Rollenspiele - Dungeons & Dragons (D&D) 3.5

Mit „In Acht und Bann“ setzt der Hörspielverlag LAUSCH seine Reihe um „Drizzt – Die Saga vom Dunkelelfen“ fort. Gleichzeitig werden die Episoden vier bis sechs („Im Zeichen des Panthers“, „In Acht und Bann“ und „Der Hüter des Waldes“) veröffentlicht und daher auch zusammen betrachtet.

Weiterlesen

Mit „Söhne des Gruumsh“ ist endlich einmal wieder ein Rollenspielabenteuer für die „Dungeon & Dragons“-Welt „Die Vergessenen Reiche“ erschienen. Auf 48 Seiten gibt es einen Ausflug zum Mondsee in Faerûn.

Weiterlesen

Die Dunklen Sechs, das Blut von Vol, die Silbere Flamme – das sind nur drei der Glaubensrichtungen, die auf dem Kontinent Khorvaire ihre Anhänger finden. Was wollen die mysteriösen Warforged-Propheten des werdenden Gottes? An was glauben die Kalashtar und woher kommt die göttliche Macht des unsterblichen Rates der Elfen Aerenals? Die Religionen der Welt Eberron sind ebenso unterschiedlich wie interessant. In „Faiths of Eberron“ werden sie nochmal grundlegend erweitert und erklärt. Warum das Buch so verdammt gut ist, erkläre ich euch in dieser Rezension!

Weiterlesen

Mit „Sharn – Stadt der Türme“ ist der lange erwartete Quellenband zu wohl einer der wichtigsten Städte der „Eberron“-Kampagne erschienen. Sharn ist die größte Stadt von Khorvaires und eine der bekanntesten Metropolen der Welt. Damit ist sie auch ein idealer Schauplatz für die unterschiedlichsten Abenteuer, und mit diesem Buch erhält man einen umfassenden Führer durch die Stadt.

Weiterlesen

Xen’Drik! Ein Name, bei dem jeder Abenteurer in Khorvaire diesen merkwürdigen Glanz in die Augen bekommt. Jener tropische Kontinent südlich der Donnersee, auf dem sich uralte, zyklopische Ruinen, Schätze unermesslichen Wertes und Artefakte großer Macht verstecken. Es ist ein Kontinent voller antiker Geheimnisse über die Ursprünge der Magie und die untergangene Zivilisation der Riesen und ein Kontinent voller Gefahren. Letzten Sommer ist das englische Quellenbuch zu diesem Kontinent bei Wizards of the Coast erschienen. Lest, was davon zu halten ist.

Weiterlesen

Mit „Die Tore der Nacht“ ist der dritte und letzte Band der „Träumenden Finsternis“-Reihe bei Feder&Schwert erschienen. Nach „Die Stadt der Türme“ und „Das zerstörte Land“ ist das ein weiterer Band, der auf der noch recht neuen Rollenspielwelt Eberron spielt.

Weiterlesen

Mit dem Roman „Der Zerfall“ endet die Romanreihe „Das Jahr der abtrünnigen Drachen“, das auch gleichzeitig das Jahresthema 2006 war. Mit „Der Zorn“ und „der Zauber“ begannen die Abenteuer um den Halbgolem Dorn und seine Begleiter beziehungsweise nahmen ihren Lauf. Hier finden sie nun ihr Ende.

Weiterlesen

Mit „Götter und Kulte“ ist ein weiteres Quellenbuch für die Rollenspielwelt der „Vergessenen Reiche“ erschienen. Auf über 270 Seiten gibt der Band einen umfassenden Überblick über die Götter und Kulte der Kampagnenwelt für „Dungeons & Dragons v.3.5“ von Feder&Schwert.

Weiterlesen

Es ist die erste Hälfte vom zweiten Buch der Saga um den Dunkelelfen Drizzt Do’Urden – oder aber Buch drei der sechsbändigen Taschenbuchreihe, die in Deutschland aus R. A. Salvatores Fantasy-Trilogie gemacht wurde. „Der Wächter im Dunkel“, vertont von LAUSCH und nach wie vor mit Tobias „Brad Pitt“ Meister in der Rolle des ungewöhnlichen Drows, erzählt von Drizzts Zeit im Unterreich, nach seiner Flucht aus der Heimat und Dunkelelfenstadt Menzoberranzan.

Weiterlesen

Mit dem „Zauber-Kompendium“ ist für das Rollenspiel „Dungeons&Dragon“ in der Version 3.5 eine weitere Regelerweiterung bei Feder&Schwert erschienen. Es enthält über 1000 der besten Zauber aus bereits veröffentlichten und unveröffentlichten „D&D“-Produkten, Artikeln aus dem „Dragon“ und von der Wizard-of-the-Coast-Webseite. Diese ergänzen die Zauber aus dem „Spieler-Handbuch“ und es wurden bereits alle offiziellen Errata eingearbeitet.

Weiterlesen