Hörspiele - Fantasy

Zum nunmehr dritten Mal lässt uns der Verlag WinterZeit AUDIOBOOKS an den Geschicken der zusammengewürfelten Heldentruppe rund um den Zwerg Gundar Gemmenschneider teilhaben. Die Gruppe hat die Irrungen und Wirrungen des zweiten Teils hinter sich gelassen und wandert zielstrebig in die dunklen Lande.

Weiterlesen

Die Reise unserer „klassischen“ Abenteurertruppe quer durch das aventurische Mittelreich geht weiter! Mit dem zweiten Teil der „Das Schwarze Auge“-Hörspielreihe von WinterZeit AUDIOBOOKS können wir dem Schicksal des Zwergs Gundar Gemmenschneider und seiner Weggefährten weiter folgen. Lohnt sich der Ausflug?

Weiterlesen

„Das Schwarze Auge“ war schon immer das erfolgreichste, deutsche Rollenspiel-Franchiseprodukt. Immerhin hat es als größtes, deutsches Rollenspiel eine breite Fanbasis, die sich von den Produkten dritter Anbieter angesprochen fühlen können. So wundert es nicht, dass es mit „Im Kerker von Gareth“ die Auftaktfolge zu einem weiteren akustischen Abenteuer in Aventurien gibt.

Weiterlesen

„Der Zauberer von Oz“ ist ein berühmtes Kinderbuch vom amerikanischen Autor Lyman Frank Baum, welches erstmals im Jahre 1900 erschien. In den USA hat es eine Bekanntheit wie bei uns beispielsweise „Hänsel und Gretel“. Vorliegend wird die Hörspielfassung von Marc Gruppe besprochen, welche 2013 bei Titania Medien erschien.

Weiterlesen

Die letzte Folge des Hörspiels „Die Elfen“ nach dem gleichnamigen Roman von Bernhard Hennen erzählt die Schlacht der Menschen gegen die Trolle.

Weiterlesen

„Der Fluch des Schicksalswebers“ ist der vierte und vorletzte Teil des Hörspiels basierend auf dem Roman „Elfenwinter“ von Bernhard Hennen.

Weiterlesen

„Königstein“ ist die dritte von fünf CDs eines Hörspiels über den Roman „Elfenwinter“ von Bernhard Hennen.

Weiterlesen

Das Hörspiel „Die Elfen“ nach den Romanen von Bernhard Hennen geht weiter mit Folge 2 „Firnstayns Kinder“. Der Krieg der Trolle gegen die Elfen führt uns in das Reich der Menschen.

Weiterlesen

Im Jahre 2004 erschien der viel gelobte Roman „Die Elfen“ von Bernhard Hennen, mit dem er seinen fünfteiligen Elfenzyklus einleitete. Mit „Elfenritter“ und dem seit Kurzem erhältlichen „Drachenelfen“ folgten zwei weitere Zyklen um die Elfen, die zeitlich weit danach beziehungsweise davor spielten. Seit 2006 gibt es seine Werke als Hörbücher. Der neuste Streich ist ein aufwendig inszeniertes Hörspiel, das sich an seinen Roman „Elfenwinter“ anlehnt. Der erste von fünf Teilen „Der Untergang von Vahan Calyd“ ist bereits erhältlich und soll nun genauer betrachtet werden.

Weiterlesen

Nach dem Putsch im Co-Herzogtum Solier sinnt der 14-jährige Sprössling des Herzogs auf Rache. Anstatt sich lange Jahre bei einem Ritter zu verdingen, ist Trix Solier das Glück hold, und er wird Zauberlehrling bei Meister Sauerampfer. Bis er jedoch die Möglichkeit für seine Rache hat, verstrickt er sich mitunter unfreiwillig in weitere Abenteuer, die ihm neue Freundschaften bescheren und ihn sogar eine Intrige gegen den König aufdecken lassen.

Weiterlesen