Rollenspiele - Shadowrun 4.01D

Wenn man an die Welt „Shadowrun“ denkt, kommen einem für gewöhnlich nicht primär Tiere in den Sinn – vom berüchtigten Schreckhahn, dem urigen Sasquatch oder den omnipräsenten Drachen einmal abgesehen. Mit dem Erscheinen des Quellenbuchs „Wildwechsel“ könnte sich das ändern. Gewöhnliche, paranormale, mutierte, toxische, geisterhafte und digitale Wesenheiten geben sich hier die Klinke in die Hand und erweitern die Welt der Zukunft um eine ganz neue und in ihrem Storypotenzial oft unterschätzte Facette.

Weiterlesen

Welcher Straßensamurai bei „Shadowrun“ liebäugelt nicht damit, seinen Körper immer stärker, schneller und widerstandsfähiger zu machen? „Bodytech“ erweitert das Grundregelwerk um neue Ausrüstung und Regeln, mit denen man diesem Ziel näher kommen kann, beschränkt sich aber nicht darauf.

Weiterlesen

Kurz vor dem Erscheinen des überarbeiteten deutschen „Shadowrun 4.0“-Grundregelwerks bei Pegasus Press erschien auch eine Neuauflage von „Straßenmagie“ bei Pegasus. Dabei ist der Name Programm: „Straßenmagie“ enthält alles, was man braucht, um die Magie bei „Shadowrun“ zu erweitern.

Weiterlesen

Braucht ihr eine neue Connection? Habt ihr Angst, dass ihr geSURGEd aufwacht? Sucht ihr diese neue Schmuggelroute oder einem neuen Unterschlupf, oder seid neu in den Schatten und fragt euch, wie ihr unter dem Radar bleibt? Wir haben eine Auswahl von Daten für euch zusammengestellt … ist vielleicht nicht alles was für euch, aber etwas Nützliches werdet ihr schon finden …

Weiterlesen

Was würde passieren, wenn in unserer zunehmend technisierten und vernetzten Welt, in der das Geld regiert und die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergeht, plötzlich die längst abgetane Magie wieder erwachen würde? Das ist die Grundprämisse der Welt von „Shadowrun“ – einer faszinierenden Verschmelzung von Cyberpunk und Fantasy. Und das scheine nicht nur ich so zu sehen, denn sonst hätte ich hier wohl nicht die Jubiläumsausgabe der inzwischen 4. Version zum 20. Geburtstag von „Shadowrun“ in den Händen ...

Weiterlesen

Wer kann beim Spielen von „Shadowrun“ ernsthaft behaupten, unabhängig von der Matrix zu sein? Welcher Spielleiter kann auch nur zeitweise auf sie verzichten? „Vernetzt“ ist das Buch, das den Aspekt der Matrix bei „Shadowrun“ von Grund auf erklärt sowie im Vergleich zum Grundregelwerk deutlich vertieft.

Weiterlesen

Wenn Technomancer nicht nur ein weiterer Vorteil sein sollen, den man bei der Generierung eines Charakters in der vierten Version von „Shadowrun“ wählen kann, dann ist „Emergenz – Digitales Erwachen“ ein Buch, das dem Meister helfen kann, die neue digitale Welt mit Leben zu füllen.

Weiterlesen

Kellan Colt zieht es in die große Stadt, weg von Kansas City, ihrer ständig besoffenen Tante und den schlecht bezahlten Jobs als Kellnerin, hin zu dem coolen Leben als Shadowrunner. Ein geheimnisvolles Päckchen, dessen Inhalt angeblich ihrer Mutter gehörte, ermöglicht ihr den Trip nach Seattle. Seattle ist das Zentrum für die Shadowrunner Nordamerikas – die naive Kellan Colt weiß zumindest das. Eine Menge weitere lehrreiche Lektionen über das Leben als Runnerin bietet der vorliegende Sammelband.

Weiterlesen

Wie muss es sein, wenn man als heranwachsender Junge von den Medien ein Bild von den Schatten gezeigt bekommt, das so gar nicht zur Realität passen will? Wenn es auch noch viel zu positiv gezeichnet ist? Und wenn man dann mit seinem eigenen Leben als Sohn eines Konzernangestellten unzufrieden wird?

Weiterlesen

Mit Gottes Hilfe in die Schatten: Die Wege des Allmächtigen sind unergründlich, treiben sie doch ein unvorhersehbares Spiel selbst mit jenen, die sich seinem Dienst verschrieben haben. Der gläubige Katholik Mark bekommt dies mit aller Brutalität zu spüren, und als er alles in Frage stellen muss, was er vorher als feste Konstanten in seinem Leben angesehen hat, bleibt ihm nur noch die Flucht in die Parallelwelt der Shadowrunner.

Weiterlesen