Brettspiele

Um was geht es hier? Der König des Landes Westeron ist verstorben und die Spieler müssen nun in einem zehn Runden andauernden, strategischen Fight die Thronfolge klären.

Weiterlesen

„Drakonia – geheimnisvoll, mächtig und zauberhaft. Verborgen im unzugänglichen Hochgebirge ist es ein Anziehungspunkt für alle Gelehrten, Magier und Abenteurer aus ganz Aventurien. Zwerge, Waldelfen, Thorwaler, Tulamiden, Mohas oder Garetier, jede Kultur versucht ihre Helden als Erste nach Drakonia zu bringen, rechtzeitig zur Prophezeiung des Lichtvogels. Mit Hilfe zahlreicher Karten bewegen sich die Helden auf dem beschwerlichen Weg...“

Weiterlesen

Der erste Gedanke, der einem durch den Kopf schießt, wenn man den Karton des Adventure Games "Descent: Journeys in the Dark" in den Händen hält, ist: "Wow, was für ein Monstrum!" 59 x 29 x 9 cm Gardemaß – räumt ein Regalbrett eures Spieleschranks leer, denn "Descent" wird es brauchen. Doch ungeachtet anderer Meinungen kommt es nicht allein auf die Größe an, also erste Ehrfurcht überwunden und einen Blick ins Innere geworfen!

Weiterlesen

Hades und Persephone, die Herrscher über die Unterwelt, sind verschwunden. Dafür halten sich in den Hallen und Höhlen der Unterwelt Kreaturen auf, die einst in den unendlichen Schlund des Tartaros verbannt waren, dem Gefängnis, das die Götter für ihre ärgsten Feinde geschaffen hatten. Wer hat diese Kreaturen im Reich der Toten befreit?

Weiterlesen

„Eine einsame Schwalbe ist am grauen Himmel über Cornwall zu sehen… Die Mächte des Bösen sammeln sich rund um Camelot.“

Weiterlesen

Eine furchtbare Gefahr schwebt über der magischen Welt von „Runebound“. Man wispert davon in den Gassen und gemurmelte Gerüchte wandern in den Tavernen von Tisch zu Tisch: Vorakesh, der finstere Necromancer, erhebt sich und Legionen untoter Schrecken stehen ihm zu Diensten. Sein Ziel: die Rückkehr Margaths, des Fürsten der Drachen, herbeizuführen und die Welt in die Dunkelheit zu stürzen. Die Zeit für Helden ist gekommen.

Weiterlesen

Die Macher des auch in Deutschland überaus populären „Zombies!!!“ haben mit diesem düsteren Strategie-Legespiel ihren neuesten Streich abgeliefert. Wie die meisten der Schöpfungen aus dem Familienbetrieb Twilight Creations Inc. ist auch dieser wieder im Dark Fantasy/Horror-Bereich angesiedelt.

Weiterlesen

Die Union Aerospace Corporation, ein wichtiger Zweig des mächtigsten Großkonzerns auf der Erde, führte geheime Experiment auf einer Station auf dem Mars durch. Durch die errungenen Erkenntnisse der UAC-Wissenschaftler sollte sich die Menschheit auf immer verändern.

 

Aber irgendetwas ging schief...

 

Mit „DOOM – The Board Game“ wird eines der bekanntesten PC-Spiele überhaupt von Fantasy Flight Games in ein Brettspiel übertragen. Dabei treten die Spieler zum einen als Marines auf, schleichen durch dunkle düstere sowie verwinkelte Korridore und versuchen sich gegen Imps, Hell Knights, Archviles und andere bekannte DOOM-Monster durchzusetzen, während ein anderer Spieler in der Rolle der Monster - der Invaders - ihnen das Leben zur Hölle macht.

Weiterlesen

„Mit seinem riesigen Flügelpaar verdeckt das finstere Geschöpf die Sonne fast vollständig, und Dunkelheit breitet sich aus über das Land wie ein Vorbote von Tod und Verderben. Noch gleitet es auf seinen ledrigen Schwingen durch die Lüfte, doch schon im nächsten Moment kann es die Flügel an seinen blutroten Leib legen und sich in die Tiefe stürzen wie ein Falke. Ein Pfeifen geht dann von dem Wald aus Stacheln und Dornen aus, die auf seinem Rücken einen schier undurchdringlichen Panzer bilden...“

Weiterlesen

Sammelbare Figurenspiele sind „in“ – erfolgreiche Systeme wie „MageKnight“ oder „Mechwarrior DarkAge“ haben das bewiesen. Star Wars ist „in“ – das braucht man gar nicht weiter zu beweisen. Was läge also näher, als ein Gewinn versprechendes Konzept und ein Gewinn versprechendes Universum miteinander zu verschmelzen? Et voilà: „Star Wars Miniatures“ – das sammelbare Figurenspiel in einer Galaxis weit weit entfernt.

Weiterlesen