Kartenspiele - Fantasy

„Pathfinder“ entstand 2009 ursprünglich als Pen-&-Paper-Rollenspiel der Spieleschmiede Paizo Publishing. Es basierte (und basiert) auf der Open Game License des „Dungeons & Dragons 3.5“-Regelwerks, nutzt also die gleichen Spielmechanismen, aber mit einer eigenen Welt. Mittlerweile hat sich der Schüler längst vom Meister emanzipiert. Seit 2011 führt „Pathfinder“ die Verkaufscharts für Rollenspiel in den USA an. Mit dem „Pathfinder Abenteuerspiel“ versuchen die Macher nun, die breitere Öffentlichkeit für ihre Welt und fürs Hobby Rollenspiel zu begeistern – in einer Light-Version mit Karten.

Weiterlesen

Am 18.07.2014 erschien die derzeit aktuelle Hauptedition für „Magic“, genannt „Magic: 2015“. Damit ist sie die 16. Edition eines Hauptsets, seit 1993 „Alpha“ erschien. Doch nach allem, was man so im Internet hörte, ging diese Ära zu Ende, denn „Magic: 2015“ sollte die letzte Hauptedition werden. Mittlerweile ist aber eine weitere, doch diesmal wirklich letzte Hauptedition angekündigt.

Weiterlesen

Seit die von Fans entwickelte „Magic“-Variante „Elder Dragon Highlander“ von Wizard of the Coast unter dem Namen „Commander“ offiziell anerkannt wurde und sogar Karten exklusiv für diese Variante herausgekommen sind, ist einige Zeit vergangen. Die ersten offiziellen 100-Karten-Decks dazu erschienen 2011. Nun gibt es die 4. Auflage, und sie bringt etwas Neues: Planeswalker als Kommandeure.

Weiterlesen

Mit der zweiten Hälfte von „Der Hobbit“ für das LCG „Der Herr der Ringe“ kann man nun endlich die gesamte Geschichte nachspielen. Nur wenn man die Stärke aller Zwerge einsetzt, gelingt es, Smaug unbeschadet zu überstehen und siegreich aus der Schlacht der fünf Heere hervorzugehen.

Weiterlesen

2009 erschien bei Alderac Entertainment Group (AEG) das von Mike Elliot entwickelte Deckbau-Spiel „Thunderstone“, das sich als veritabler Spiele-Hit entpuppte und bereits mehr als zehn Erweiterungen erfahren hat (auf Deutsch auch alle bei Pegasus Spiele erschienen). Im Herbst 2012 startete Rollenspielbekanntheit Monte Cook auf Kickstarter ein neues Rollenspiel namens „Numenera“, für das er sich 20.000 Dollar erbat und über phänomenale 517.000 bekam. Nun haben beide Universen zusammengefunden: in „Thunderstone Advance: Numenera“.

Weiterlesen

In der neuesten Erweiterung zu „Herr der Ringe – Das Kartenspiel“ kann man den ersten Teil der Reise von Frodo und seinen Gefährten auf ihrer Mission zur Rettung von Mittelerde nachspielen und selbst dafür Sorge tragen, dass das Auenland und die übrigen freien Völker nicht auf ewig unterjocht werden. Zunächst gilt es hierbei, „Die schwarzen Reiter“ zu überleben ...

Weiterlesen

Welle um Welle donnern die Monsterhorden gegen die Wehrmauer des kleinen Städtchens. Verloren wären die Bewohner, gäbe es da nicht mutige Helden, die sich den Ungeheuern entgegenstellen.

Weiterlesen

Man könnte wirklich die Streitaxt in die Ecke pfeffern und sich frustriert auf einen Humpen Bier in die dunkelste Nische der nächsten Taverne zurückziehen. Da macht man sich die ganze Arbeit, rüstet sich aus, geht in einen Dungeon, riskiert sein Leben beim Kampf gegen finstere Monster und was gibt’s als Belohnung? Kein Gold, keine Juwelen und erst recht keine magischen Gegenstände. Die Erweiterung „Verfluchte Höhlen“ tritt an, diesen Schnitzer ihres Basisspiels „Thunderstone Advance – Die Türme des Verderbens“ wettzumachen.

Weiterlesen

Im Dungeon ist die Hölle los. Allerlei Gezücht treibt sich dort herum und versetzt die Menschen des nahegelegenen Dorfes in Angst und Schrecken. Hinter alledem stehen mächtige Monster, bekannt als Donnersteinträger. Doch zum Glück gibt es Heldengruppen, die mutig genug sind, dem Übel Einhalt zu gebieten.

Weiterlesen

Wenn sich Skaven mit Chaos-Kriegern um ein Football-Ei prügeln, ein Zwerg mit einer Todeswalze einen Ork niedermäht und der Schiedsrichter mal wieder kein Foul pfeift, dann befindet man sich beim Blood Bowl.

Weiterlesen