Rollenspiele - Shadowrun 5

„Alles hat seinen Preis.“ Unter diesem Motto stand das 2014 erschienene, 492 Seiten starke, Din-A4-Hardcover-Grundregelwerk für die 5. Edition von „Shadowrun“. Und der Preis für dieses Buch war mit nicht mal 20,- Euro verdammt günstig. Doch Pegasus Spiele setzt noch einen drauf! Mit den „Taschenbuch“-Versionen kommt das preisgünstige Regelwerk zum Mitnehmen.

Weiterlesen

Explosionen. Schüsse. Das Aufheulen von Motoren. Verfolgungsjagden durch die Innenstadt. All dies gehört zu „Shadowrun“ und lässt das Herz so manchen Spielers höher schlagen. Doch es gibt mehr als einen Weg, an die Ziele zu kommen, die Mr. Johnson vorgegeben hat. Im neuen Quellenband „Mit Tricks und Finesse“ geht es darum, die Welt für sich arbeiten zu lassen anstatt gegen sie zu kämpfen – mit ein wenig Betrug, einem Haufen fauler Tricks und einem überzeugenden Lächeln.

Weiterlesen

Viele Bewohner der Sechsten Welt verbringen ihr ganzes Leben im Schatten großer Ereignisse. Sie erinnern sich an den Crash 2.0 von '64, lesen vom Krieg der Drachen, setzen sich ein Bild von der KFS-Krise zusammen. Ein Erdbeben, das ein geografisch begrenztes Gebiet plötzlich heftig erschüttert und dann ebenso plötzlich verschwindet, mag sich da außer für direkt Betroffene und Geologen nicht besonders welterschütternd ausnehmen. Doch das Tor, das sich damit geöffnet hat, wird viele Leben nachhaltig beeinflußen – auf beiden Seiten ...

Weiterlesen

Zum Start des neuen Tarot-Zyklus wirft „Die Karten des Schicksals“ ein Schlaglicht auf viele Leben, die von den Karten berührt wurden. Erfolgreiche Runs und leidvolle Niederlagen, Ruhm und Erfolg oder gnadenloser Untergang, Geheimnisse im eigenen Leben oder die Aufdeckung verwirrender Verschwörungen: Taucht eine Tarot-Karte im Leben eines Metamenschen auf, ist nichts mehr wie es wahr.

Weiterlesen

Ein geheimnisvolles Tarot-Spiel hat in diesem Abenteuerband eine zentrale Rolle inne. Ob als virtuelle Hinweise, Vorahnung für drohendes Unheil oder mächtiges Artefakt: Das „Shadowrun-Tarot“ ist vielfältig einsetzbar. Und welche Bedeutungen es hat? Nun, das wird sich zeigen ...

Weiterlesen

Um den Beginn des Tarot-Zyklus würdig zu begehen, braucht es neben den Karten an sich das Wissen und die Werkzeuge, diese richtig einzusetzen. Doch wie auch immer „richtig“ definiert werden soll: Suche nach Macht, Suche nach Wissen, Suche nach Einfluß – welchen Weg werden die Runner einschlagen, wenn sie mit einer neuen Legende der Sechsten Welt in Berührung kommen? Werden sie selbst Teil der Geschichte, treten an die Öffentlichkeit und werden gesehen? Oder bleiben sie in den Schatten, verkaufen ihr Wissen einfach an den Meistbietenden und lassen die Karten nicht in ihre Nähe?

Weiterlesen

Die Idee, die Spielwelt am Tisch zu erweitern, ist nicht neu. Handouts, Miniaturen in verschiedener Qualität, Musik zum Spiel oder auch spezielle Würfel bieten dem Sammler und dem Fan gleichermaßen das gewisse Etwas für sein Spielerlebnis. Passende Spielkarten wurden dabei eher selten aufgelegt – Systeme wie „Engel“, „World of Darkness“ oder das Poker-Set für „Deadlands“ waren die Ausnahmen. Nun erhält auch „Shadowrun“ sein eigenes, komplettes Tarot-Set. Zeit, die Karten zu legen.

Weiterlesen

Die ADL bietet viele verschiedene Schauplätze. Die Quellenbände und Regelwerke dazu zeigen diese Orte, erklären, wen man dort treffen kann und was sich dort so abspielt. Und „Auf Dunklen Pfaden“ bringt uns nun die Aufträge dazu, die in die verschiedenen Gebiete führen.

Weiterlesen

Drei Jahre nach dem Erscheinen der 5. Edition gibt es nun einen Versuch, eines der wohl regellastigsten Rollenspiele, die es gibt, in einer „schlanken“ Version herauszubringen. Doch „Anarchy“ will mehr sein als nur „Shadowrun Light“. Ein neuer, leichterer Zugang zum „Shadowrun“-Universum, mit mehr Schwerpunkt auf der Geschichte und mehr Action, soll geboten werden. Kann „Anarchy“ dieses Versprechen halten?

Weiterlesen

Seit dem „Datapuls: ADL“ ist etwas Zeit vergangen. Hat sich etwas geändert, und wenn ja, was? Wieso kommt nach nicht einmal zwei Jahren schon ein weiterer Ergänzungsband zur ADL heraus?Ist das nicht einfach nur Füllmaterial? Weit gefehlt: „State of the Art ADL“ erweist sich als überraschend köstlicher Happen für geneigte Runner und Spielleiter.

Weiterlesen