Brettspiele - Fantasyspiele

Zombies sind im Genre beliebte Gegner, wenn es darum geht, vom Überlebenskampf einer kleinen Gruppe Helden zu erzählen. Die schlurfenden Untoten mit dem Hunger auf Menschenfleisch befriedigen das Bedürfnis nach Hack&Slay, lassen sie sich doch meist recht einfach (und auch moralisch weitgehend problemlos) niedermetzeln. Gleichzeitig werden sie in der großen Masse zur existenziellen Bedrohung, die auch den besten Kämpfer überwältigen kann. Das gilt insbesondere, wenn die Zombies früher Orks waren! Willkommen bei „Zombicide – Green Horde“.

Weiterlesen

Irgendwo auf einer namenlosen Welt. In einer Arena treffen vier Fraktionen aufeinander, um sich in einem tödlichen Wettkampf zu messen. Es treten an: die Elfen, die sich die Vorboten des Waldes nennen, die dämonischen Gebieter des Schlundes, die menschlichen Ritter des Imperiums des Drachens und die Zwerge, die man als die Wächter des Reiches kennt. So lasset die Spiele beginnen.

Weiterlesen

Der Schöpfer zu sein, ist vor allem für Spieler nichts Ungewöhnliches. Hier ein neues Königreich, da eine schlagkräftige Söldnertruppe, dort eine Produktionskette. Alles bekannt. Seltener kann man mal wirklich einen Helden mit all seinen Attributen erstellen. Dieser Aufgabe sieht man sich nun in „Roll Player“ gegenüber.

Weiterlesen

Der Meister der Schatten bedroht uns alle. Er schickt seine Armee der Monster in alle Teile der Welt und wenn die Zeit gekommen ist, erscheint er selbst und wird den letzten Widerstand brechen. Niemand wird uns retten. Oder?

Weiterlesen

Miniaturenlastige Dungeon-Crawler-Brettspiele, die obendrein noch eine Geschichte erzählen, sind seit ein paar Jahren schwer in Mode gekommen. „Descent“ von Fantasy Flight Games hat heute in diesem Segment schon fast Klassikerstatus (Frühwerke wie „HeroQuest“ lasse ich mal außen vor), es folgten Schwergewichte wie die „Dungeons & Dragons“-Brettspiele (WotC), „Dungeon Saga“ (Mantic), „Massive Darkness“ (CMON) oder „Myth“ (MegaCon) – von der „Descend 2nd Edition“ ganz zu schweigen. „Sword & Sorcery“ von Ares schlägt nun in dieselbe Kerbe. Lohnt sich der Kauf?

Weiterlesen

Wie würde Hogwarts in asiatischen Landen aussehen? Und wie wäre es wohl, eine solche Schule zu leiten und im Wettstreit zu zeigen, dass man der Beste von allen ist? Dieses Spiel gibt euch die Gelegenheit, es auszuprobieren, und diese Rezension soll euch einen kurzen Einblick dazu bieten.

Weiterlesen

Eine Fantasy-Welt voller Abenteuer, Monster und einem Oberbösewicht. Klingt langweilig und bekannt? Bekannt: Teilweise. Langweilig: Keinesfalls. Aber lest selbst.

Weiterlesen

Nachdem das einsteigerfreundliche Brett-/Rollenspiel „Maus und Mystik“ mit zwei Erweiterungen geadelt wurde, haben Plaid Hat Games und in deutscher Übersetzung der Heidelberger Spieleverlag ein Scharmützel-Miniaturen-Spiel in der Welt von „Maus und Mystik“ nachgelegt. Erstmal für zwei Spieler ausgelegt, treten hier die Dunkelwald-Miliz (die „Guten“) und das Räuberpack (die „Bösen“) mit Trupps aus berittenen Vögeln und Bodeneinheiten gegeneinander an.

Weiterlesen

Nun ist es an euch, ihr erfahrenen Helden, dem sich weiterhin ausbreitenden, destruktiven Nebel Einheit zu gebieten und den Streitern des Bösen den Garaus zu machen. Doch nur gemeinsam kann es euch gelingen, so die Zeit nicht vorher abläuft…

Weiterlesen

In „Krosmaster Arena 2.0“ schicken zwei oder vier Spieler niedliche Manga-Figürchen in eine Arena, damit sie gegeneinander kämpfen. Das Spiel erfreut sich einer aktiven Community und wurde seit Erscheinen von Version 1.0 stetig gepflegt und weiterentwickelt. Grund genug, um sich die neue Version 2.0 einmal anzusehen.

Weiterlesen