Brettspiele - Familienspiele

Die Edition Spielwiese hat bereits einige Lege-Optimierspiele mit dem Erfolgsautor Uwe Rosenberg auf den Markt gebracht. Nun folgt das Erstlingswerk von Kosch mit einer schönen Südseegrafik. Der Name „Fyfe“ ist hier Programm. Wir versuchen in einem 5x5-großen Raster die optimale Kombination von Spielsteinen zu verbauen. 5 verschiedene Farben, 5 verschiedene Muster, 5 verschiedene Zahlen und dazu 15 verschiedene Wertungsmöglichkeiten machen uns das Legen jedoch nicht leicht.

Weiterlesen

Vor beinahe 160 Jahren erträumte Jules Verne die Reise von der Erde zum Mond und schrieb den Roman „Von der Erde zum Mond“. Der Roman mit dem erfrischend direkten Titel beschrieb erstaunlich genau, wie ein Flug zum Mond funktionieren müsste. Vielleicht war es eine alte Ausgabe der illustrierten Version aus dem Jahre 1953, der auf einem Schrottplatz von ein paar jungen Ratten gefunden wurde, wodurch kurze Zeit später Erstaunliches geschah.

Weiterlesen

„Living Forest“ wurde 2022 mit „initié“ des französischen As d´Or (analog zum Kennerspiel des Jahres) ausgezeichnet. Dies scheint ein Indiz dafür zu sein, dass das Spiel einiges richtig macht. Wir haben es in unterschiedlichen Konstellationen gespielt. Was dabei herausgekommen ist, erfahrt ihr nach einer kurzen Spieleinführung.

Weiterlesen

Gerade in der Zeit des Cyberpunk ist Verbrechen ein großes Thema, und wieder hilft ein Spross der Familie Lavel dabei, sie aufzuklären. Die Familienbande mögen zwar ansonsten nicht allzu fest sein, aber zumindest der Hang zur Gerechtigkeit hat sich über mindestens ein ganzes Jahrtausend erhalten.

Weiterlesen

Schreibmaschinen, Druckerpressen, berühmte Persönlichkeiten, das Rennen auf die heißesten Nachrichten. Aber auch Verbrechen, Diebstahl und sogar Mord. All dies ist die Welt von Victor Lavel. Taucht ein in das glamouröse Paris der Jahrhundertwende und schafft, wozu die Polizei nicht immer in der Lage ist. Findet den Mörder … und macht euren Chef glücklich.

Weiterlesen

Klaus-Jürgen Wrede hat sich mit „Carcassonne“ einen großen Namen gemacht. In seinem neusten Spiel begeben wir uns zurück in prähistorischen Zeiten, um nach und nach die Welt zu entdecken und zu erobern. Wer seinen Stamm am geschicktesten und mit einer guten Portion Glück durchs Spiel bringt, gewinnt „Fire & Stone“.

Weiterlesen

Das Leben eines Barden ist einfach und schön. Hier ein Liebeslied, dort ein Trinklied und alle feiern mit. Aber wehe du singst auf einer Beerdigung ein fröhliches Lied über die verflossenen Liebschaften des kürzlich verstorbenen Onkel Kuniberts! Dann bekommst du das Blumenarrangement von Tante Helga an den Kopf geworfen.

Weiterlesen

Des Nachts finden seit frühester Kindheit Visionen den Weg in den Schlaf von Abelard Lavel. Schon bald stellt sich heraus, dass die rätselhaften Bilder, die vor seinem geistigen Auge erscheinen, mit Verbrechen zusammenhängen, die in Paris geschehen sind oder sogar noch geschehen werden. Als Ermittler hat sich Ritter Abelard einen Namen gemacht und klärt rätselhafte Fälle auf, vor denen die Polizei nur allzu oft kapitulieren müsste.

Weiterlesen

Bei der „Adventure Games“-Reihe von Kosmos erlebt man gemeinsam eine interaktive Geschichte, in der von den Spielern getroffene Entscheidungen die Handlung beeinflussen. „Im Nebelreich“ spielt in einer Fantasy-Welt, die von einem rätselhaften Nebel bedroht wird. Die Spieler schlüpfen hierbei in die Rolle von humanoiden Tieren. Über eine App kann man sich die Geschichte sogar vorlesen lassen.

Weiterlesen

Puzzlespiel meets Afrika. Wer schafft es, die größten Herden in seinen Park zu legen, dabei den gefährlichen Buschbränden aus dem Weg zu gehen und seine Herden möglichst mit vielen Wasserstellen zu versorgen?

Weiterlesen