Comics

Im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin, bekannt für seine Felder und Wälder, sind die Toten auferstanden, wiedergekehrt als „Reviver“. Um den Lebenden Rätsel aufzugeben. Und Probleme zu verursachen. So das Szenario der Comic-Reihe „Revival“ von Texter Tim Seeley und Zeichner Mike Norton, die mit acht Sammelbänden nun komplett vorliegt. Der achte Band mit dem Titel „Bleib doch noch etwas“ präsentiert die Kapitel 42 bis 47 und einen kurzen Epilog.

Weiterlesen

Auf dem weit entfernten Planeten Elekton liegt das Reich Trigan, das immer wieder von kriegerischen Völkern bedroht wird. Gegründet wurde dieses Reich vom tapferen Kämpfer Trigo, der mit seinen Brüdern Brag und Klud einen Nomadenstamm anführte, bevor er mit dem altersweisen Architekten Perik eine neue Stadt baute, die zum Zentrum einer fortschrittlichen Zivilisation wurde. Doch das Glück dieser hochentwickelten Gesellschaft wird beständig von unterschiedlichsten Gefahren bedroht.

Weiterlesen

Bei seiner Suche nach den geheimnisvollen Schlüsseln des Keyhouses hat Lucas Caravaggio eine Blutspur hinter sich hergezogen – und auch für die Lockes wir die Gefahr immer konkreter.

Weiterlesen

Die „Warcraft“-Welt ist ein Ort epischer Konflikte. Und so verwundert es vielleicht nicht, dass auch die Geschichten der „Legends“-Reihe zuweilen epische Züge annehmen. So zu lesen im fünften Band des von Manga Cult verlegten Comics.

Weiterlesen

Die Erde wurde aus heiterem Himmel von einer Katastrophe heimgesucht, bei der mehrere Millionen Menschen das Leben verloren. Die Oberfläche der Welt wurde für immer verändert. Die Überlebenden dürsten nach Rache. Jahre später: Gut, dass es nun Elitesoldaten gibt, die diesen Job überaus gern übernehmen.

Weiterlesen

Anfang der 1990er läutete Timothy Zahns Bestseller-Roman „Erben des Imperiums“ eine neue Zeit für „Star Wars“-Fans ein, denn erstmals sponn eine Geschichte im großen Stil die Saga nach „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ weiter. Der Roman ist zwar durch die neue Filmtrilogie hinfällig – beziehungsweise zur „Legende“ – geworden, dennoch gilt „Erben des Imperiums“ als Klassiker der „Star Wars“-Literatur, der von Dark Horse auch als Comic adaptiert wurde. Nachdem ältere Ausgaben nun Jahre zurückliegen, kommt die Geschichte im Rahmen der „Star Wars Comic-Kollektion“ zu neuen Ehren.

Weiterlesen

„Shakara“ ist die Fortsetzung der „Ork-Saga“ um die beiden ungleichen Brüder Balbok und Rammer. Diesmal mischen sie das Reich der Elfen im ewigen Eis auf.

Weiterlesen

Das Ziel ist Washington, D. C. In der Hauptstadt hoffen Rick und seine Gruppe endlich Antworten auf ihre vielen Fragen zu finden und womöglich ein Heilmittel. Der Weg ist jedoch noch weit und nicht alle Personen, die sie unterwegs treffen, sind so menschlich geblieben wie sie …

Weiterlesen

Ein weiteres Mal dürfen wir – gemeinsam mit Manga Cult, einem Ableger des Cross-Cult-Verlages, in zeichnerischer Form die „Warcraft“-Welt besuchen. Wieder haben sich vier Geschichten zwischen den Buchdeckeln versammelt – und wieder geht es hoch her …

Weiterlesen

Der neue „Star Wars“-Film, lakonisch schlicht „Solo“ genannt, steht für Mai in den Startlöchern, und was läge zur Einstimmung näher als einen näheren Blick auf den Comic zu werfen, der – nicht viel gesprächiger – „Han Solo“ betitelt ist? „Ich werde Pilot – der beste in der Galaxis“, sagt Solo im Trailer zum Kinofilm. Dass er genau das geworden ist, kann er in der Comic-Geschichte unter Beweis stellen.

Weiterlesen