Brettspiele - Familienspiele

Nachdem der Wohnraum in den kleinen Dörfern von „Tiny Towns“ zur Neige geht, haben sich die Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner aufgemacht, neue Behausungen zu suchen. Beim Buddeln in einem Hügel wurde ein glänzendes Metall entdeckt. Eigentlich ist es wertlos und ohne Nutzen, dennoch will es gesammelt werden. Gepresst in Münzen, welche als „Quercs“ bezeichnet werden, kann man dafür jegliche Ressource erhalten. Alternativ erlangt man durch das schöne Erz Ruhm und wird von den anderen Wesen beneidet. Nur wer diese neue Ressource zur richtigen Zeit sammelt oder ausgibt, kann die ruhmreichste Stadt errichten.

Weiterlesen

Übernehmt in „Tiny Towns“ die Leitung in euren eigenen kleinen Dörfern. Sammelt Ressourcen, baut Gebäude und lasst eure „Town“ wachsen. Doch eure Baufläche ist auf ein Quadrat mit 16 Feldern beschränkt, und nicht immer werden die Rohstoffe geliefert, die ihr euch gewünscht habt. Wer von euch schafft es, die Stadt am geschicktesten und effizientesten zu konstruieren, um den Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohnern ein wohliges Zuhause zu bieten und als Meisterarchitektin oder Meisterarchitekt zu glänzen und in die Geschichte einzugehen?

Weiterlesen

Initialisiere positronisches Selbsttestmodul an Mars-Roboter MMoM-1. Sanduhrerkennung: check! Schnellbahn-Stabilität: check! Plattform-Matrix: check! Kuppel-Sensoren: check! Kommunikations-Interface: offen für Transmission. Mars-Robotor MMoM-1 bereit für die Kolonialisierung des Planeten Mars durch die Erdlinge. Warte auf Auftrag…

Weiterlesen

„Auf nach Asgard!“ mag der Schrei gewesen sein, mit dem sich ganze Gruppen von Wikingern in die Riemen warfen, um sich mit ihren Abenteuern Einlass in die Hallen des Ruhms zu verdienen.

Weiterlesen

„Verdammte Hacke, wer hat die Alarmanlage ausgelöst! Warst du das, Barbar? Und wo ist überhaupt meine Ausrüstung geblieben? Aaaarrrrggghhh!“ Als hätten es die vier Helden in „Magic Maze“ nicht schon schwer genug gehabt, sich nach einem erfolgreichen Coup aus dem Kaufhaus zu verdrücken, gilt jetzt: Traue niemandem! In der neuen Erweiterung „Zwielichtige Gestalten“ mischen sich Verräter in die Abenteurergruppe.

Weiterlesen

Herzlich willkommen im versteckten Zauberwald, einer für das Menschenauge unsichtbaren Welt voller verschlungener Pfade. Dort leben Elfen und Zwerge in ihren Häusern und Hütten ungestört in der Abgeschiedenheit des Waldes. Wie das klappt, sagt uns „Fairy Trails“, ein Plättchenlegespiel für 2 Spieler aus der Hand von Spieleerfinder Uwe Rosenberg.

Weiterlesen

In der hessischen Wetterau, wo sich heute die A5 von Frankfurt an Friedberg vorbei in Richtung Norden zieht, existierte einst ein Zentrum keltischer Hochkultur. Vor mehr als tausend Jahren wurde dort der Keltenfürst vom Glauberg in einem Hügelgrab beigesetzt. Heute wetteifern zwei bis vier Spieler in „Celtic“ darum, wer seine Nachfolge als Herrscher der Kelten antreten wird.

Weiterlesen

Uwe Rosenberg hat in seinem Portfolio bereits eine ganze Reihe erfolgreicher, sowohl thematischer als auch eher abstrakter, Spiele vorzuweisen, angefangen von „Bohnanza“ über „Agricola“ bis hin zu „Patchwork“. Wir wollen uns den neuesten Streich „Nova Luna“, welches auch für das Spiel des Jahres nominiert war, einmal genauer ansehen.

Weiterlesen

Seit dem schrecklichen Unwetter schleicht eine verzweifelte Wolfsmutter unruhig um die Rietburg. Ihre drei Jungtiere wurden zuletzt jenseits des Flusses gesehen. Vielleicht haben sie sich in der Zwergenmine verlaufen. Also sollten die Helden schnell aufbrechen, um sie zu suchen. Doch vorher gibt es noch ein paar Aufträge zu erledigen, um Mart, den alten Brückenwärter, dazu zu bringen, die Brücke freizugeben.

Weiterlesen

Das Mittelalter – eine dunkle Zeit voller Seuchen und Armut ... Weit gefehlt: In Matt Leacocks „Era – Das Mittelalter“ bauen wir eine imposante Stadt mit Kathedralen, Zunfthäusern und Universitäten. Aus buntem Plastik. Klingt erstmal schräg? Kann schon sein. Besser, wir schauen uns das mal genauer an.

Weiterlesen