Brettspiele

> zu den Unterrubriken

Schlimmer kann ein Horror-Setting kaum sein: In der menschenfeindlichen Einöde der Antarktis stoßen Wissenschaftler eines Forschungsaußenpostens auf einen Alien-Organismus, der jede biologische Gestalt annehmen kann und nur ein Ziel kennt: alles Lebende um ihn herum zu infizieren und zu assimilieren. Willkommen bei „The Thing“, einem semi-kooperativen Paranoia-Brettspiel, bei dem sich mit jedem Zug die Frage stellt: Wer ist eigentlich noch ein Mensch – und wer nicht?

Weiterlesen

Vor beinahe 160 Jahren erträumte Jules Verne die Reise von der Erde zum Mond und schrieb den Roman „Von der Erde zum Mond“. Der Roman mit dem erfrischend direkten Titel beschrieb erstaunlich genau, wie ein Flug zum Mond funktionieren müsste. Vielleicht war es eine alte Ausgabe der illustrierten Version aus dem Jahre 1953, der auf einem Schrottplatz von ein paar jungen Ratten gefunden wurde, wodurch kurze Zeit später Erstaunliches geschah.

Weiterlesen

Fast alles Wasser ist verschwunden! Wo einst der Ozean war, erstreckt sich nun eine endlose Wüste. Ohne Wasser blieb kaum etwas von unserer Zivilisation übrig; nun geht es zu wie im Wilden Westen … und obendrein herrschen Monster, Magie und Flüche. (Kartontext)

Weiterlesen

„Living Forest“ wurde 2022 mit „initié“ des französischen As d´Or (analog zum Kennerspiel des Jahres) ausgezeichnet. Dies scheint ein Indiz dafür zu sein, dass das Spiel einiges richtig macht. Wir haben es in unterschiedlichen Konstellationen gespielt. Was dabei herausgekommen ist, erfahrt ihr nach einer kurzen Spieleinführung.

Weiterlesen

Gerade in der Zeit des Cyberpunk ist Verbrechen ein großes Thema, und wieder hilft ein Spross der Familie Lavel dabei, sie aufzuklären. Die Familienbande mögen zwar ansonsten nicht allzu fest sein, aber zumindest der Hang zur Gerechtigkeit hat sich über mindestens ein ganzes Jahrtausend erhalten.

Weiterlesen

Uwe Rosenberg hat mit „Framework“ ein neues Legespiel für 1 bis 4 Personen auf den Markt gebracht. Diesmal sind auf den Plättchen Rahmen in unterschiedlichen Farben/Mustern abgebildet. Und wieder müssen Aufgaben erfüllt und Plättchen dementsprechend in die eigene Auslage eingebaut werden. Braucht es noch ein abstraktes Legespiel im Stil von „Nova Luna“ und „Sagani“? Wir puzzeln mal los und schauen uns „Framework“ genauer an.

Weiterlesen

Rauchgeschwängerte Kellerräume, verschwitzte Teenies und klebrige Cola – und dazwischen der dudelnde Sound von Spielautomaten und Flippertischen. So war das früher einmal, als in den 1970ern der Flipper ein fester Bestandteil der Jugendkultur war und fast 240.000 Automaten deutschlandweit aufgestellt waren. Mit Begriffen wie „ausgeflippt“ und „tilten“ verankerten sich sogar Flipperbegriffe in unserem Sprachgebrauch. Seitdem ist eine halbe Ewigkeit vergangen und wir flippern in Retrohallen und auf Konsolen – und nun auch auf dem Spieltisch. „Flippermania“ will das Feeling im Wohnzimmer einfangen. Erreicht das Spiel den Highscore oder fällt es ab wie eine Kugel beim Tilt?

Weiterlesen

Seit der Kriegshymnenklan sich einst vor mindestens einer Computerspielgeneration um Thrall, den Kriegshäuptling, scharrte, hat der Krieg zwischen Menschen und Orks nie wirklich geendet. Es gab ruhige Phasen und gemeinsame Feinde, aber in Wahrheit gab es niemals wirklich Frieden. In Nordend haben sich die Fraktionen jedoch versammelt, um Arthas zu besiegen und zumindest hier im Brettspiel ist echte Kooperation möglich, um die Bedrohung aus der Welt schaffen zu können.

Weiterlesen

Mit der Reihe „EXIT – Das Spiel“ bringen Inka und Markus Brand das Gefühl der Live-Escape-Rooms zu euch nach Hause. Jede Box bietet einer Gruppe von 1 bis 4 Personen ein außergewöhnliches Spielerlebnis mit Geschichten und Rätseln, die gemeinsam gelöst werden müssen. In dieser Einsteiger-Variante begeben wir uns auf die Spuren von J. R. R. Tolkiens „Der Herr der Ringe“, um Mittelerde zu retten.

Weiterlesen

Dunkle Schatten greifen nach dem Land. Böse Horden hinterlassen auf ihrer Wanderung eine Landschaft aus Asche und Blut. Nur eine kleine Gruppe Zwerge kann das Schicksal des Landes und seiner Bewohner zum Guten wenden. Also kriecht aus euren Stollen, werft eure langen Bärte über die Schulter, damit ihr nicht stolpert, und zieht los in eine Welt voller Gefahren und Herausforderungen, um als Helden zurückzukehren.

Weiterlesen