Kartenspiele - Science-Fiction

Wer in diesen Tagen „Star Wars“-Fan ist, der kommt kaum um sie herum: Die Rede ist natürlich von der neuen Animationsserie aus dem Hause Lucasfilm, genannt „The Clone Wars“ (nicht mit der Zeichentrickserie von vor ein paar Jahren zu verwechseln). Neben dem Kinofilm und ersten TV-Episoden in den USA wird der Markt derzeit mit Merchandising überschwemmt: Lego-Modelle, eine Roman-Reihe, Videospiele, ein Rollenspiel-Sourcebook und vielerlei mehr Produkte in dem auffälligen, weiß-blauen Design gibt es zu kaufen. Auch das „Star Wars PocketModel TCG“ hat sich natürlich eine passende Erweiterung gegönnt.

Weiterlesen

Einmal mit einem SG-Team durch ein Sternentor wandern, außerirdische Kulturen treffen, die der Erde doch irgendwie ähnlich sind, und nebenbei gegen extraterrestrische Parasiten um das Schicksal der Menschheit kämpfen. Ja, das ist der Stoff, aus dem echte Science-Fiction gemacht ist! Das ist der Stoff für eine TV-Serie, die es in zehn Jahren auf zehn Staffeln geschafft hat, und eine weitere Serie („Stargate Atlantis“) mit mittlerweile vier Staffeln auskoppeln konnte. „Stargate“… das sind nicht nur der Film von Roland Emmerich und endlose Wiederholungen auf RTL2… „Stargate“ ist jetzt auch ein Trading Card Game!

Weiterlesen

Es ist noch gar nicht so lange her, da erschien bei den Wizards of the Coast ein „Star Wars“-Raumschiff-Miniaturenspiel unter dem Namen „Starship Battles“, mit dem man Plastikminiaturen über den Tisch schieben konnte, die durch Spezialfähigkeiten auf Stat-Cards „verstärkt“ wurden. Nun erscheint bei WizKids Games das „Star Wars Pocket Model“-TCG – bei dem man Plastikminiaturen über den Tisch schieben kann, die durch Spezialfähigkeiten auf Sammelkarten „verstärkt“ werden. Nur das gleiche in Grün? Mitnichten!

Weiterlesen

Die neue „Battlestar Galactica“-Serie, das Remake der klassischen Abenteuer von Apollo, Starbuck, Commander Adama und den letzten Resten der Menschheit auf der Flucht vor dem grausamen Robotervolk der Cylonen, ist innerhalb des Fandoms in aller Munde. In Amerika wird nach zwei erfolgreichen Staffeln bereits die Dritte gedreht, in Deutschland konnte man bis vor Kurzem die erste Staffel des galaktischen Exodus‘ der Menschheit jeden Mittwoch auf RTL2 erleben. Jetzt gibt es das Sammelkartenspiel zur Serie.

Weiterlesen

Stellt euch ein Spiel vor, das mit ungefähr zehn eng bedruckten DIN-A4 Seiten Regelwerk startet, dann im Laufe der Zeit einen 55 Seiten starken (dreispaltigen!) Glossar mit Sonder-, Ausnahme- und Extraregeln gebiert und zur Krönung noch eine Seite mit aktuellsten Korrekturen draufsetzt. Erschreckend? Yup! Die Erkenntnis, dass sie mit ihrem mittlerweile neun Jahre alten und 14 "reguläre" Expansion-Sets umfassenden "Star Trek"-Sammelkartenspiel keinen einzigen Neueinsteiger mehr hinter dem Warpantrieb würden hervorlocken können, hatten wohl auch die Kartenmeister bei Decipher und so entschloss man sich in einem marktwirtschaftlich wohl überlegten Schritt: Wir fangen wieder von vorne an!

Weiterlesen