Brettspiele - Fantasyspiele

In „Krosmaster Arena 2.0“ schicken zwei oder vier Spieler niedliche Manga-Figürchen in eine Arena, damit sie gegeneinander kämpfen. Das Spiel erfreut sich einer aktiven Community und wurde seit Erscheinen von Version 1.0 stetig gepflegt und weiterentwickelt. Grund genug, um sich die neue Version 2.0 einmal anzusehen.

Weiterlesen

Das kooperative Familienspiel „Die Zwerge“ bekommt eine Erweiterung. Angemessen ist hier sogar eine „Saga“-Erweiterung, denn mit dieser können die Spieler als Protagonisten die Abenteuer der Zwerge aus den Folgeromanen nachempfinden.

Weiterlesen

Bei „Dungeon Saga: The Dwarf King's Quest“ handelt es sich um ein Dungeoncrawler-Brettspiel vom Hersteller Mantic Games, das im Sommer 2014 als Kickstarter-Projekt mit einer Gesamtsumme von über einer Million US-Dollar finanziert werden konnte. Die deutsche Ausgabe des Spiels ist als „Dungeon Saga DELUXE“ beim Heidelberger Spieleverlag erschienen. Die Ausgabe vereint in sich das reguläre „Dungeon Saga“-Basisspiel sowie das „Adventurer’s Companion“, welches in der englischen Version nur gesondert erhältlich ist.

Weiterlesen

Das kooperative Fantasy-Abenteuerspiel „Nebel über Valskyrr“ kommt mit innovativen Ideen daher, die auf alle Fälle Genre-Fans zu einem Abstecher nach Valskyrr einladen. Ein Spiel für Profis und welche, die es werden wollen. So man mit dem Spiel klarkommt, packt einen doch schnell der Ehrgeiz, wenigstens einmal zu gewinnen.

Weiterlesen

„UltraQuest“ wird angekündigt als Rollenbrettspiel und als dicke Box mit schickem, old-schooligem Cover verkauft. Der Preis ist für ein Produkt, das anscheinend für Rollenspielneulinge produziert wurde, mit 42 Euro recht hoch. Doch – so viel sei vorab verraten – bedenkt man, was geboten wird, ist der Preis absolut angemessen.

Weiterlesen

Dass eine Thematik in einem anderen Bereich umgesetzt wird, kommt öfter vor. Buch zu Film, Film zu Computerspiel oder umgekehrt – ein bekannter Name soll Interesse wecken und eventuell weitere Märkte ansprechen. In diesem Fall wird der „Magic“-Hintergrund für ein Tabletop umgesetzt. Kann Wizard of the Coast hier neue Spieler erreichen?

Weiterlesen

Das namenlose Böse und seine fiesen Handlanger. Unbekannte Schätze, Tränke aus exotischen Ingredienzien und Zaubersprüche in fremden Sprachen. Was will man noch mehr? Keine Frage: Man benötigt nachwachsende Soldaten des Lichts sowie einen strahlenden Helden. Und Würfel, und zwar möglichst viele, mit einer unterschiedlichen Anzahl von Seiten, damit es nicht langweilig wird. Den letzten Punkt erfüllt „Dungeon Roll“ zwar nur bedingt, aber die anderen Zutaten bringt dieses Spiel in überraschend eleganter Kompaktheit auf den Punkt.

Weiterlesen

In den Weiten eines eiförmigen Universums gibt es einen vor Leben strotzenden Planeten, die Welt der Zwölf. Von dort werden die Krosmaster entführt, um zur Belustigung der garstigen Zeitdämonen in grausamen Spielen gegen Mobs und gegeneinander anzutreten. Auf der Jagd nach Kama-Münzen und Gewinn-Groschen schlüpfen die Spieler in die Rollen der Krosmaster oder des Dämons. Wir haben uns vorgenommen, in die Spielwelt von „Krosmaster Quest“ einzutauchen.

Weiterlesen

Brettspiele im Chibi-Stil – also mit kleinen Männchen, die große Köpfe haben und oft in asiatischen Konsolenspielen oder Kinder-Animes häufig zu finden sind – stehen gerade hoch im Kurs. „Arcadia Quest“, „Rivet Wars“ und „Krosmaster Arena“ locken Spieler mit fantasievollen Grundspielen und Unmengen an Erweiterungsboxen. Der Urvater war „Super Dungeon Explore“ von 2011. Mit „Der Vergessene König“ liegt nun die Second Edition von 2014 auch auf Deutsch vor.

Weiterlesen

Stinkende Kanalisationen, schmutzige, in Dampf gehüllte Schatten, klaustrophobische Enge und bösartige Gegner. Das alles und noch viel mehr erwartet euch unter Corvis, einer cygnarischen Stadt. Betretet die Stadt unter der Stadt, stellt euch den Gefahren und folgt den Spuren der bösen Mächte. Auf dass ihr deren Ziele vereitelt, bevor es zu spät ist.

Weiterlesen