Artikel und Interviews

Wo soll man da nur anfangen? Essen bietet jedes Jahr mehr, als ein durchschnittlicher Brettspieler im Laufe eines Jahrzehnts auf den Tisch bekommt. Ringbote Kai hat einen zweiten Blick auf die Vielfalt geworfen und gibt Anspieltipps für den Trip zur SPIEL.

Weiterlesen

Wo soll man da nur anfangen? Essen bietet jedes Jahr mehr, als ein durchschnittlicher Brettspieler im Laufe eines Jahrzehnts auf den Tisch bekommt. Ringbote Kai hat einen ersten Blick auf die Vielfalt geworfen und gibt Anspieltipps für den Trip zur SPIEL.

Weiterlesen

Als im vergangenen Jahr bekannt wurde, dass die „RPC“ in ihrer bisherigen Form aufhören würde zu existieren und in der neuen „CCXP“ aufgehen würde, wurde recht spontan die „Niederrhein-Con“ ins Leben gerufen. Der Ringbote hat sich auf dieser neuen Convention einmal umgesehen.

Weiterlesen

Der Sommer naht und mit ihm die Gelegenheit, die im vergangenen Winter zu Ende gegangene Kampagne mit einigen One-Shots abzulösen. Während ich in dieser Zeit sonst gern in cthuloide Gefilde abtauche, wollte ich dieses Mal etwas anderes ausprobieren: den „Dirty Dungeon“.

Weiterlesen

Manchmal braucht der Spielleiter etwas Zeit, um eine Geschichte umzuschreiben, die sich anders entwickelte als geplant. Manchmal braucht man eine zusätzliche Szene. Und manchmal braucht es einen Auftrag für zwischendurch, um ein paar Nuyen zu verdienen – und eine Runde einen Abend lang zu beschäftigen. Kurz: es braucht einen schnellen Run, möglichst ohne Vorbereitungsarbeit des Spielleiters.

Weiterlesen

Beim Namen „Lovecrafter“ werden Lovecraft-Fans hellhörig werden, denn der Bezug zum renommierten Horrorautor H. P. Lovecraft ist eindeutig. Aus der folgenden Übersicht / Vorstellung soll nicht nur hervorgehen, ob der „Lovecrafter“ etwas für Fans der Erzählungen und Kurzgeschichten beziehungsweise für „Cthulhu“-Rollenspielleiter ist, sondern es soll natürlich auch das Magazin selbst vorgestellt werden. Vielleicht wird so das Interesse des einen oder anderen geweckt, der das Magazin noch nicht kannte!

Weiterlesen

„Same procedure as every year“ hört man normalerweise ja immer im Dezember, aber auch im Oktober ist es wohl ein häufig gehörter Satz innerhalb der Spielszene, sobald die Spiel in Essen wieder vor der Tür steht. Der Ringbote war ein paar Tage vor Ort und hat sich eine Menge neue Spiele angesehen.

Weiterlesen

Die Internationalen Spieletage, kurz SPIEL, in Essen sind Sehnsuchts- und Wallfahrtsort für Spiele-Enthusiasten aus aller Welt. Der jährliche Besuch ist seit vielen Jahren auch für mich eine Pflichtveranstaltung. Umso mehr freut es mich, dass meine Tochter Johanna mich inzwischen begleitet. Also machten wir uns am letzten Oktober-Samstag wieder auf den Weg.

Weiterlesen

Wie immer am letzten Oktoberwochenende öffnete auch in diesem Jahr die SPIEL, Europas größte Spielwarenmesse, ihre Pforten. Neben den Größen der Brett- und Kartenspielbranche hat sich auch die gesammelte Rollenspielverlagslandschaft ein weiteres Mal eindrucksvoll präsentiert. Natürlich hat sich auch der Ringbote wieder einmal ins Messegetümmel gestürzt, um News und Neuigkeiten zu sammeln. Heute: die Redaktion Phantastik.

Weiterlesen

Wie immer am letzten Oktoberwochenende öffnete auch in diesem Jahr die SPIEL, Europas größte Spielwarenmesse, ihre Pforten. Neben den Größen der Brett- und Kartenspielbranche hat sich auch die gesammelte Rollenspielverlagslandschaft ein weiteres Mal eindrucksvoll präsentiert. Natürlich hat sich auch der Ringbote wieder einmal ins Messegetümmel gestürzt um News und Neuigkeiten zu sammeln. Heute: der Verlag System Matters.

Weiterlesen