Hörspiele - Horror/Mystery

Mit der zehnten Folge der Hörspielreihe „Caine“ endet diese, und die Hauptfigur wird vom Label in einer großen Trauerfeier zu Grabe getragen.

Weiterlesen

Spätestens seit Stephen Kings „The Shining“ und Jack Nicholsons denkwürdigem Auftritt in der Verfilmung dieses Romans weiß man, dass Hotels an entlegenen Orten gruselige und lebensbedrohliche Lokalitäten sein können. Die 32. Folge der „Gabriel Burns“-Hörspiele spielt in einem solchen Hotel. Und wie könnte es anders sein…

Weiterlesen

Es geht also weiter. Auch ohne Vancouver. Und zunächst auch ohne Steven respektive Gabriel Burns. Willkommen an einem Ort, dessen Name einst Vancouver war...

Weiterlesen

Eigentlich weiß man bei der Hörspielreihe „Gabriel Burns“ nie so recht, woran man ist. Absolute Wahrheiten – schwarz auf weiß – gibt es nicht. Weiß der Himmel, wo das noch alles hinführt! Zunächst in eine weiße Villa, zu einer Zusammenkunft von Zauberern, die Schlimmes zu verhindern suchen.

Weiterlesen

Caine ist zurück. Mit „Kartaan“ setzt Lausch ihre zweite große Serie fort und führt sie in die neunte Folge.

Weiterlesen

In der 29. Folge der Hörspielreihe „Gabriel Burns“ stehen dunkle Wolken am Horizont. Und da es um zwei Horizonte geht, kommt es knüppeldick. Da herrscht nicht weniger als Weltuntergangsstimmung!

Weiterlesen

Auch der achte Streich des actionreichen Erwachsenen-Hörspiels „Caine“ soll seine Hörer wieder mit Blut, Sex und Gewalt unterhalten. Wir hören einmal genauer hin und wollen sichergehen, dass sich das Konzept nicht langsam abnutzt. Freuen wir uns also auf die neuesten Verwicklungen im Leben eines von einem außerirdischen Dämonen besessenen Ex-Berufskillers und eines irisch-stämmigen Cops aus San Francisco.

Weiterlesen

„Es waren die letzten Nächte vor dem zweiten Fall. Ganze Landstriche waren entvölkert… aber die Regierung in Bukarest schwieg. Blut würde den Winter färben. Und schon bald die Welt…“

Weiterlesen

Manchmal geht das Leben seltsame Wege und bringt einen frühzeitig auf den Friedhof. Im Falle von Nobody Owens sehr frühzeitig. Als Kleinkind entkommt er knapp einem Mordanschlag, der seine gesamte Familie auslöscht. Er wird von den Geistern des Friedhofs adoptiert und fortan aufgezogen – ein Lebender unter Geistern. Neil Gaiman hat sich ein besonderes Setting für „Das Graveyard-Buch“ einfallen lassen, welches auch als Hörbuch erhältlich ist.

Weiterlesen

„Kann die Gabe das Innere eines Menschen verändern?“ – „Eine Störung der Persönlichkeit? Ja, durchaus. Ein Teil hält sich für normal, der andere weiß, dass dem nicht so ist. Es kommt zum Zwiespalt der Seelen.“ – „Zwiespalt ist gut…“

Weiterlesen