Rollenspiele - Weitere Systeme

Es gab eine Zeit, in der war das Heldenleben noch einfach. Mit gezücktem Schwert und entflammten Feuerball durch dunkle Verliese eilen, Monster niederstrecken, Fallen überleben, Schätze erbeuten und Unschuldige retten; Feierabend. Diese Zeit waren die 1980er Jahre; zumindest für Rollenspieler. Das Retro-Rollenspielsystem „Labyrinth Lord – Herr der Labyrinthe“ lässt die Anfänge von „Dungeons & Dragons“ und Co wieder aufleben.

Weiterlesen

Die Aussichten für das 21. Jahrhundert sind wirklich nicht besonders angenehm. Alles, was in Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Umwelt nur schief gehen kann, geht zur Mitte des Jahrhunderts auch schief und gipfelt in einem apokalyptischen Krieg, aus dem sich eine völlig neue Welt erhebt, eine Welt, die nur darauf wartet, im Rollenspiel „Frostzone“ erkundet zu werden.

Weiterlesen

Im Jahr 2244 sind die meisten der über 100 Kolonien der Menschheit im Staatenbund der TSU zusammengeschlossen. Das bisher uns bekannte Weltall wurde, dank der Entwicklung des Laesum-Antriebs, in großen Teilen erforscht und kolonisiert. Doch es herrschen Zwietracht und Uneinigkeit zwischen den Kernwelten unter der Herrschaft des Megakonzerns PTI und den Randwelten unter der Obhut einer antiquierten und altruistischen Raummarine. Auch gibt es immer wieder Gerüchte über die Sichtung von Fremdrassen. Doch diese werden von der Zentralregierung der TSU vehement geleugnet. Geheimgesellschaften, Verbrechersyndikate, Ufo-Sekten und die in neuer Macht erstrahlende Allkatholische Kirche führen einen erbitterten Machtkampf um die Kontrolle über die menschliche Zivilisation der Zukunft.

Weiterlesen

„Funky Colts“ ist ein „Pocket-RPG“, also ein einfaches, günstiges Regelsystem im A5-Format. Man kann damit die Actionserien der 70er und 80er Jahre nachspielen. Es ist bunt und „funky“.

Weiterlesen

„Köln Dungeon Monsterjäger“ lautet der Untertitel dieses ungewöhnlichen Regelwerks, das gleich eine ganze Kampagne mitliefert. Die Spielercharaktere sind besondere Menschen, die sich in Fantasy-Figuren verwandeln können, um gegen den bösen Hexxagon zu kämpfen, der sie unter Köln gegen Monster und verzwickte Fallen antreten lässt.

Weiterlesen

Im Dunklen der Gesellschaft Faljanskoogs, ihrer Seele beraubt und von den Zeitlosen gerade so am Leben gehalten, kämpfen die Maata gegen die Diener der Leva’Thor und um die Splitter ihrer Seele. In „Opus Anima“ könnt ihr diese Geschichte spielen.

Weiterlesen

Die Frage nach dem perfekten Rollenspielsystem ist zwar nicht annähernd so alt, wie die Frage nach dem perfekten Partner, jedoch nicht minder komplex. Einerseits sollte es schlank genug sein, um leicht anzuwenden zu sein, andererseits sollte es aber auch umfangreich genug sein, um alle Situationen angemessen erfassen zu können. Die Antwort befindet sich im Spannungsverhältnis von Spielbarkeit und Realitätstreue. „Ephorân“ ist die Antwort auf diese Frage von dem noch jungen Thot Verlag, wobei sich „Ephorân“ als Universalrollenspiel sieht, das für nahezu alle denkbaren Welten anwendbar sein soll.

Weiterlesen

Finstere Zeiten sind angebrochen! Die Zylonen haben die zwölf Kolonien der Menschen angegriffen und fast völlig vernichtet. Die wenigen Überlebenden fliehen unter dem Schutz des Kampfsterns Galactica in einer Flotte von Raumschiffen vor den Angreifern in die Tiefen des Weltraums. Jetzt ist die Zeit gekommen, sich ins Cockpit einer Viper zu schwingen und dem Feind die Stirn zu bieten, das alles dank dem passenden Rollenspiel.

Weiterlesen

Der Kontinent Kreijor ist Schauplatz finsterer Magie, epischer Schlachten, tödlicher Duelle, Romanzen und Intrigen, fantastischer Kreaturen und mächtiger Artefakte. So beschreibt der Nackter Stahl Verlag sein Werk „Arcane Codex“. Ob diese Beschreibung dem Rollenspiel gerecht wird, erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Science-Fantasy, so lautet der Begriff, der vielleicht am besten das „Dragonstar“-Universum beschreibt. Ein Rollenspiel, das Science-Fiction-Elemente mit typischen Fantasy-Elementen vermischt, ist zwar nichts Neues – so gab es beispielsweise „Spelljammer“ für „AD&D“ –, doch ist die Idee immer noch originell genug, um sich von der Masse abzuheben, vor allem wenn es sich dabei um ein „D20“-Setting für „D&D“ handelt.

Weiterlesen