Rollenspiele - Shadowrun 5

Im Gebiet der Nation mit den meisten Stämmen in den Native American Nations herrschen Frieden und Sicherheit. Die Wirtschaft läuft gut, obwohl die Business Recognition Accords nicht unterzeichnet sind, und die örtlichen Konzerne sind fest in der Hand der Stämme. Die großen machen zwar ihre Geschäfte, doch sie werden auch mißtrauisch beäugt. Wenn es also eine Bedrohung für den Frieden gibt, so kommt sie von außen, den UCAS oder von Ghostwalker im nahen Denver. So denken die meisten ...

Weiterlesen

Willkommen in Karlsruhe! Bitte beachten Sie die Regelungen zur Ausgangssperre. Waffen, Cyberware und bestimmte Ausrüstung unterliegen in der Sonderrechtszone den Auslegungen der Bundeswehr. Eventuelle Genehmigungen und Lizenzen für das ADL-Gebiet sind daher ohne Gültigkeit. Bitte bleiben Sie ruhig. Vielen Dank!

Weiterlesen

Die Alpenrepublik Österreich. Nach einem wirtschaftlichen Zusammenbruch zu Beginn des Jahrhunderts praktisch Konzernbeherrscht, danach eine Monarchie, und nun seit Jahrzehnten eine stabile Demokratie. Doch nun geraten die Dinge politisch wieder in Bewegung, und Mächte im In- und Ausland haben ein Interesse daran, wie sie sich entwickeln ...

Weiterlesen

In Denver brechen interessante Zeiten an. Ghostwalker, der Große Drache, der im Jahr 2061 die Stadt als sein Herrschaftsgebiet beanspruchte und jede Präsenz von Atzlan verboten und deren Bürger vertrieben hatte, sah sich 2074 heftigen Angriffen ausgesetzt. Durch das koordinierte Vorgehen des unsterblichen Elfen Harlequin und der Streitkräfte von Atzlan wurde er so sehr beschäftigt, dass Atzlan Truppen in die Stadt bringen konnte und seitdem einen Teil von Denver hält. Die Bewohner von Denver und die Regierungen der einzelnen Stadtbezirke warteten auf den Gegenschlag – und sie warten 2079 noch immer. Doch die Pläne eines großen Drachen sind nicht leicht zu durchschauen und haben meist mehrere Ziele.

Weiterlesen

Im Jahr 1989 war das Jahr 2011 noch sehr weit weg. Im Jahr 2050, in der die erste Edition von „Shadowrun“ zu spielen begann, war es allerdings bereits lange Vergangenheit – und die Welt eine andere. Seitdem sind sowohl in der Spielwelt als auch in der unseren viele Jahre vergangen. Mit „2050“ erscheint nun ein Rückblick auf die 1. für die 5. Edition: Wie war das damals noch mit der Matrix?

Weiterlesen

Jahrelang herrschte bedauerliche Ruhe auf dem Markt der „Shadowrun“-Romane, und das, obwohl das Rollenspiel floriert wie eh und je. Doch dann begann Catalyst Games 2015, neue Geschichten zu veröffentlichen, und 2017 zog Pegasus Spiele mit deutschen Übersetzungen nach. „Ein ganz normaler Auftrag“ von Genre-Veteran Mel Odom ist hierzulande als zweites Buch erschienen und stellt einen bemerkenswerten Gegensatz zum ersten Band der Reihe, „Für alle Fälle Kincaid“, dar.

Weiterlesen

Magie ist Macht. Wer über Macht verfügt, ist gefährlich. Daher werden andere diese Macht mit Misstrauen betrachten oder versuchen, sie für sich auszunutzen. Magie ist gefährlich. Daher werden andere versuchen, diese Magie aufzuhalten. Und wer die Magie benutzt, um Macht zu gewinnen, ist durch diese Macht selbst in Gefahr. Um mit der Gabe zu leben und zu überleben, muss man also mehr können und wissen als andere, immer mehr – selbst wenn dieses Wissen verboten sein sollte ...

Weiterlesen

„Alles hat seinen Preis.“ Unter diesem Motto stand das 2014 erschienene, 492 Seiten starke, Din-A4-Hardcover-Grundregelwerk für die 5. Edition von „Shadowrun“. Und der Preis für dieses Buch war mit nicht mal 20,- Euro verdammt günstig. Doch Pegasus Spiele setzt noch einen drauf! Mit den „Taschenbuch“-Versionen kommt das preisgünstige Regelwerk zum Mitnehmen.

Weiterlesen

Explosionen. Schüsse. Das Aufheulen von Motoren. Verfolgungsjagden durch die Innenstadt. All dies gehört zu „Shadowrun“ und lässt das Herz so manchen Spielers höher schlagen. Doch es gibt mehr als einen Weg, an die Ziele zu kommen, die Mr. Johnson vorgegeben hat. Im neuen Quellenband „Mit Tricks und Finesse“ geht es darum, die Welt für sich arbeiten zu lassen anstatt gegen sie zu kämpfen – mit ein wenig Betrug, einem Haufen fauler Tricks und einem überzeugenden Lächeln.

Weiterlesen

Viele Bewohner der Sechsten Welt verbringen ihr ganzes Leben im Schatten großer Ereignisse. Sie erinnern sich an den Crash 2.0 von '64, lesen vom Krieg der Drachen, setzen sich ein Bild von der KFS-Krise zusammen. Ein Erdbeben, das ein geografisch begrenztes Gebiet plötzlich heftig erschüttert und dann ebenso plötzlich verschwindet, mag sich da außer für direkt Betroffene und Geologen nicht besonders welterschütternd ausnehmen. Doch das Tor, das sich damit geöffnet hat, wird viele Leben nachhaltig beeinflußen – auf beiden Seiten ...

Weiterlesen