Rollenspiele

Die Darrianer sind eine mysteriöse, hoch technisierte Menschenrasse, die ein kleines Sternenreich in den Spinwärtsmarken für sich beanspruchen. Der 13Mann-Verlag hat den Darrianern nun ein eigenes Quellenbuch gewidmet.

Weiterlesen

Bei „Agenten des Throns“ handelt es sich um ein Zusatzband zu „Schattenjäger“, welcher Regeln zur Erschaffung erfahrener Charaktere beinhaltet. Damit kann einerseits eine „Schattenjäger“-Kampagne auf ein ganz neues Level angehoben werden, andererseits ist es dadurch aber auch möglich, „Schattenjäger“ auf einem Powerlevel mit „Deathwatch“ zu kombinieren.

Weiterlesen

„Skyward Steel“ erweitert das Sciene-Fiction-Rollenspiel „Stars without Number“ um Regeln und Informationen für das Rollenspiel in einer Raumflotte. Neuerungen zu Raumkämpfen, neue Raumschifftypen und der Aufbau einer Flotte sind nur ein kleiner Teil dessen, was hier geboten wird.

Weiterlesen

Nachdem das „Spielleiter-Arsenal“ gleichzeitig mit dem „Spieler-Handbuch“ und dem „Spieler-Arsenal“ den Start für die deutsche Version der dritten Edition des „Warhammer Fantasy“-Rollenspiels darstellte, musste man leider auf das „Spielleiter-Handbuch“ ein bisschen warten. Doch endlich findet man es in den Regalen, und man weiß nun endlich, wozu man all die Karten im Arsenal benutzen kann.

Weiterlesen

Zu jeder guten Fantasywelt gehören auch einige schöne große Dungeons (oder Gewölbe). Für die „Pathfinder“-Welt Golarion werden sechs davon im vorliegenden Buch beschrieben.

Weiterlesen

Die Welt ist ständig im Wandel. Magie, Umweltgifte und Strahlung haben nicht nur den Menschen verändert. Auch die Tierwelt wurde einmal genetisch völlig umgekrempelt. Im Quellenbuch „Wildwechsel“, das auf das „Critter“-Kapitel im Grundregelwerk aufbaute und dieses umfassend erweiterte, wurden uns bereits Unmengen an erwachten, infizierten und mutierten Geschöpfen vorgestellt. Die PDF-Erweiterung „Parazoologie“ setzt dem noch 30 weitere seltene und ungewöhnliche Spezies drauf.

Weiterlesen

Das Leben als Belter in einem Asteroidengürtel ist hart und entbehrungsreich. Aber wie dieser Abenteuerband für das Rollenspiel „Traveller“ zeigt, kann es auch manchmal sehr lukrativ und vor allem abenteuerlich sein …

Weiterlesen

Eigentlich ist es für einen Shadowrunner gar nicht erstrebenswert, in aller Munde zu sein. Die Konzerne geben sich extra viel Mühe, einen im Blick zu behalten. Man keinen seinen Bekannten noch weniger trauen als zuvor, denn die interessieren doch nur die guten Jobs, die man kriegt. Zudem kriechen diese Kerle aus ihren Löchern, die denken, sie werden selbst berühmt, wenn sie einen umlegen. Und dennoch gibt es sie: die Leute, von denen hinter vorgehaltener Hand geredet wird. Deren Taten sie zu Legenden gemacht haben. 30 von ihnen ist dieses Quellenbuch gewidmet.

Weiterlesen

Wer in den Schatten der Sechsten Welt überleben will, der braucht nicht nur Herz und Verstand. Denn beides nützt nichts, wenn man sein Handwerkszeug nicht pflegt. Lahme Fahrzeuge, fehlende Aufklärungsdrohnen, eine Knarre, die am gepanzerten Konzerntroll scheitert. All das kann einen den Kopf kosten. Wenn der nächste Auftrag kommt, sollte man also bereit und für alle Eventualitäten gerüstet sein. Denn es gibt keinen schlechten Plan, nur die falsche Ausrüstung.

Weiterlesen

Du bist keiner von denen, die mit ihren 2,2 Kindern und ihren Lohnschecks in der Tasche blind durchs Leben gehen und machen, was andere Leute ihnen sagen. Du gehörst nicht zu denen, die keine eigenen Ideen haben, weil sie so tief in sich selbst vergraben sind, dass sie vermutlich nie wieder auftauchen werden. Die Welt wird dir nichts schenken – aber das ist das Leben, das du gewählt hast. Vielleicht hilfst du einer Orxploiton-Band bei ihrem Aufstieg und wirst einfach nur berühmt, weil du eine coole Sau bist … Aber egal was und wie du es tust: Du bist frei!

Weiterlesen