Rollenspiele - Worls of Darkness

„Ich habe diese Dinger wieder gesehen – vor meinem Fenster, letzte Nacht – Ich glaube sie haben gelacht – Ich hab Mom und Dad davon erzählt – Mom meinte, alle Kinder sehen Monster, weil unsere Gehirne es nicht besser wüssten oder so – Ich habe angefangen zu weinen, weil ich weiß, dass es so sein sollte, aber diese Monster sind anders. Dad hingegen hat mich angesehen und mich umarmt, bevor er nach oben in sein Büro ging. Was mir aber wirklich Angst macht ist, dass ich denke, dass er mir glaubt – ich glaube er erinnert sich, ich glaube er hat sie auch gesehen – er weiß nur nicht, wie er es mir erzählen soll...“

Weiterlesen

„Changeling: The Lost“ ist White Wolfs Rollenspiel über groteske Märchen. Was geschieht, wenn jemand in ein gar nicht so liebliches Märchenland entführt wird und dann wieder auf die normale Welt zurückkommt, verfolgt von den albtraumhaften Märchen und ihren Dienern selbst? Diese Frage stellt „Changeling: The Lost“.

Weiterlesen

"Promethean", das neue in der "Welt der Dunkelheit" angesiedelte Rollenspiel aus dem Hause White Wolf, verspricht frische Ideen. Es ist kein Aufguss einer alten Reihe, sondern es geht um bisher unbekannte Wesen, nämlich "erschaffene" Monster wie die Kreatur Frankensteins oder Rabbi Loews Golem, die in der Gesellschaft der Menschen verzweifelt einen Platz suchen.

Weiterlesen

Ein Erwachter definiert sich in „Mage: The Awakening“ vor allem durch zwei Dinge: den Orden, dem er angehört, und den Pfad, dem er folgt. Für die verschiedenen Orden wird White Wolf wohl sukzessive seitenschwere Einzelbände herausbringen, Wissenswertes zu den fünf Pfaden ist derweil platzsparend im höchst informativen „Tome of the Watchtowers“ zusammengefasst worden.

Weiterlesen

Als dritte Säule der klassischen "World of Darkness" erhält das sich mit Magiern der modernen Welt beschäftigende "Mage: The Awakening" ein neues Gewand. Und das kann sich sehen lassen. Nicht nur das Design ist komplett überholt, ähnlich wie bei "Werewolf: The Forsaken" und "Vampire: The Requiem" ist auch der Hintergrund vollständig überarbeitet worden.

Weiterlesen

Was macht einen Magier aus? Einmal der Pfad, den er beschreitet – sozusagen die Art, wie er seine Magie versteht und anwendet. Dann der Orden, dem er angehört – in gewisser Weise der höhere Zweck seiner Existenz als Erwachter. Und schließlich das Vermächtnis, dem er folgt, eine Art persönliche Lehre, die von einem magischen Ahnherren ausgeht und verschiedene Nischen magischer Anwendung und Methoden innerer Entwicklung darstellt. 13 dieser Vermächtnisse (Legacies) werden im folgenden Buch vorgestellt. Ihnen allen gemeinsam: das Erhabene (The Sublime).

Weiterlesen

Der „Ordo Dracul“ ist sicher der ominöseste Bund der Vampirgesellschaft. Gegründet von dem berüchtigten Vlad Tepes – besser bekannt als Graf Dracula –, dem Vampir der von Gott selbst mit dem Fluch des Untotendaseins geschlagen wurde, strebt der Bund nicht nach politischer oder religiöser Dominanz über die Kainskinder wie all die anderen Bünde, sondern hat sich ganz der Erforschung des geheimen Wissens verschrieben. Das vorliegende Quellenbuch weiht angehende Ordensmitglieder in die Philosophie des Drachen ein.

Weiterlesen

Mit dem Neustart der „World of Darkness“ erfährt auch der Werwolfhintergrund eine Neuauflage, die sich schon erheblich von der Vorgängerversion „Werewolf: The Apokalypse“ unterscheidet – und nicht nur regeltechnisch. Doch werde ich im Weiteren nicht auf die Unterschiede eingehen, sondern das Buch als eigenständiges Hintergrundwerk betrachten (was es, genau wie die neue „World of Darkness“, ja auch ist – Achtung! „Werewolf: The Forsaken“ setzt das Grundregelwerk der „World of Darkness“ voraus.)

Weiterlesen

Welche Feinde, Rivalen und Gegner sind schrecklich genug, um als Herausforderung für Spieler zu dienen, die selbst Monster darstellen? Womit muss man auffahren, um Vampiren, Werwölfen oder Hexern Angst und Schrecken einzuflößen? Diesen Fragen stellt sich der vorliegende Band. Es wird nicht nur ein Überblick über verschiedenste Formen übernatürlicher Kreaturen geboten, sondern auch jede Menge Aufhänger für Abenteuer und ganze Chroniken.

Weiterlesen

Riechst du, wie das Blut durch ihre Adern pulsiert? Wilde Rhythmen peitschen sie auf, bringen ihre tanzenden Körper in der schwülen Hitze der Nacht zum Dampfen. Schweißperlen bilden sich auf ihren ekstatischen Gesichtern und rollen glitzernd die schlanken, nackten Hälse herab. Ob hell- oder dunkelhäutig kümmert dich nicht, während du unter ihnen, den Sterblichen, durch die belebten Gassen streifst, ein dunkler Jäger unter zahllosen potenziellen Opfern, deren animalischen Triebe im Mardi-Gras-Fieber an die Oberfläche drängen und die Stadt der Sünde zum Kochen bringen. Willkommen, Neonate, in New Orleans.

Weiterlesen