden Erweiterungsset verdunkeln die Schatten des Drachenlords Margath die Landstiche von Terrinoth, der klassischen Spielwelt von „Runebound“. Neue Challenges, Encounters und Events erwarten die Helden.

Weiterlesen

„Walkers of the Wild“ ist die vierte so genannte „Item & Ally Card Expansion“ für das Fantasy-Brettspiel „Runebound – Second Edition“ (beziehungsweise die zweite der zweiten Serie an Erweiterungskartensets). Das aus 30 Karten bestehende Erweiterungsset führt uns hinaus in die Wildnis von Terrinoth, wo primitive, doch mächtige Artefakte auf den glücklichen Finder warten und einem wettergegerbte, eigenbrödlerische Verbündete begegnen.

Weiterlesen

„Champions of Kellos“ ist die dritte so genannte „Item & Ally Card Expansion“ für das Fantasy-Brettspiel „Runebound – Second Edition“ (beziehungsweise die erste der zweiten Serie an Erweiterungskartensets). In dem aus 30 Karten bestehenden Erweiterungsset dreht sich alles um den mächtigsten Gott von Terrinoth, der Spielwelt von „Runebound“: Kellos, den Gott des Feuers und der Sonne, dessen flammende Artefakte und Jünger man schon im Grundset kennen lernen konnte.

Weiterlesen

In der Welt von „Midnight“ herrscht das Böse über das Land und die wenigen verbliebenen Helden sehen sich furchtbaren Gegnern in erdrückender Überzahl gegenüber. Schon lange als düster-dramatisches Rollenspiel-Setting erhältlich, hat Fantasy Flight Games nun in einem Spiele-Crossover eine „Midnight“-Expansion für ihr erfolgreiches Brettspiel „Runebound 2nd Ed.“ herausgebracht. Ein völlig neues Abenteuer im finsteren Lande Eredane erwartet die Spieler ...

Weiterlesen