Rollenspiele - Shadowrun 4.01D

Du glaubst, alles über das große B zu wissen? Lass dich nicht von den blendenden Konzernreklamen täuschen. Die autonome Szene ist nicht tot. Dort, wo die Kieze sich illegal ans Stromnetz hängen, wo der Troll mit der Schrotflinte im Erdgeschoss dein bester Freund ist, wo du mit erschossen wirst, wenn du die falschen Ansichten und Gangfarben hast, gilt das letzte Gesetz! Die Schatten in Berlin sind tief, die sozialen Netze eng – pass also auf, wann du für wen was erledigst. Sonst tauchst du aus dem Haifischbecken nie wieder auf.

Weiterlesen

Die Schatten sind geflutet mit einer neuen Droge aus den Megasprawls dieser Welt: Tempo. Ein novaheißer Stoff, denn er liefert den ultimativen, einmaligen Kick, besser als alles, was vorher war. Alle Gesellschaftsschichten durchdringend lässt er seine Opfer nur noch an eines denken: Mehr, mehr, mehr …

Weiterlesen

Nichts in den Schatten ist machtvoller als die Mega-Corps. Sogar Drachen prügeln sich mit Zähnen und Klauen darum, einen Teil der Macht der großen zehn Konzerne in ihren Besitz zu bekommen. Wenn du in den Schatten überleben willst, solltest du dich mit den Konzernen bestens auskennen. Sie sind die Hand, die dich füttert. Sie sind der Fuß, der dich zerquetscht.

Weiterlesen

Die Sechste Welt – das neue himmlische Reich und die Hölle zugleich! Nirgends vereinen sich Gegensätze so sehr wie in den Straßenschluchten der Megaplexe. Die Geschichte der Sechsten Welt ist bunt und facettenreich und findet sich aufgezeichnet von 1999 bis zum Jahr 2017 in diesem „Almanach“.

Weiterlesen

Illegal ist ein starkes Wort. Es meint, dass du etwas machst, was die Regierung nicht will. Das würdest du doch niemals tun, oder? Einige der Gesetze können sehr irreführend sein. Daher ist es ein Akt des zivilen Ungehorsams und eine moralische Pflicht, solche Gesetze zu ignorieren. Meine Freunde und ich werden dich ein wenig bei der Hand nehmen, um dir die Schwierigkeiten bei dieser moralischen Entscheidung zu erleichtern.

Weiterlesen

In der Welt gibt es nicht nur Glanz und Gloria. In manchen Megaplexen regiert das Gesetz der Natur: Fressen oder gefressen werden. Dort, wo die Konstanten der Zivilisation – Recht und Gesetz und die Regeln für ein friedliches Zusammenleben – aufgehoben sind, muss man jeden Tag um sein Überleben kämpfen.

Weiterlesen

In den dunklen Straßenschluchten der Megaplexe lockt das Geschäft. Wo sich versteckte Unterschlupfe finden und Schieber illegale Aufträge für ihre Konzerne vermitteln, sind Shadowrunner zuhause. Von hier starten sie ihre geheimen Operationen.

Weiterlesen

Los Angeles, Neo-Tokio, Groß-Frankfurt – die Welt hat sich verändert. Kontrolliert von Megacons sind neue Metropolen die Heimat von Konzernhochburgen, politischen Verschwörungen und mächtigen Untergrundfraktionen. In diesen Ballungszentren finden sich Schattenaktionen, versteckte Intrigen, Aktienmanipulationen und jede Menge Möglichkeiten für Shadowrunnner, einem lukrativen Geschäft nachzujagen.

Weiterlesen

Wenn man an die Welt „Shadowrun“ denkt, kommen einem für gewöhnlich nicht primär Tiere in den Sinn – vom berüchtigten Schreckhahn, dem urigen Sasquatch oder den omnipräsenten Drachen einmal abgesehen. Mit dem Erscheinen des Quellenbuchs „Wildwechsel“ könnte sich das ändern. Gewöhnliche, paranormale, mutierte, toxische, geisterhafte und digitale Wesenheiten geben sich hier die Klinke in die Hand und erweitern die Welt der Zukunft um eine ganz neue und in ihrem Storypotenzial oft unterschätzte Facette.

Weiterlesen

Welcher Straßensamurai bei „Shadowrun“ liebäugelt nicht damit, seinen Körper immer stärker, schneller und widerstandsfähiger zu machen? „Bodytech“ erweitert das Grundregelwerk um neue Ausrüstung und Regeln, mit denen man diesem Ziel näher kommen kann, beschränkt sich aber nicht darauf.

Weiterlesen