Kartenspiele

Wichtiger Überlebenshinweis: Wenn plötzlich eine mysteriöse Insel irgendwo im Meer aufgetaucht und der Kontakt zu dem Forschungsteam, das diese Insel untersuchen wollte, abgebrochen ist, wobei der Expeditionsleiter kurz zuvor noch mit vor Angst bebender Stimme per Funk durchgegeben hat, man habe ein schreckliches Monster vom Meeresgrund erweckt, dann betritt man diese Insel lieber nicht mehr.

Weiterlesen

Seit die von Fans entwickelte „Magic“-Variante „Elder Dragon Highlander“ von Wizard of the Coast unter dem Namen „Commander“ offiziell anerkannt wurde und sogar Karten exklusiv für diese Variante herausgekommen sind, ist einige Zeit vergangen. Die ersten offiziellen 100-Karten-Decks dazu erschienen 2011. Nun gibt es die 4. Auflage, und sie bringt etwas Neues: Planeswalker als Kommandeure.

Weiterlesen

Die 65. Erweiterung von „Magic“ bringt wieder neue Fähigkeiten und Karten mit sich. Werden sie so beliebt wie Theros, so mächtig wie Urzas Saga oder so unerwünscht wie Homelands sein? Wir haben reingespielt.

Weiterlesen

Das „Game of Thrones“-Kartenspiel als „HBO Edition“ ist der kleinere Bruder des erfolgreichen Living Card Game von Fantasy Flight Games. Der Unterschied ist der, dass die Regeln vereinfacht wurden und das Design mit Fotos aus der erfolgreichen TV-Serie zu den Büchern von George R. R. Martin aufwartet.

Weiterlesen

Mit der zweiten Hälfte von „Der Hobbit“ für das LCG „Der Herr der Ringe“ kann man nun endlich die gesamte Geschichte nachspielen. Nur wenn man die Stärke aller Zwerge einsetzt, gelingt es, Smaug unbeschadet zu überstehen und siegreich aus der Schlacht der fünf Heere hervorzugehen.

Weiterlesen

Mit der dritten Erweiterung hat „Munchkin Zombies“ nun auch schon insgesamt vier Veröffentlichungen erreicht und ist nach dem Ur-„Munchkin“ und zusammen mit „Munchkin Cthulhu“ schon auf Platz 2 in der Rangliste der Veröffentlichungen angelangt. In dieser Erweiterung gibt es kein spezielles Thema, sondern einfach nur weitere – wie immer – lustige Karten wie die „Tödliche Sackgasse“, „Dritte Zähne“ oder „Zwei linke Füße“.

Weiterlesen

Die verdorbene Macht des Donnersteins soll für immer aus der Welt verbannt werden. Als Anführer einer Gruppe von Helden erforschen bis zu fünf Spieler, ausgerüstet mit mächtigen Waffen und Zaubersprüchen, ein von Monstern bevölkertes Dungeon, um sich schließlich dem schrecklichen Donnersteinträger in Gestalt eines Drachen zu stellen.

Weiterlesen

Mit dieser Erweiterung erhält nun auch die Zombie-Version von „Munchkin“ Dungeons, wie wir sie bereits aus dem Basis-Spiel kennen und lieben oder hassen. Wer Letzteres tut, sollte also die Finger davon lassen. Die anderen dürfen weiterlesen.

Weiterlesen

Es gibt eine neue Bedrohung an den Kartenspieltischen zuhause und in den Geschäften: „Munchkin Pathfinder“. Bedrohung? Na ja, nicht so wirklich, es hat sich nur zugetragen, dass es nun auch eine „Pathfinder“-Version von „Munchkin“ gibt.

Weiterlesen

Dieses eigenständige „Munchkin“-Kartenspiel wird wohl nur zwei Arten von Reaktionen hervorrufen: entweder „Yeah! Cool!“ oder „Wie bitte? Was ist das?“

Weiterlesen