Brettspiele - Familienspiele

Seit dem schrecklichen Unwetter schleicht eine verzweifelte Wolfsmutter unruhig um die Rietburg. Ihre drei Jungtiere wurden zuletzt jenseits des Flusses gesehen. Vielleicht haben sie sich in der Zwergenmine verlaufen. Also sollten die Helden schnell aufbrechen, um sie zu suchen. Doch vorher gibt es noch ein paar Aufträge zu erledigen, um Mart, den alten Brückenwärter, dazu zu bringen, die Brücke freizugeben.

Weiterlesen

Das Mittelalter – eine dunkle Zeit voller Seuchen und Armut ... Weit gefehlt: In Matt Leacocks „Era – Das Mittelalter“ bauen wir eine imposante Stadt mit Kathedralen, Zunfthäusern und Universitäten. Aus buntem Plastik. Klingt erstmal schräg? Kann schon sein. Besser, wir schauen uns das mal genauer an.

Weiterlesen

Mit dem Heißluftballon geht es auf Erkundungstour über eine gar nicht so kleine Insel. Man fliegt über grüne Wiesen und gezackte Berge, entdeckt königliche Monumente und unbekannte Städte. Dabei sind alle dem Wind ausgeliefert, und nur wer seine Route gut im Blick hat und nicht unnötig gegen den Wind ankämpft, hat eine Chance zu gewinnen.

Weiterlesen

Mysteriöse Vorfälle auf einer Vulkaninsel, geheimnisvolle Artefakte, eine gerissene Schmugglerbande und vier jugendliche Heldinnen und Helden. Klingt nach den Zutaten eines Jugend-Abenteuerromans. Ist aber der Plot des neuesten Adventure Games aus dem Hause Kosmos. Nach „Das Verlies“ und „Die Monochrome AG“ geht es dieses Mal in die späten Achtziger.

Weiterlesen

„Streicht die Küchenabfälle für die Aussätzigen! Keine Gnade mehr bei Hinrichtungen! Und sagt Weihnachten ab!“ – Der Sherrif von Nottingham

Die Geschichte von Robin Hood wurde schon unendlich oft erzählt, aber bei Brettspielumsetzungen fallen mir gerade nur wenige ein. Jetzt gibt eine mehr und es ist keine schlechte.

Weiterlesen

Unter Druiden gibt es keinen Streit. Die Druiden machen sich gegenseitig Sternenessenz, Fliegenpilze oder Trollhaare zum Geschenk. Friede, Freude, Zaubertrank, sozusagen. Von wegen: Hinter den geschlossenen Türen der Druidenhütten – oder besser: hinter den Sichtschirmen – geht es heiß her.

Weiterlesen

Für viele Menschen sind Bücher ein Zeichen der Hoffnung und der Zuflucht. Bei „Obscurio“ wird diese Zuflucht zum Gefängnis, und ein Buch ist tatsächlich die einzige Hoffnung einer Gruppe von Magiern, dieses Gefängnis zu verlassen.

Weiterlesen

„Tut mir leid mein verehrter König. Da sind mir der Große Alte und die giftige Riesenschleimspinne leider ausgebüchst. Es sind doch nicht allzu viel Stadtbewohner gefressen worden, oder?“

Weiterlesen

Tapfere Ritter machen sich auf, den Weg zu geheimnisvollen Burgen zu finden und gefährliche Drachen zu besiegen. Und eines ist klar: Die Zeit drängt, denn nur, wer das Abenteuer zuerst besteht, bekommt für seinen Heldenmut eine Medaille.

Weiterlesen

Wer kennt das nicht? Eben erfreute man sich noch bester Gesundheit und Freiheit. Und plötzlich wacht man ohne Erinnerungen in einem dunklen und modrigen Verlies auf. Doch wie kommt man hier wieder raus? Der erste Vertreter aus der neuen Reihe „Adventure Games“ aus dem Hause Kosmos widmet sich der altbekannten und vielgeliebten Frage auf gänzlich neue Weise. Oder doch nicht so neu? Wir werden sehen.

Weiterlesen