Comics

Die düsteren Abenteuer von Kate Kane alias Batwoman gehen weiter. Nach wie vor befindet sie sich auf der Suche nach Kindern, die überall in Gotham City entführt wurden. Dabei muss sie feststellen, dass sich im Untergrund der Stadt eine Flut des Schreckens staut, die nur darauf wartete, sich in die Straßen Gothams zu ergießen. Ein finsterer Zauberer, Diener der Organisation „Medusa“, schafft sich seine eigene Truppe grausamer Ungeheuer, die der rothaarigen Rächerin schwer zu schaffen machen.

Weiterlesen

Nach dem Aufbruch aus Emondsfeld begleitet man im zweiten Band der Graphic Novel zum „Rad der Zeit“ die Gruppe auf ihrer Flucht zur Stadt Baerlon und weiter hinaus. Die Geschehnisse im Comic-Stil zu erleben, hat dabei einen ganz eigenen Charme, ohne die Geschichte zu verharmlosen.

Weiterlesen

„In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit.“ Halt, falscher Text. „Das Rad der Zeit dreht sich, Zeitalter kommen und gehen und hinterlassen Erinnerungen, die zu Legenden werden.“ – Der Auftakt zum weltweit bekanntesten Werk von Robert Jordan ist nun als Graphic Novel erhältlich und mehr als nur einen Blick wert.

Weiterlesen

Im zweiten Teil der Steampunk-Saga „Steam Noir – Das Kupferherz“ tauchen wir noch tiefer ein in die Welt der Maschinenmenschen, der Bizzaromanten und der wiederkehrenden Seelen.

Weiterlesen

Der Ärger will einfach nicht abbrechen. Angel, der Vampir mit der Seele, hat die Höllenfahrt von L.A. miterlebt, sich mit marodierenden Engeln herumgeschlagen und eine Hollywoodverfilmung über seine Abenteuer überstanden. Doch der Ruhm hat auch – beziehungsweise eigentlich nur! – seine Schattenseiten. Ein skrupelloser Industrieller will mit Angels Hilfe seinen Kunden die Unsterblichkeit verkaufen. Bloß will Angel gar nicht helfen.

Weiterlesen

Vor 25.000 Jahren, so heißt es im Erweiterten Universum (EU) von „Star Wars“, wurde der Orden der Jedi gegründet. Wie genau das vonstatten ging, ist jahrelang ein Geheimnis geblieben. Dieses Geheimnis soll nun gelüftet werden. Die neue Comic-Reihe „Dawn of the Jedi“ erzählt von den Anfängen der „Star Wars“-Historie.

Weiterlesen

Die Comic-Reihe zur erfolgreichen TV-Serie geht weiter. Im siebten Sammelband, der ein zuerst im Magazin „The Clone Wars“ (Ausgaben #23 bis #27) veröffentlichtes Abenteuer zusammenfasst, findet sich Jedi-Meisterin Aayla Secura alleine hinter feindlichen Linien wieder. Unerwartet stößt sie dabei auf Shon-Ju, einen verstoßenen Padawan, der seine eigene Vorstellung von der Macht entwickelt hat. Ist er ein Verbündeter oder wächst hier eine neue Bedrohung für die Jedi heran?

Weiterlesen

Sie gehört zu den vielleicht berühmtesten Familienbeziehungen der Filmgeschichte: Die Verbindung zwischen Darth Vader und Luke Skywalker als Vater und Sohn. Vaders Eröffnung in den zugigen Eingeweiden der Wolkenstadt über Bespin ist legendär: „Ich bin dein Vater!“ Selten wurde ein so lapidarer Satz so dramatisch überhöht. Wie es nun wäre, wenn sich der Dunkle Lord wirklich als Vater um einen jungen Luke hätte kümmern müssen, kann man nun in „Darth Vader und Sohn“ nachlesen.

Weiterlesen

„Star Wars“ ist schon eine lustige Sache. Über wenige Figuren und Begebenheiten in Filmen ist im Laufe der Jahre so herzhaft gelacht worden, wie über die in George Lucas’ Sternensaga. Das mag daran liegen, dass Lucas ein echtes Händchen dafür hat, Fremdschäm-Momente einzubauen (etwa Darth Vaders jüngst eingefügtes, inbrünstiges „Neeeiiin!“ auf dem zweiten Todesstern), oder daran, dass man gerne neckt, was man liebt. Matthias Kringe scheint „Star Wars“ sehr zu lieben – wie man in seinem neuen Büchlein sehen kann.

Weiterlesen

Kann es etwas Schlimmeres für Angel geben, als gemeinsam mit ganz L.A. zur Hölle zu fahren und dort als Sterblicher ohne Kräfte gegen Horden von Dämonenfürsten antreten zu müssen? Ja, kann es: Und zwar, wenn ein Hollywood-Film darüber gedreht wird (mit Nicolas Cage in der Hauptrolle). Um diese und andere unschöne Episoden geht es in dem Band „Ein Engel in der Hölle!“.

Weiterlesen